News Logo
ABO

BG und BRG Perchtoldsdorf: Das Gymnasium in Niederösterreich im Überblick

Subressort
Aktualisiert
Lesezeit
5 min
Schule Gymnasium Klassenzimmer

©iStock
  1. home
  2. Aktuell
  3. News

Das BG und BRG Perchtoldsdorf, errichtet im Jahr 1976, bietet den Schüler:innen drei verschiedene Zweige mit unterschiedlichen Schwerpunkten an. Neben dem gymnasialen- und realgymnasialen Zweig bietet die Schule ebenfalls ein musikalisches Realgymnasium.

Steckbrief BG und BRG Perchtoldsdorf

  • Genaue Bezeichnung: BG/ BRG Perchtoldsdorf

  • Schultypen: Bundesgymnasium und Bundesrealgymnasium

  • Adresse: Bundesgymnasium und Bundesrealgymnasium, Roseggergasse 2-4

  • Kontakt: Tel.: +43 1 869 4728, E-Mail: bg.perchtoldsdorf@noeschule.at

  • Website: www.bgperchtoldsdorf.at

  • Direktor:in: Dir. Mag. Faber Wolfgang

Unterrichtsfächer und Schwerpunkte der Schule

Das Gymnasium Perchtoldsdorf bietet 3 verschiedene Schulformen mit unterschiedlichen Schwerpunkten an:

Gymnasium: Schwerpunkt Sprachen

  • Englisch (ab der 1. Klasse)

  • Französisch/ Latein (ab der 3. Klasse)

  • Dritte Fremdsprache Latein oder Französisch (ab der 5. Klasse)

  • Wahlpflichtfach Spanisch, Russisch oder Italienisch (ab der 6. Klasse)

  • Auslandssprachwoche (7.Klasse)

  • Internationale Sprachzertifikate (Englisch, Französisch)

Realgymnasium: Schwerpunkt naturwissenschaftliche Unterrichtsfächer

  • Grundlegende Labortechniken in Biologie, Chemie und Physik (ab der 1. Klasse)

  • Mathematik, Geometrisch Zeichnen, Darstellende Geometrie (ab der 1. Klasse)

  • Französisch oder Latein (ab der 5. Klasse)

  • Wahlpflichtfach Spanisch, Russisch oder Italienisch (ab der 6. Klasse)

  • Darstellende Geometrie als Studienberechtigung (ab der 7.Klasse)

  • Mehrtägige Projekte mit naturwissenschaftlichen Schwerpunkten

Musikalisches Realgymnasium: Realgymnasium musikalischem Schwerpunkt

  • Musik und Chorstunden (ab der 1. Klasse)

  • Werken (bis zur 4. Klasse)

  • Bildnerisches Gestalten (5. Klasse)

  • Latein oder Französisch (ab der 5. Klasse)

  • Wahlpflichtfach Spanisch, Russisch oder Italienisch (ab der 6. Klasse)

  • Vermehrte Fachübergreifende Projekte

Neben den speziellen Unterrichtsfächern eines jeden Schulzweigs des Gymnasiums erlernen die Schüler:innen in jeder dieser Schulformen ab der 5. Schulstufe Sprachen wie Französisch, Latein, Spanisch, Italienisch oder Russisch, welche als Wahlpflichtfächer frei gewählt werden können.

Spezielle Lehr-Angebote des Gymnasiums

Das BG/BRG Perchtoldsdorf bietet den Schülern neben den vielfältigen Unterrichtsfächern auch viele spezielle Lehrangebote an:

  • Begabtenförderung

  • Peer-Mediation: Unterstützung für Konfliktlösungen

  • Suchtprevention: in der 3. Schulklasse

  • Veranstaltungen zur politischen Bildung

  • Projektwochen

  • Sprachreisen

  • Schulzeitschrift

  • Theateraufführungen

  • Junior Science

  • Latein Olympiade

Die Schule legt besonderen Wert darauf die Begabung ihrer Schüler:innen zu erkennen und diese optimal zu fördern. Auch am Schulhof wird für ein angenehmes Klima durch Gespräche und Projekten zur Konfliktlösung gesorgt.

Auf der Suche nach geeigneten Schulen? Hier eine Auswahl:

Größe des BG und BRG Perchtoldsdorf

Das BG/BRG Perchtoldsdorf zählt zu einer der größten Schulen mit rund 950 Schüler:innen und 90 Lehrer:innen.

Anmeldung bzw. Aufnahmeprüfung

Für die Aufnahme in die 1. Klasse des BG/BRG Perchtoldsdorf ist das Jahres- und Abschlusszeugnis der 4. Klasse Volksschule vorzulegen.

