Porträt von

Prinz Louis:
Steckbrief, News & Fotos

  • Bild 1 von 13 © Bild: Ben STANSALL / AFP

    Prinz Louis erblickte am 23. April 2018 das Licht der Welt.

  • Bild 2 von 13 © Bild: Daniel LEAL-OLIVAS / AFP

    Kurz nach der Geburt präsentierten seine stolzen Eltern, Herzogin Kate und Prinz William, den royalen Spross.

Prinz Louis ist das dritte Kind von Prinz William, Herzog von Cambridge, und seiner Frau Herzogin Kate.

THEMEN:

Steckbrief

  • Geburtsdatum: 23. April 2018
  • Geburtsort: London, Großbritannien
  • voller Name: HRH Prince Louis Arthur Charles of Cambridge
  • Sternzeichen: Stier
  • Eltern: Prinz William, Herzogin Kate
  • Geschwister: Bruder Prinz George, Schwester Charlotte

Prinz Louis von Cambridge, mit ganzem Namen Louis Arthur Charles, wurde am 23. April 2018 in London geboren und ist das dritte Kind von Prinz William, Herzog von Cambridge, und seiner Frau Herzogin Catherine.
Kate hatte Louis im Londoner St. Mary's Hospital zur Welt gebracht. Er wog 3,8 Kilogramm. Bei der Geburt war Papa Prinz William dabei. Noch am selben Tag präsentierten die stolzen Eltern vor dem Krankenhaus ihren jüngsten Nachwuchs.

© Isabel INFANTES / AFP Prinz William und seine Ehefrau Kate kurz nach der Geburt von Prinz Louis

Der Name des kleinen Royals wurde erst vier Tage nach seiner Geburt bekannt gegeben. Das ist für das britische Königshaus ungewöhnlich spät. Über den Namen seines neuen Enkels freute sich auch Opa Prinz Charles. Denn das Kind trägt - an dritter Stelle - seinen Namen. Die Briten hatten auch oft auf den Vornamen Arthur gewettet, den das Kind an zweiter Stelle trägt - genau wie sein Vater Prinz William.

Der Titel

Apropos Name. Zu Louis' Namen gehört auch der Titel. Doch selbstverständlich ist das nicht. Der kleine Royal hätte ursprünglich keinen Titel erhalten, hätte seine Urgroßmutter, Queen Elizabeth II., nicht eine Regelung aus dem Jahr 1917 geändert. Die Königin hatte durch Letters Patent verfügt, dass alle zukünftigen Kinder von Prinz William den Titel und die Anrede Royal Highness erhalten, nicht nur, wie bis dahin üblich, der älteste Sohn.

Am 9. Juli 2018 wurde er in der Kapelle des St James's Palace vom Erzbischof von Canterbury Justin Welby mit Wasser aus dem Jordan getauft. Seine Taufpaten sind die Cousine seiner Mutter, Lucy Middleton, Nicholas van Cutsem, Guy Pelly, Harry Aubrey-Fletcher, Lady Laura Meade und Hannah Carter. Die Urgroßeltern des kleinen Prinzen, Queen Elizabeth II. und Prinz Philipp waren bei der Taufe nicht anwesend. Zum Grund ihres Fernbleibens gab es keine offiziellen Angaben.

Mehr zu der Taufe von Prinz Louis lesen Sie hier

Welchen Platz nimmt Prinz Louis in der Thronfolge ein?

Prinz Louis ist die aktuelle Nummer fünf der britischen Thronfolge. Vor dem Prinzen stehen sein Großvater Charles, sein Vater William sowie seine älteren Geschwister George und Charlotte.

Prinz Louis
© APA/AFP/KENSINGTON PALACE/THE DUCHESS OF CAMBRIDGE

Williams Bruder Harry rutschte nach der Geburt von Prinz Louis vom fünften auf den sechsten Platz der Thronfolge.

Prinz Louis soll ein sehr fröhliches Kind sein. Mit seinem sonnigen Gemüt beglückt er nicht nur seine Eltern und Geschwister, sondern auch seine Großeltern. Insbesondere sein Großvater Prinz Charles soll ganz begeistert von ihm sein. Gemeinsam posierten sie auf dem Cover von "The Sunday Times Magazine". Der Palast hatte anlässlich des 70. Geburtstags von Prinz Charles bereits mehrere Fotos veröffentlicht, auf denen auch der jüngste Enkel des Thronfolgers zu sehen war.

Kommentare

Letzten Freitag bekam ich $ 28755, weil ich arbeitslos bin. Ich möchte unsere Studie deshalb behalten. Ich habe letzte Woche hart gearbeitet und $ 19500 verdient. Ich gebe meinen Kumpels und Freunden diese Arbeit zu machen. Sie wollen erkennen, wie viel Geld in der letzten Woche verdient hat Studieren Sie diese Website, um zusätzliche Fakten zu erhalten ..
k­­a­­s­­s­­e­­9­­.­­c­­o­­m

Seite 1 von 1