News Logo
ABO

BORG Mistelbach - Gymnasium in Niederösterreich im Überblick

Subressort
Aktualisiert
Lesezeit
4 min
Schulsklasse

©iStock
  1. home
  2. Aktuell
  3. News

Das BORG Mistelbach wurde schon 1901 gegründet. Einst als technische Fachschule gedacht, etablierte sich das Institut im Laufe der Zeit zum Gymnasium. Mit den Schwerpunkten "Instrumental", "Bildnerisch", "Naturwissenschaftlich" und "Medien & Kommunikation" setzt die Schule heute auf vielseitige Interessensschwerpunkte unter der Leitung von Isabella Zins.

Steckbrief BORG Mistelbach

Unterrichtsfächer und Schwerpunkte der Schule

Das BORG Mistelbach bietet vier unterschiedliche Schwerpunkte an, die in der 5. Schulklasse starten und anschließend bis zur Matura weitergeführt werden.

  • Instrumental: Musikerziehung, Instrumentalerziehung, Instrument, Wahlpflichtfach Instrumentalmusikerziehung oder Musikerziehung

  • Bildnerisch: Bildnerische Erziehung, Bildnerisches Gestalten und Werken, Wahlpflichtfach Bildnerisches Gestalten

  • Naturwissenschaftlich: Physik, Chemie, Biologie, Mathematik

  • Medien & Kommunikation: Arbeiten mit neuen Medien, Kommunikationslehre, Digital Solutions, Projektmanagement

Spezielle Lehrangebote des BORG Mistelbach

Neben den vier Schwerpunktzweigen können Schüler:innen am BORG Mistelbach im Rahmen des Projekts „ÖKOLOG“ an unterschiedlichen Lehrangeboten rund um Naturschutz, Klimaprotektion und Kultur mitwirken. Regelmäßig findet auch das „Laufwunder“ für Schüler:innen der 5. Klasse statt – ein Lauf für den guten Zweck, bei dem Geld für die Caritas gesammelt wird. Während der „Fairen Wochen“ werden sozioökonomische Umstände diskutiert und bearbeitet – beispielsweise die Frage, unter welchen Umständen Kleidung produziert wird, wo Kakaobohnen herkommen und wie viele Lebensmittel regelmäßig in der Mülltonne landen. Durch Teilnahme am europaweiten Austauschprogramm Erasmus+ können Schüler:innen am Gymnasium Mistelbach auch Auslandserfahrungen sammeln. Ein Förderprogramm für Hochbegabte ist ebenfalls etabliert. Bei der Werteerziehung besteht die Wahl zwischen Religionsunterricht oder alternativ auch Ethikunterricht. Sämtliche Fächer sind für alle Schüler:innen verfügbar – unabhängig vom Religionsbekenntnis.

Größe des BORG Mistelbach

Im BORG Mistelbach werden Stand September 2022 recht überschaubare 276 Schüler:Innen von 47 Lehrer:Innen unterrichtet. Insgesamt gibt es an dieser Schule 13 Klassen.

Anmeldung bzw. Aufnahmeprüfung

Im BORG Mistelbach gibt es für die Unterstufe keine Aufnahmeprüfungen. Hier gelten die gängigen Aufnahmevoraussetzungen für österreichische Gymnasien. Demnach sollten in der 4. Klasse Grundschule die Noten in den Fächern Mathematik, Deutsch und Lesen nicht schlechter als „gut“ sein. Für den Aufstieg in die nächsthöhere Stufe müssen zudem alle anderen Pflichtgegenstände mit einer positiven Benotung bestanden werden. Die Anmeldung erfolgt über ein einseitiges Formular, in dem gleichzeitig auch der gewünschte Zweig (für Oberstufen) wie auch die gewünschte Zusatzsprache (Latein oder Französisch) ausgewählt werden. Der Antrag muss spätestens bis zum 2. Freitag nach den Semesterferien am BORG Mistelbach eingegangen sein.

Auf der Suche nach geeigneten Schulen? Hier eine Auswahl:

Schulabschluss

Der Schulabschluss am BORG Mistelbach endet nach acht Jahren mit der österreichischen Reifeprüfung "Matura".

Nachmittagsbetreuung

Eine regelmäßige Nachmittagsbetreuung gibt es an dieser Schule zwar nicht, dafür können bei Bedarf Förderangebote angenommen werden. Hierzu gehört eine Kommunikationsstunde mit dem jeweiligen Klassenvorstand, im Rahmen welcher individuelle Herausforderungen detaillierter besprochen werden können. Auch einen Lernclub mit Lerncoaches und Förderkursen gibt es für all jene, die in manchen Fächern etwas mehr Unterstützung wünschen. Nachmittags finden ebenfalls die freiwilligen Zusatzkurse statt. Hierzu gehören beispielsweise Volleyball, Chorproben, Bigband, Philharmonie, vorwissenschaftliche Arbeiten für all jene, die sich eine akademische Weiterbildung vorstellen können, oder auch Schauspielgruppen für kreative Schüler:innen.

Bekannte Absolvent:innen des BORG Mistelbach

  • Reinhard Trinkler (Karikaturist)

  • Peter Tscherkassky (Filmregisseur)

BORG Mistelbach: Das Schulgebäude

Das BORG Mistelbach zeichnet sich durch eine geräumige und gut ausgestattete Bibliothek sowie moderne Laboratorien aus. In den Musikräumen finden sich zahlreiche Instrumente, die auf Wunsch genutzt werden können. Entsprechend der vergleichsweise geringen Schüler:innenzahl ist auch das Schulgebäude eher kompakt. Auf YouTube können Interessent:innen bei einer virtuellen Schulführung das Gebäude online von innen besichtigen.

Ausbildung

Über die Autoren

Logo
Monatsabo ab 15€
Ähnliche Artikel
Bildungskarenz
Wirtschaft
Bildungskarenz in Österreich: Voraussetzungen, Geld und Zuverdienstmöglichkeiten
Eine junge Frau steht vor einer beruflichen Neuorientierung.
Wirtschaft
Berufliche Neuorientierung: Wie der zweite Karrierestart gelingt
Uni Wien
Wirtschaft
Berufsbegleitend studieren: Was kann ich wo studieren und wie klappt es?
Klassenraum
News
BG und BRG Purkersdorf: Das Gymnasium in Niederösterreich im Überblick
Schulklasse
News
BORG Perg: Das Gymnasium in Oberösterreich im Überblick
leeres klassenzimmer
News
BG und BRG Groß-Enzersdorf: Das Gymnasium in Niederösterreich im Überblick
Klassenzimmer
News
BG/BRG Schwechat: Das Gymnasium in Niederösterreich im Überblick
Antrag auf Förderung bei Weiterbildung und Fortbildung
Bürgerservice
Förderungen bei Weiterbildung und Fortbildung
Matura nachholen: In Österreich gibt es viele Möglichkeiten.
Wirtschaft
Matura nachholen: Kosten, Anbieter und Voraussetzungen
Gymnasium Schule Klasse
News
BORG Güssing: Das Gymnasium im Burgenland im Überblick
Ein leeres Klassenzimmer.
News
BG und BRG Knittelfeld: Das Gymnasium in der Steiermark im Überblick
Michael Eichmair
News
"Es ist nicht klar, ob 14-Jährige bruchrechnen können"