Wer ist ist Prinzessin Sofia, geborene Sofia Hellqvist?

Ein ehemaliges Bikini-Model als Prinzessin? Das schwedische Königshaus war zunächst skeptisch, doch Prinz Carl Philip ließ nicht locker und schließlich wurde Sofia Hellqvist zu seiner Ehefrau. Inzwischen hat das Paar drei gemeinsame Söhne.

von Wer ist ist Prinzessin Sofia, geborene Sofia Hellqvist? © Bild: APA/AFP/Jonathan NACKSTRAND

Steckbrief Prinzessin Sofia von Schweden

  • Geburtsdatum: 6. Dezember 1984
  • Geburtsort: Danderyd (Schweden)
  • Voller Name: Sofia Kristina Bernadotte
  • Titel: Prinzessin von Schweden, Herzogin von Värmland
  • Sternzeichen: Schütze
  • Eltern: Erik Oscar und Marie Britt Hellqvist
  • Geschwister: Lina Hellqvist, Sara Hellqvist
  • Ehepartner: Carl-Philip von Schweden
  • Kinder: Prinz Alexander (*2016), Prinz Gabriel (*2017), Prinz Julian (*2021)

Ganze zehn Jahre lang war Prinz Carl Philip von Schweden mit einer gewissen Emma Pernald liiert, das Volk hörte bereits die Hochzeitsglocken läuten. Doch plötzlich war es aus und der fesche Prinz, damals einer begehrtesten Junggesellen der Welt, wieder auf Solopfaden unterwegs. Lange sollte dieser Zustand nicht andauern, denn rund ein Jahr später wurde der begeisterte Rennfahrer erstmals mit einer neuen Frau an seiner Seite gesichtet: Sofia Hellqvist.

© imago images/TT 2010: Eines der ersten gemeinsamen Fotos: Sofia Hellqvist mit Prinz Carl Philip bei einem Autorennen

"Es war Liebe auf den ersten Blick. Ich glaube, ich habe den Zauber der Liebe nicht gekannt, bevor ich Sofia getroffen habe. Aber dann traf ich sie und habe wirklich gespürt, wie die Liebe einen Menschen verändern kann", erklärte Prinz Carl Philip in einem Liebes-Interview mit seiner Braut kurz vor der bevorstehenden Hochzeit. Doch bevor es soweit war, hatte das Paar einige Hürden zu überwinden.

So wuchs Sofia Hellqvist auf

Sofia Hellqvist wurde am 6. Dezember 1984 in Danderyd geboren. Ihre Eltern sind der gebürtige Däne Erik Oscar Hellqvist und die Schwedin Marie Britt Hellqvist (geb. Rotman). Sofia hat zwei Schwestern, Lina (geb. 1982) und Sara (geb. 1988). Als Sofia sechs Jahre alt war, zog die Familie ins beschauliche Örtchen Älvdalen.

© imago images/TT Sofia mit ihren Schwestern Lina und Sara Hellqvist

Sofia besuchte die Schule in Älvdalen und begann anschließend ein Studium in Stockholm. Um sich dieses zu finanzieren, arbeitete sie als Kellnerin und Model. Unter anderem posierte sie im Bikini und mit einer Boa Constrictor um den Hals für das Männermagazin "Slitz". Auch an der Reality-TV-Show "Paradise Hotel" nahm sie teil. Zwischenzeitlich lebte Sofia in New York, wo sie ihr Studium fortsetzte und eine Ausbildung zur Yogalehrerin absolvierte.

Zu frech für Prinz Carl Philip?

Carl Philip lernte Sofia Hellqvist im Jahr 2009 über Freunde kennen, es funkte sofort. Doch zu Beginn waren nicht alle in der Königsfamilie so begeistert wie der Prinz. Sofia wurde von ihrer schillernden Vergangenheit eingeholt, das Königspaar soll ihr zunächst sehr skeptisch gegenübergestanden sein. Besondere Ablehnung soll Prinzessin Madeleine versprüht haben, denn Carl Philips Ex Emma Pernald gehört zu ihren besten Freundinnen.

