Sensation von

5 Dinge, die Sie über
Raf Camora wissen sollten

Sensation - 5 Dinge, die Sie über
Raf Camora wissen sollten © Bild: imago/STAR-MEDIA

Unter den ersten 14 Plätzen der heimischen Hitparade findet man derzeit 13 Mal die gleichen Interpreten: RAF Camora und Bonez MC. Mit dem Album "Palmen aus Plastik 2" eroberten die Rapper die Musikwelt im Sturm. International gab es dieses Phänomen schon einemal: Vor rund einem Jahr belegte Ed Sheeran in Großbritannien 14 Plätze der ersten 15. Während Ed Sheeran bekannt ist, fragen sich nun wahrscheinlich viele: Wer ist Raf Camora?

1. Wer ist Raf Camora?

Raphael Ragucci alias RAF Camora wurde in der französischen Schweiz geboren. Im Städtchen Vevey wächst der Sohn einer Italienerin und eines Österreichers zunächst mit Französisch Muttersprache auf – in einem Schloss. Mit vier Jahren lernt RAF Geige spielen, später kommt Klavierunterricht dazu. Im Alter von acht Jahren zieht RAF mit seiner Familie nach Wien – in den 15. Bezirk.

2. Welche Art von Musik macht Raf Camora?

Das Album Temples of Boom von Cypress Hill bringt RAF zum Hiphop. Vorher widmete er sich der Heavy Metal Musilk. Sein über die Jahre entwickelter Musikstil nennt sich „Afro-Trap“ – was eine Mischung von Hip-Hop und Dancehall mit westafrikanischen Rhythmen ist. Lyrisch fokussiert sich er sich auf kompromisslose Straßentexte.

3. Was treibt Raf Camora an?

Der beste Freund lebenslang im Gefängnis, der andere beste Freund abgeschoben. In diesem schwierigen Umfeld entschied sich RAF, anders als viele seiner Freunde, für die Musik. Frühe Wegbegleiter erzählen von einem strebsamen RAF, der stundenlangem Soundtüfteln dem Abhängen im Park vorzog. Heute besitzt er das selbe Mischpult wie Dr. Dre, der laut Forbes zu den mächtigsten Berühmtheiten der Welt zähl. Er produziert und mischt alle Songs selbst.

4. Wie gelang ihm sein Durchbruch?

Die Tür zum Mainstream-Erfolg öffnete sich für RAF Camora bereits um die Jahrtausendwende, damals hatte ihn ein Majorlabel auf dem Radar. Mit der Folge, dass Family Bizz mit RAF als Mitglied nach Schönheitsfehler und den Waxolutionists die erst dritte österreichische Rapcrew mit Majorvertrag wurde. Der große Angriff auf die Charts mit Family Bizz entpuppte sich jedoch als laues Lüftchen.

© APA/HERBERT P. OCZERET Die Rapper "Raf Camora & Bonez MC"

Einem großen Publikum wurde RAF Camora, der 2007 seinen Linzer Freunden und Ersguterjunge-Signings Chakuza und DJ Stickle nach Berlin folgte, als Featuregast auf Chakuzas Debütalbum „City Cobra“ erstmals bekannt. Es ist dann auch Chakuza, der RAF nach Berlin holt. "Chakuza verdanke ich alles, was ich heute habe", sagte Raf in einem Interview im Jahr 2013.

Auch interessant: Rapper Nazar - "Bin weder links und definitiv nicht rechts"

Gemeinsam mit Bonez MC, der wie wie RAF für seine Jamaika-Affinität bekannt ist, arbeitete er dann an seinem Dancehall-Album mit westafrikanischen Rhythmen. Das Ergebnis: Gold, Platin, Mainstream-Erfolg, 70.000 Tour-Besucher. RAF Camora spielt am 23. Februar 2019 ein Konzert in der Wiener Stadthalle mit Bonez MC.

5. So klingt sein kompromissloser Heimatbezug

Raf schreibt immer wieder über seine Liebe zur Stadt Wien – und wie sie ihn zurück gestoßen hat: „Piss von West-Wien direkt auf euren Nobelbezirk“, rappt er in „Alles probiert”. „Ich bin ein West-Wiener”, so eröffnet er seinen zweiten Song auf „Anthrazit“. „Fick ORF dann komplett seine Mutter, zehn Jahre ignoriert, ja natürlich verletzt es mich Bruder“,rappt er im Song „Vienna“

Passend zum Thema: Die Boss-Gebote- Lebensweisheiten von Skandal-Rapper Kollegah