9 Plätze, 9 Schätze von

"Am Himmel": Ein Ort
der Kraft in Wien

9 Plätze, 9 Schätze - "Am Himmel": Ein Ort
der Kraft in Wien © Bild: Shutterstock

Wer Natur mit Romantik verbinden will, dem sei "Am Himmel" in Wien-Döbling empfohlen. Ein Ausflugstipp zum Entspannen.

THEMEN:

Dem lauten, hektischen Großstadttreiben kann man ganz einfach entfliehen. Ohne viel zu planen, ohne groß zu packen. Die klingende Postadresse "Am Himmel" verspricht bereits Ruhe und Erholung.

Der Ort, am Stadtrand von Wien, im 19. Bezirk, in Wien-Döbling, besticht durch viel Grün. Mit dem Auto braucht man vom Stadtzentrum nicht einmal eine halbe Stunde. Empfohlen wird aber, der Natur zuliebe, auf den PKW zu verzichten und mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen.

Was erwartet einen "Am Himmel"?

Das beinahe 11 Hektar große Areal "Am Himmel" bildet dabei ein Crossover aus Kultur und Stadt, Mensch und Natur und lädt mit seinen unterschiedlichen Inszenierungsformen an die 150.000 Besucher pro Jahr zum Verweilen ein.


Restaurant mit Weitblick

Kulinarische Hochgenüsse bietet das achteckige Restaurant Oktogon. Lokalchef Gerhard Heilingbrunner bietet seinen Gästen Wiener Küche mit Fokus auf Regionalität und Saisonalität an. Das 1999 erbaute Restaurant überzeugt zudem durch seine Architektur, dem lichtdurchfluteten Raum und einem herrlichen Blick über die (halbe) Stadt. Ein Ort, an dem auch Paare gerne ihre Hochzeit feiern. Schließlich steht hier Romantik praktisch auf der Speisekarte.

  • Adresse: Himmelstraße 125, 1190, Himmelstraße / Ecke Höhenstraße
  • Öffnungszeiten: Mittwoch bis Freitag von 12.00 bis 22.00 Uhr, Samstag, Sonntag und Feiertag von 11.00 bis 22.00 Uhr
    Frühstück Am Himmel: Samstag, Sonntag und Feiertag von 11.00 bis 12.30 Uhr
  • Kosten: Mittleres Preissegment

Welcher Baum sind Sie?

© Kuratorium Wien Der Lebensbaumkreis

Wer einen Verdauungsspaziergang einlegen mag, dem sei der Lebensbaumkreis empfohlen. Jeder Baum ist – ähnlich unseren Sternzeichen – einer gewissen Geburtsdekade zugeschrieben. So können die BesucherInnen ihren persönlichen Lebensbaum finden und mittels eines versteckten Lautsprechers seiner Geschichte lauschen bzw. ihre Charaktereigenschaften erfahren. 40 Bäume bilden den Lebensbaumkreis. 36 Lebensbäume im Außenkreis und vier Jahreszeitenbäume im Innenkreis.
Samstags und Sonntags erklingt aus den Lautsprechern klassische Musik. Damit verwandelt sich der Baumkreis in einen Klangraum unter freien Himmel.

  • Adresse: Himmelstraße/Ecke Höhenstraße
  • Öffnungszeiten: Ganzjährig
  • Kosten: Eintritt frei
  • Erreichbarkeit: Auto, Entferung Parkplatz 500 m, keine Parkgebühr; Bus: Ein- und Ausstiegstiegsstation Cobenzl Parkplatz (38A), Entfernung Station 842 m
© APA/Hans Techt Eröffnung der "Lebensbaumkreis Himmelwiese" in Wien.

Romantik pur in der Sisi Kapelle

Nicht unweit des Lebensbaumkreises - über gute Waldwege in rund 10 Minuten erreichbar - liegt idyllisch im Wald die renovierte und wieder zugängliche Sisi Kapelle, ein neugotischer Kulturjuwel mitten im Wienerwald. Diese wurde 1854-1856 zu Ehren der Kaiser-Hochzeit von Sisi & Franz Joseph errichtet. Neben kulturellen Veranstaltungen ist die Kapelle auch ein Ort, an dem man sich das Jawort geben kann. Egal ob kirchliche Eheschließung, eingetragene Partnerschaft oder Trauung jeder erdenklichen Art - Stichwort Romantik.

  • Adresse: Himmelstraße 125, 1190 Wien
  • Öffnungszeiten: Ganzjährig
  • Kosten: Eintritt frei
© apa/HERBERT PFARRHOFER Wiener Sisi-Kapelle

Lernen und toben - Kinderspielplatz "Am Himmel"

Auch die Kleinen haben "Am Himmel" ihre wahre Freude. Der waldpädagogische Spielplatz soll den Kindern und Jugendlichen den Wald und seine ökologische Bedeutung spielerisch und besonders erlebnisintensiv näher bringen. Bei Balancierstationen können die Kinder ihren Gleichgewichtssinn testen und in unterschiedlich langen Kriechtunneln den Baum von innen erkunden.

  • Adresse: Himmelstraße/Höhenstraße
  • Öffnungszeiten: Ganzjährig
  • Kosten: Eintritt frei

"Bellevuewiese": Der schönste Blick auf Wien

Ein weiterer Pflichtbesuch ist die "Bellevuewiese". Der Platz macht seinem Namen alle Ehre. Da überrascht es nicht, dass die Wiese an der Himmelstraße liegt. Hier liegt einem Wien zu Füßen und man hat vermutlich den schönsten Blick auf Wien.
Wer jedoch nicht an jenem Ort verweilen möchte und doch lieber in Bewegung ist, dem seien Wanderungen am Himmel empfohlen. Das Kuratorium Wald hat die interessantesten Wanderrouten im Wienerwald rund um den Lebensbaumkreis Am Himmel auf einer Karte zusammengefasst. Mehr dazu gibt es hier.

  • Adresse: Himmelstrasse 115, 1190 Wien
  • Öffnungszeiten: Ganzjährig
  • Kosten: Eintritt frei

Live-Stream "Am Himmel"

"Am Himmel". Alle Informationen rund um News, Events und Tipps gibt es hier.

Die weiteren Ausflugsziele von "9 Plätze, 9 Schätze":

Kommentare