Verführungstipps von

So kriegen Sie ihn rum!

Date-Doctor Nina Deißler erklärt Frauen, was Männer garantiert anzieht

Verführungstipps - So kriegen Sie ihn rum! © Bild: Corbis / Schwarzkopf & Schwarzkopf

Wissen Sie, wie man einen Mann zielsicher um den Finger wickelt? Und sich keinen Korb einfängt? Jeeeein? Oder doch eigentlich Nein? Dann können Date-Doctor Nina Deißler und ihre Verführungstipps weiterhelfen.

Nina Deißler ist eine wahre Flirtexpertin. Den Beweis tritt die Kommunikationstrainerin regelmäßig in deutschen Radio- und TV-Sendungen an und ihre Hamburger Agentur "Kontaktvoll" verhilft Menschen zu mehr Erfolg beim anderen Geschlecht. Für unsere Userinnen hat sie ihre 10 ultimativen Verführungstipps zusammengestellt.

1. Betonen Sie Ihre weibliche Seite
Männer werden von "sexy Verpackungen" angezogen. Tragen Sie Kleidung, die vor allem weiblich und ein bißchen sexy ist, und betonen Sie das, was Männern ins Auge fällt: Haare, Lippen, Brüste, Po und Beine. WICHTIG: Nur nicht alles auf einmal betonen, lieber auf einen Eyecatcher achten.

2. Ermuntern Sie ihn, die Initiative zu ergreifen
Machen Sie sich bewusst, dass Männer ständig nach Gelegenheiten suchen, eine Frau kennenzulernen. Das Einzige, was sie zurückhält, ist die Angst, sich zu blamieren. Geben Sie ihnen also die Gelegenheit, Sie kennenzulernen: Schauen Sie nicht sofort weg, sondern erwidern Sie Blickkontakte, lächeln Sie freundlich oder geheimnisvoll...

3. Nutzen Sie die Macht positiver Gedanken
Wenn Ihnen ein Mann gefällt, denken Sie nicht: "Oh je, ein Mann, was soll ich tun?". Stellen Sie sich lieber vor, was Sie alles Schönes mit ihm anstellen könnten, wie Sie ihn küssen, wie seine Hände sich auf Ihrer Haut anfühlen... Wetten, Ihr Gesicht bekommt dabei einen verführerischen Ausdruck, der auch ihn garantiert nicht kalt lässt?

4. Machen Sie klare Ansagen
Sie können sich wagemutig in jedes Abenteuer stürzen, wenn Sie gelernt haben, klar zu kommunizieren, was Sie wollen und was nicht. Lernen Sie "Nein" zu sagen, wenn Sie "Nein" meinen! Männer werden Ihre Grenzen respektieren, wenn Sie sie ihnen deutlich aufzeigen.

5. Seien Sie eine Herausforderung
Männer lieben Herausforderungen (die sie bestehen können). Geben Sie ihnen also Gelegenheiten, Sie zu beeindrucken und spielen Sie ein bißchen mit ihnen. Nichts ist langweiliger für Männer, als eine Frau, die zu leicht zu haben ist.

6. Fordern Sie ihn heraus
Männer wollen bewundert werden und die Shows, die manche von ihnen abziehen, sollen uns Frauen beeindrucken. Fordern Sie ihn doch einfach mal heraus! "Na, wenn Du mich beeindrucken willst, musst Du Dir aber was Besseres einfallen lassen!" Wetten, er wird? Und dann lassen Sie ihm einfach mal das Gefühl, ein toller Kerl zu sein. Männer lieben das!

7. Bringen Sie ihn auf die Gefühlsebene
Männer reden gern über Dinge, bei denen sie sich auskennen - leider sind die meisten davon nicht sehr verführerisch. Wenn er also zum Beispiel über seinen Job redet, dann fragen Sie ihn, was ihn daran am meisten Spaß macht, ob er noch weiß, was er werden wollte, als er klein war, oder was er tun würde, wenn er könnte, und warum. So redet er fast unbemerkt über seine Gefühlswelt.

8. Wecken Sie seine Fantasie
Trinken Sie mit Strohhalm oder streicheln Sie unauffällig Ihr Glas. Berühren Sie sich beiläufig an Stellen, an denen er Sie gerne berühren würde oder benutzen Sie hin und wieder "versehentlich" Worte, die sexuelle Assoziationen wecken, aber auch in anderen Zusammenhängen auftauchen können. Sein Unterbewusstsein wird sofort hellwach sein.

9. Sorgen Sie für Körperkontakt
Für Männer sind Taten wichtiger als Worte. Finden Sie Vorwände, ihn zu berühren: Glück hat, zum Beispiel, wer eine Wimper auf der Wange des Gegenüber findet. Aber auch leichte Berührungen an der Schulter beim Reden oder die Frage, wie er ihr Parfum findet, bringen Sie ihm näher. Berühren Sie ihn, so oft Sie können.

10. Spielen Sie mit ihm
Sehen Sie ihm tief in die Augen, lassen Sie ihren Blick dann langsam auf seinen Mund wandern und stellen Sie sich vor, ihn zu küssen. Schauen Sie dann zurück in seine Augen und wieder auf seinen Mund. Wenn er Sie fragt, was los ist, sagen Sie einfach "Ach, ich war gerade abgelenkt!" und wiederholen Sie das Spiel dann nochmal. Wetten, er wird schnell wissen, was Sie abgelenkt hat und nicht lange zögern?

Noch mehr Tipps von Date Doctor Nina Deißler gefällig? Dann hilft Ihnen Ihr Liebes-, Sex- und Beziehungsratgeber "Klartext für Frauen" garantiert weiter.

Nina Deißler: Klartext für Frauen. Erschienen bei Schwarzkopf & Schwarzkopf. 288 Seiten. 10,30 Euro