Porträt von

Tajana Gudenus: Vom Balkan
ins Herz des FPÖ-Politikers

Porträt - Tajana Gudenus: Vom Balkan
ins Herz des FPÖ-Politikers © Bild: Igor Kelecevic

Ex-FPÖ-Politiker Johann Gudenus stammt aus einem niederösterreichischen Grafengeschlecht. Seit drei Jahren ist er mit der Serbin Tajana Tajčić verheiratet. Doch wer ist die Frau des ehemaligen Klubobmanns der FPÖ?

Die schönsten Geschichten schreibt das Leben selbst. So auch im Fall von Johann und Tajana Gudenus. Ihre Lebensgeschichte könnte unterschiedlicher nicht sein und doch haben die beiden zueinander gefunden. Sie erwarten bereits ihr zweites Kind.

Gute Freunde: Strache & Gudenus

Schon seit Kindertagen kennt Gudenus die Freiheitliche Partei. Als Johann Baptist Björn Gudenus die Eliteschule Theresianum besucht, sitzt sein Vater für die FPÖ im Bundesrat, später wird er Nationalratsabgeordneter.

© APA/HANS PUNZ

Johann Gudenus wird zum politische Ziehsohn des Ex-FPÖ-Chefs und Ex-Vizekanzlers Heinz-Christian Strache. Bis zur Ibiza-Affäre war der 42-Jährige Abgeordneter zum Nationalrat und geschäftsführender Klubobmann der FPÖ.

Schwerer Start für Tajana

Für seine Frau Tajana war der Lebensweg alles andere als vorgezeichnet. Im Sommer 1992 flieht sie aus aus ihrem Geburtsland Kroatien. Ende 2007 folgt der Umzug nach Wien - ohne jegliche Deutschkenntnisse. Nur fünf Jahre später macht sie ihren Bachelor an der WU Wien. Danach folgen ein Master in Wirtschaftswissenschaften und ein Doktortitel in Philosophie.

Tajana will anderen Mut machen

Seit 2014 engagiert sich Tajana Gudenus ehrenamtlich als Integrationsbotschafterin beim österreichischen Integrationsfonds. "Jungen Menschen mit Migrationshintergrund durch meine Geschichte klar zu machen, dass sie aufgrund ihrer Herkunft nicht weniger, sondern mehr Chancen (alleine schon angesichts der mehreren Fremdsprachen) haben und ihnen zu helfen, eigene Ideen zu verwirklichen, ist meine Motivation", sagt sie über ihr Engagement.

Sie selbst spricht laut ihrem Instagram-Profil "5,5 Sprachen - Deutsch, Englisch, Serbisch, Russisch, Spanisch und ein bisschen Chinesisch."

Privates Glück mit Johann Baptist Björn Gudenus

Obwohl sie ihr Studium und ihre Karriere zielstrebig verfolgte, blieb ihr Privatleben nicht auf der Strecke. Knapp zehn Jahre nachdem sie nach Österreich gekommen war, heiratete sie Johann Gudenus standesamtlich.

FPÖ-Politiker heiratet in Bosnien

Ein Jahr darauf folgte die kirchliche Trauung. So gaben sich die beiden in einer serbisch-orthodoxen Kirche in Banja Luka (Bosnien und Herzegowina) erneut - und ganz traditionell - das Ja-Wort. Trotz unterschiedlicher Herkunft setzte sich ihr Glück fort.

© Igor Kelecevic Johann und Tajana Gudenus feiern ihre serbische Hochzeit

Erstes Kind & Mama-Blog

Vergangenen April brachte Tajana Gudenus das erste gemeinsame Kind, Tochter Anastasia, zur Welt. In ihrer Mutterrolle scheint sie aufzugehen. Mitte September wurde ihr zweites Kind, ein Bub, geboren. Privat betreibt sie den Wordpress-Mama Blog "Baby & Beauty", auf dem sie ihre persönlichen Erfahrungen als frischgebackene Mama teilt.

Darf ich mich vorstellen?

Sie schreibt: "Darf ich mich vorstellen? Ich bin’s, eine relativ junge werdende Mutter, die noch vor wenigen Monaten die Worte wie 'PDA', 'Stokke' oder 'Schwangerschafts-Nebenwirkungen' erst einmal googeln musste. Heute ist allerdings alles anders! Okay, fast alles…In ihrem Blog teilt sie Infos und Tipps zu verschiedenen Themenbereichen rund um das Baby mit ihren Followern.

© imago images / SKATA

Schon wieder schwanger

Einige Tage nach dem ersten Geburtstag wurde öffentlich, dass das kleine Mädchen sich bald über einen Bruder freuen darf. Für Johann Gudenus wird es bereits das dritte Kind sein. Neben der Tochter mit Tajana hat Gudenus ein Kind aus einer früheren Beziehung.