Enthüllung von

Felipe hatte Affäre
mit einem Hollywoodstar

Kurz bevor er sich in Letizia verliebte, turtelte er noch mit der Schauspielerin

Enthüllung - Felipe hatte Affäre
mit einem Hollywoodstar © Bild: imago/Agencia EFE

Ein neues Buch über den spanischen König Felipe enthüllt, dass er nur kurze Zeit bevor er sich in seine heutige Ehefrau Letizia verliebte, eine Affäre mit einer berühmten Schauspielerin hatte. Keine Geringere als Gwyneth Paltrow soll es im Jahr 2002 dem damaligen Kronprinzen angetan haben.

THEMEN:

In Frankreich ist eine neue Biografie mit dem Titel "Felipe VI von Spanien: der normale König" erschienen. Der Autor Jean Chalvidant schreibt darin unter anderem über die zahlreichen früheren Liebschaften des Bourbonen. Die letzte längere Beziehung vor Letizia hatte Felipe mit dem Unterwäschemodel Eva Sannum. Die nicht standesgemäße Liaison wurde schließlich aber - angeblich nicht ganz freiwillig - nach vier Jahren beendet und der Staatsräson geopfert.

© imago/Granata Images Gwyneth Paltrow im Sommer 2002 bei den Filmfestspielen von Venedig

Neben kürzeren Liebschaften mit Lady Gabriella Windsor, Gräfin Caroline von Waldburg oder Tatianao von Liechtenstein soll Felipe auch mit der Schauspielerin Gwyneth Paltrow angebandelt haben. Im Sommer 2002 lernte der damalige Kronprinz die Oscarpreisträgerin angeblich auf Mallorca kennen. Laut Chalvidant kam es zu mehreren heimlichen Treffen, lange hielt die Liaison jedoch nicht. Noch im selben Jahr verliebte sich Gwyneth in Chris Martin, Felipe wiederum lernte seine heutige Ehefrau Letizia kennen, der Rest ist Geschichte.

Felipe und Letizia bei ihrer Hochzeit
© imago/alterphotos Letizia und Felipe bei ihrer Hochzeit im Mai 2004

Felipe ehelichte die geschiedene Journalistin im Mai 2004, die beiden Töchter Leonor und Sofia krönten das Glück. Im Juni 2014 hat Felipe das Zepter von seinem Vater Juan Carlos übernommen und ist seither spanischer König.

© imago/PPE Felipe und Letizia mit ihren Töchtern Leonor und Sofia