Turteltäubchen von

Meghan & Harry
zeigen endlich ihre Liebe

Die Schauspielerin und der Prinz turteln erstmals ganz öffentlich

  • Bild 1 von 20 © Bild: Chris Jackson/Getty Images for the Invictus Games Foundation /AFP

    Meghan und Harry bei den Invictus Games

  • Bild 2 von 20 © Bild: Chris Jackson/Getty Images for the Invictus Games Foundation /AFP

    Meghan und Harry bei den Invictus Games

Bei der offiziellen Eröffnung der Invictus Games saß Prinz Harry noch neben US-First Lady Melania Trump, seine Freundin Meghan Markle nahm etliche Meter von ihm entfernt Platz. Nun hat das Versteckspiel ein Ende, das Paar rückte deutlich näher zusammen.

THEMEN:

Seit über einem Jahr sind Harry und Meghan Markle ein Paar, vergangenen Oktober machte der Prinz die Beziehung öffentlich. "Wir sind zwei Menschen, die glücklich und verliebt sind", erklärte die Schauspielerin kürzlich gegenüber dem Magazin "Vanity Fair". Wie glücklich sie sind, zeigten die beiden nun auch bei den Invictus Games im kanadischen Toronto.

© Chris Jackson/Getty Images for the Invictus Games Foundation /AFP

Händchenhaltend besuchten der 33-jährige Enkel der Queen und die 36-jährige "Suits"-Darstellerin ein Rollstuhl-Tennismatch, das im Rahmen der Invictus Games stattfand. Auf der Tribüne nahmen die beiden Turteltäubchen anschließend nebeneinander Platz.

© Chris Jackson/Getty Images for the Invictus Games Foundation /AFP

Prinz Harry hat die Invictus Games im Jahr 2014 ins Leben gerufen. Dieses Jahr finden sie zum dritten Mal statt. Laut seiner Terminplanung wird er während der gesamten achttägigen Veranstaltung bei seiner Freundin Meghan Markle in Toronto wohnen.

© Chris Jackson/Getty Images for the Invictus Games Foundation /AFP

Es besteht wohl kein Zweifel mehr: Eine Verlobung von Harry und Meghan ist nur noch eine Frage der Zeit.