Der Zweig des Gymnasiums und des Realgymnasiums benötigen keinen Eignungstest.
Lediglich für den musikalischen Zweig ist ein kleiner Eignungstest nach der Anmeldung in der Schule vorgesehen bei dem folgende Aspekte in Gruppen behandelt werden:

  • Rhythmisches Gefühl

  • Nachsingen von Melodien

  • Assoziative Reaktionen auf Kunst

  • Zwei altersgemäße Lieder begleitend vorsingen

  • Auf Wunsch kann ein Stück auf einem erlernten Instrument vorgespielt werden

Schulabschluss

Abgeschlossen wird das Gymnasium nach der bestandenen Reifeprüfung in der 8. Schulstufe.
Mit dem Abschluss der Matura erhalten die Schüler:innen den Zugang für Studien an Fachhochschule, Kollegs und Universitäten.

Nachmittagsbetreuung

Das Gymnasium bietet seinen Schüler:innen wöchentlich von Montag-Freitag eine Nachmittagsbetreuung an. Die Betreuung der Schulkinder beginnt täglich nach der Schulzeit und endet um 17 Uhr. In dieser Zeit bietet die Schule den Kindern neben dem gemeinsamen Mittagessen und dem gemeinsamen Ausarbeiten der Hausaufgaben, verschiedene Aktivitäten wie gemeinschaftliche Spiele und musikalische so wie kreative Projekte an.

Bekannte Absolvent:innen des BG und BRG Perchtoldsdorf

BG und BRG Perchtoldsdorf: Das Schulgebäude

Das Bundesgymnasium und Bundesrealgymnasium Perchtoldsdorf wurde im Jahre 1976 als Expositur des BG Mödlings mit lediglich vier 1. Klassen errichtet. Nur zwei Jahre später konnte der Neubau der Schule bezogen werden. Da das Gebäude nicht groß genug war für die Anzahl der damaligen Schüler, wurde im Jahr 1981 der Zubau von sechs weiteren Schulklassen fertig gestellt. Im Herbst 2022 begann die Erweiterung des Schulgebäudes mit einem drei-geschossigen Zubau sowie einer kompletten Neurenovierung des gesamten Gebäudes.

Seit dem Jahr 1991 bietet das Gymnasium zusätzlichen den musikalischen Zweig an.
In Ergänzung zu dem Schulversuch "Additive Gesamtschule" mit der Hauptschule Perchtoldsdorf bis zum Jahr 1989 entstand bereits 1978 eine Tagesheimschule, welche später durch die heutige Nachmittagsbetreuung ersetzt wurde.

Die Schule wurde mit dem österreichischem Umweltzeichen ausgezeichnet. Jährlich nehmen mehrere Klassen des Gymnasiums an der traditionellen Heidepflege in Perchtoldsdorf teil, wobei sie den gefährdeten Lebensraum Trockenrasen bewahren womit sie einen Beitrag zum Artenschutz und dem Klima leisten.

Das BG/BRG Leopoldsdorf trägt seinen Anteil nicht nur beim Erhalt der Umwelt und dem aktiven Mitwirken im Klimaschutz bei, sondern legt auch großen Wert auf die seelische und psychische Gesundheit seiner Schüler:innen. Mit verschiedenen Projekten wie Suchtprevention in der 3. Schulklasse und dem "Peer Mediation" Projekten unterstützt die Schule die Schulkinder bei der Bewältigung von schwierigen Themen und persönlichen Konflikten.

Ausbildung

Über die Autoren

Logo
Monatsabo ab 15€
Ähnliche Artikel
Bildungskarenz
Wirtschaft
Bildungskarenz in Österreich: Voraussetzungen, Geld und Zuverdienstmöglichkeiten
Eine junge Frau steht vor einer beruflichen Neuorientierung.
Wirtschaft
Berufliche Neuorientierung: Wie der zweite Karrierestart gelingt
Uni Wien
Wirtschaft
Berufsbegleitend studieren: Was kann ich wo studieren und wie klappt es?
Klassenraum
News
BG und BRG Purkersdorf: Das Gymnasium in Niederösterreich im Überblick
Schulklasse
News
BORG Perg: Das Gymnasium in Oberösterreich im Überblick
leeres klassenzimmer
News
BG und BRG Groß-Enzersdorf: Das Gymnasium in Niederösterreich im Überblick
Klassenzimmer
News
BG/BRG Schwechat: Das Gymnasium in Niederösterreich im Überblick
Antrag auf Förderung bei Weiterbildung und Fortbildung
Bürgerservice
Förderungen bei Weiterbildung und Fortbildung
Matura nachholen: In Österreich gibt es viele Möglichkeiten.
Wirtschaft
Matura nachholen: Kosten, Anbieter und Voraussetzungen
Gymnasium Schule Klasse
News
BORG Güssing: Das Gymnasium im Burgenland im Überblick
Ein leeres Klassenzimmer.
News
BG und BRG Knittelfeld: Das Gymnasium in der Steiermark im Überblick
Michael Eichmair
News
"Es ist nicht klar, ob 14-Jährige bruchrechnen können"