News Logo
ABO

Patrick Pentz: Sicherer Rückhalt im ÖFB-Team

Subressort
Aktualisiert
Lesezeit
5 min
Patrick Pentz

©IMAGO/Team 2
  1. home
  2. Aktuell
  3. Menschen

Nach der Verletzung von Alexander Schlager ist Patrick Pentz bei der Fußball-EM 2024 die Nummer 1 im Tor der österreichischen Nationalmannschaft. Der gebürtige Salzburger steht ansonsten bei Brøndby IF zwischen den Pfosten. Privat ist er seit einigen Jahren fest liiert.

Steckbrief Patrick Pentz

  • Name: Patrick Pentz

  • Geboren am: 2. Jänner 1997 in Salzburg

  • Wohnt in: Kopenhagen, Dänemark

  • Sternzeichen: Steinbock

  • Größe: 1,82 m

  • Gewicht: 80 kg

  • Beruf: Profi-Fußballer

  • bisherige Vereine: Austria Wien, Stade Reims, Bayer 04 Leverkusen

  • aktueller Verein: Brøndby IF

  • Familienstand: liiert mit Verena

  • Kinder: keine

Patrick Pentz wurde am 2. Jänner 1997 in Salzburg geboren. Sein Vater Werner Pentz ist Torwarttrainer der österreichischen U16-Nationalmannschaft, was Patricks Leidenschaft für die Position des Tormanns prägte. Seine fußballerische Laufbahn begann er beim SV Bürmoos. Mit nur neun Jahren wurde er in die renommierte Jugendakademie des FC Red Bull Salzburg aufgenommen, wo er von 2006 bis 2013 die verschiedenen Nachwuchsmannschaften durchlief.

Patrick Pentz bei Austria Wien

2013 wechselte Patrick Pentz in die Jugendabteilung der Wiener Austria, für deren zweite Mannschaft er 2013 bis 2017 immer wieder zwischen den Pfosten stand. 2015 stand er erstmals im Profikader der Veilchen, im Mai 2016 gab er sein Debüt in der Bundesliga.

In der Saison 2017/18 wurde Patrick Pentz zum Stammtorhüter der Austria. In den Saisonen 2020/21 und 2021/22 wurde er jeweils zum besten Tormann der Bundesliga gewählt.

Über Reims nach Leverkusen

Nach insgesamt neun Jahren bei der Wiener Austria wechselte Patrick Pentz im Sommer 2022 nach Frankreich zu Stade Reims. Gekommen war er als Stammtorhüter, doch nach nur sieben Spielen wurde er von Yehvann Diouf abgelöst und musste fortan auf der Ersatzbank Platz nehmen. Im Jänner 2023cverließ Pentz den Club und wechselte nach Deutschland zu Bayer 04 Leverkusen. Als Ersatzmann für Lukáš Hrádecký, der bis heute beim nunmehrigen deutschen Meister zwischen dem Pfosten steht, kam er aber zu keinem Einsatz.

Aufschwung bei Brøndby IF

Im August 2023 wurde Patrick Pentz von Leverkusen an den dänischen Club Brøndby IF verliehen. Dort kam er endlich wieder zu regelmäßigen Einsätzen und avancierte zur Nummer 1. Kurz vor Beginn der Fußball-EM 2024 in Deutschland wurde bekannt, dass Brøndby Pentz fix verpflichtet hat.

"Patrick Pentz hat maßgeblichen Anteil an unseren guten Ergebnissen in der abgelaufenen Saison und hat mit seiner positiven und professionellen Einstellung sowohl bei Fans als auch bei Mitspielern viele Herzen gewonnen, sodass alle Parteien mit einem fixen Vertrag sehr zufrieden sind", erklärte Bröndbys Fußballdirektor Carsten V. Jensen. "Wir wollen jede Saison an der Spitze in Dänemark mitspielen, und die Vereinbarung mit Patrick unterstreicht diesen Fokus. Seine Leistungen in der letzten Saison sprechen für sich, da hat er ein wirklich hohes Niveau gezeigt und war in meinen Augen der beste Torhüter der Superliga", so Jensen weiter. Der Österreicher hat beim Saison-Zweiten einen Vertrag bis zum Jahr 2028 unterschrieben.