In der Familie angekommen

Bei der Taufe von Kronprinzessin Victorias Tochter Prinzessin Estelle im Jahr 2012 schien Sofia Hellqvist aber endlich in der Familie angekommen zu sein. Während sie die Hochzeit von Victoria und Daniel noch aus den hinteren Reihen beobachten musste, erschien sie dort an der Seite ihre späteren Schwagers Chris O'Neill, der ein Jahr später Prinzessin Madeleine ehelichen sollte. Der Stolz stand Sofia ins Gesicht geschrieben.

© imago images/TT 2012: Bei Prinzessin Estelles Taufe erschien Sofia Hellqvist an der Seite von Prinzessin Madeleines damaligen Freund und nunmehrigen Ehemann Chris O'Neill

Prinzessin Sofias Liebe zum Sport

Im Gegensatz zu König Felipe von Spanien, der sich einst vom nicht standesgemäßen Ex-Dessousmodel Eva Sannum trennen musste und später Königin Letizia heiratete, bekamen Carl Philip und sein "Aschenputtel" ihr Happy End. Die beiden verbindet unter anderem die Liebe zum Sport. Bei seinen Autorennen war Sofia stets an seiner Seite, beim Laufen oder Langlaufen sah man das Paar oftmals zusammen.

© imago images/TT 2014: Ein sportliches Paar - Sofia und Carl Philip nehmen an einem Langlauf-Rennen teil

Verlobung von Sofia und Carl Philip

Im Juni 2014 gaben Carl Philip und Sofia schließlich ihre Verlobung bekannt. Dass die damals 29-Jährige einst knapp bekleidet posierte, wurde nobel verschwiegen, viel lieber erwähnte das Königshaus ihr Studium in New York oder ihre Charity-Projekte.

© imago images/TT Juni 2014: Sofia Hellqvist und Prinz Carl Philip geben ihre Verlobung bekannt

Royale Traumhochzeit

Am 13. Juli 2015 folgte die royale Traumhochzeit in Stockholm. Vor den Augen von 400 Gästen in der Schlosskirche und Millionen Fernsehzuschauern sagten die beiden laut und deutlich "Ja". Mit der Hochzeit wurde das frühere Model nun "Prinzessin Sofia, Herzogin von Värmland".

Hochzeit von Carl Philip und Sofia
© APA/EPA/Jonas Ekstroemer /TT 13. Juni 2015: Sofia und Carl Philip geben sich das Jawort

Bei der Zeremonie strahlte die Braut, die ein Kleid der schwedischen Designerin Ida Sjöstedt trug, über das ganze Gesicht - während Carl Philip die ganze Feier hindurch fast zu Tränen gerührt war. Immer wieder warf er Sofia verstohlene Blicke zu, nachdem ihr Vater Erik sie das längste Stück des Weges bis zum Altar gebracht hatte. Nur beim Ringetausch hakte es ganz kurz: Der Prinz bekam den Ring nicht auf Anhieb auf den Finger von Sofia gesteckt.

Rascher Nachwuchs für Prinzenpaar

Vier Monate nach ihrer Märchenhochzeit gaben Sofia und Carl Philip bekannt, dass sie das erste gemeinsame Kind erwarten. Der kleine Prinz Alexander erblickte am 19. April 2016 das Licht der Welt.

© Erika Gerdemark Kungahuset.se Carl Philip und Sofia mit Prinz Alexander, ihrem Erstgeborenen

Ein Jahr später, am 31. August 2017 freute sich das Paar über die Geburt von Prinz Gabriel. Am 26. März 2021 folgte schließlich das Nesthäckchen, Prinz Julian.

© Elisabeth Toll, Kungl. Hovstaterna Sofia und Carl Philip mit ihren drei Söhnen Alexander, Julian und Gabriel

Im letzten Jahrzehnt hat es Sofia Hellqvist geschafft, vom kritisch beäugten Bikinimodel zur sympathischen Prinzessin zu mutieren. Auch äußerlich hat sich die inzwischen dreifache Mutter verändert. Enge Tops und zerrissene Jeans sind eleganten Kleidern gewichen, die Haare wurden heller. Und auch ihr einstiges Markenzeichen hat Sofia vor einigen Jahren abgelegt: Ihre süße Zahnlücke ist dank Zahnspange verschwunden.