Gruselalarm von

Die schlimmsten Kleider der Opernball-Geschichte

Von Tatjana Gsell bis Dolly Buster: Solche Outfits gehen in der Staatsoper gar nicht

Tatjana Gsell © Bild: 2005 Getty Images/Sean Gallup

Am Wiener Opernball gilt ein strikt einzuhaltender Dresscode. Männer tragen Frack und weiße Fliege, die Damen kommen im bodenlangen, eleganten Abendkleid. Doch jedes Jahr wieder gibt es so einige Promis, die sich über diese Vorgaben hinwegsetzen. Ein Fehler - wie unser Top 13 Gruseloutfits zeigen!

THEMEN:

1. Dolly Buster in 2003

2. Mausi Lugner in 2005

Die schrecklichsten Opernballroben
© Getty Images/Sean Gallup So nackig trauten sich bis jetzt nur wenige in die Staatsoper. Mehr Stoff kann mehr!

3. Marika Lichter in 2008

4. Christine Neubauer in 2005

Die schrecklichsten Opernballroben
© 2005 Getty Images/Sean Gallup Durchscheinende Nippel, transparenter Miederlook... Nein, danke!

5. Tatjana Gsell in 2005

Die schrecklichsten Opernballroben
© Getty/Sean Gallup Frau Gsells Interpretation einer modernen Prinzessin machte den Abend ordentlich spannend. Springt der Busen oder bleibt er im Kleid?

6. Arabella Kiesbauer in 1999

7. Eva Fuchs in 2005

8. Anouschka Renzi in 2004

Die schrecklichsten Opernballroben
© 2004 Getty Images/Sean Gallup Eigentlich ist es in der Oper an diesem Abend heiß genug. Da kann man das Pelzhauberl getrost zu hause lassen. Und den Teppich sowieso.

9. Nathalie Kimml in 2004

10. Sandrine Flamant in 2006

Opernballroben
© Getty Images/Sean Gallup Ein Bauarbeiterdekolleté am Opernball. Was soll man dazu sagen?

11. Renate Hirsch in 2005

Die schrecklichsten Opernballroben
© 2005 Getty Images/Sean Gallup Ein Kleid wie ein Knallbonbon - und dann auch noch mit Dekoplüsch. Schluck.

12. Isabella Bogner-Bader in 2006

Die schrecklichsten Opernballroben
© APA/Herbert Pfarrhofer Die Designerin versucht jedes Jahr am Ball aufzufallen. Mission gelungen. Aber will man wirklich SO in Erinnerung bleiben?

13. Andrea Buday in 2005

Auf NEWS.AT finden Sie alles rund um den Opernball! Am Ballabend selbst sind wir via LIVE-Ticker für Sie da und versorgen Sie mit allen Infos und Fotos. Am Tag danach lesen Sie den heißesten Klatsch und Tratsch und können über die schönste Robe des Abends abstimmen.

Kommentare