Die Meisterschaft hat er mit Brøndby zuletzt haarscharf verpasst. Der Verein ging als Tabellenführer in die letzte Runde, verlor allerdings zuhause mit 2:3 gegen Aarhus, weshalb sich letztlich der FC Midtjylland mit einem Punkt Vorsprung den Titel holte.

Patrick Pentz in der Nationalmannschaft

Erstmals in die österreichische Nationalmannschaft einberufen wurde Patrick Pentz im November 2021 unter Teamchef Franco Foda. Seinen ersten Einsatz hatte er im März 2022 im Testspiel gegen Schottland. Seit damals ist Pentz ein fixer Bestandteil des Teamkaders, Einsätze hatte er aber nur wenige, da Ralf Rangnick nach einer Rotation zu Beginn letztlich auf Alexander Schlager als Stammtorhüter setzte.

Mit Schlagers Verletzung war das Einserleiberl bei der Fußball-Europameisterschaft in Deutschland plötzlich wieder vakant. Von Beginn an galt Patrick Pentz als Favorit. Ralf Rangnick gab ihm den Vorzug gegenüber Heinz Lindner und Niklas Hedl. "Er hat Rhythmus, Spielpraxis und hat eine gute Saison gespielt. Nach dem Ausfall von Alexander Schlager ist er die logische Nummer eins", erklärte der Teamchef bei einer ÖFB-Pressekonferenz vor Österreichs EM-Auftaktspiel gegen Frankreich.

Ralf Rangnick schätzt an Patrick Pentz nicht nur die Reaktionsschnelligkeit, sondern auch dessen Fähigkeiten mit dem Ball. "Fußballerisch ist er fast auf Feldspieler-Niveau", urteilte der Teamchef, ergänzte aber: "Aber er gehört jetzt nicht zu unseren 25 besten Feldspielern, sonst hätten wir ihn ja als Feldspieler nominiert."

Im EM-Spiel gegen Frankreich zeigte Pentz eine tolle Partie und erhielt danach Sonderlob von Rangnick: "Patrick Pentz hat ein fantastisches Spiel gemacht. Er hat sicher dafür gesorgt, dass es bei diesem einen Gegentor geblieben ist."

Patrick Pentz privat

Patrick Pentz ist bereits seit einigen Jahren in einer fixen Beziehung. Freundin Verena hat ihn schon nach Frankreich begleitet. Das Paar hat (noch) keine Kinder, dafür einen Hund names Charles.

Auf Instagram postet Patrick Pentz immer wieder Fotos von sich und seiner Freundin, deren Profil nur wenige Follower hat und auf privat gestellt ist. Eine Influencerin mit Drang in die Öffentlichkeit ist Verena demnach nicht.

Sportler:innen

Über die Autoren

Logo
Monatsabo ab 15€
Ähnliche Artikel
Lars Amend
Menschen
Lars Amend: "Ich dachte, wenn ich Nr. 1 bin, ist alles gut"
Philipp Hochmair
Menschen
"Das permanente Streben nach Bigger! Better! Faster! More! ist ein Urtrieb des Menschen"
Andrea Mayer
Menschen
"Ich habe mich nie in der Politik, sondern immer als Expertin gesehen"
Leopold Querfeld
Menschen
Leopold Querfeld: Nach der EM von Rapid nach Berlin
James Ellroy
Menschen
James Ellroy: Der Höllenhund des Hardboiled Crime
Phillipp Mwene
Menschen
Phillipp Mwene: Mainz-Profi und ÖFB-Abwehrspieler
Konrad Laimer mit seiner Ehefrau Ines-Sarah
Menschen
EM 2024: Das sind die Spielerfrauen des ÖFB-Teams
Alexander Prass
Menschen
Alexander Prass: Sturm-Profi überzeugt auch bei EURO 2024
Naomi Campbell
Menschen
Naomi Campbell - das lauteste der Supermodels
Reinhold Loptaka
Menschen
Reinhold Lopatka: ÖVP-Spitzenkandidat bei der EU-Wahl
Stefan Posch
Menschen
Stefan Posch: Verteidiger im ÖFB-Team und bei Bologna
ÖFB-Teamchef Ralf Rangnick
News
Ralf Rangnick mahnt zu Wachsamkeit