News Logo
ABO

BORG Lauterach: Das Gymnasium in Vorarlberg im Überblick

Subressort
Aktualisiert
Lesezeit
5 min
Schulklasse

©iStock
  1. home
  2. Aktuell
  3. News

Das BORG Lauterach in Vorarlberg bietet seinen Schüler:innen fachliche Vertiefungen in den Bereichen KGT (Kunst, Gestaltung und Technologie), INS (Instrumentalunterricht) und NTW (Natur, Wissenschaft und Technik) und damit eine weitumfassende fachliche Bildung an.

Steckbrief BORG Lauterach

  • Genaue Bezeichnung: Bundesoberstufenrealgymnasium Lauterach

  • Schultyp(en): BORG (Bundesoberstufenrealgymnasium), AHS (Allgemein bildende höhere Schule)

  • Adresse: Montfortplatz 16A, 6923 Lauterach, Österreich

  • Kontakt: Tel: +43 5574 73307, E-Mail: borg.lauterach@cnv.at

  • Website: https://borg-lauterach.at/

  • Direktor:in: Mag. Edeltraud Mathis

Unterrichtsfächer und Schwerpunkte der Schule

Zusätzlich zu den allgemeinbildenden Unterrichtsfächern, bietet das BORG Lauterach seinen Schüler:innen insgesamt drei Schwerpunktzweige an:

KGT - Bildnerischer Zweig (Kunst, Gestaltung, Technologie)

Dieser Schwerpunkt vermittelt den Schüler:innen Lerninhalte aus den Bereichen Kunst, Kunstgeschichte, Malerei, Plastik und Architektur und gibt einen vertiefenden Einblick in Themen wie Grafikdesign, Layout, Fotografie und Film.

Den Schüler:innen des BORG Lauterach stehen bei der Wahl dieses Schwerpunktes modernste Apple iMac Computer mit den gängigen Adobe-Programmen (Photoshop, InDesign, Illustrator, Premiere), sowie ein Film- und Fotostudio zur Verfügung.
Die im Bildnerischen Zweig angebotenen Schwerpunktfächer sind beispielsweise Bildnerisches Gestalten & Werkerziehung, Bildnerische Erziehung und Print- und Screendesign.

INS - Musikalischer Zweig (Musik, Instrumente, Songwriting)

Der musikalische Schwerpunkt richtet sich an Schüler:innen, die sich für Musik begeistern und sich mit dem Thema intensiver auseinandersetzen möchten. Die Schüler:innen können innerhalb dieses Zweiges ein Instrument (oder Gesang) erlernen oder bereits vorhandene Kenntnisse vertiefen. Der Unterricht findet in Kleingruppen von mindestens drei Schüler:innen statt und bietet Instrumente wie Gitarre / E-Gitarre, E-Bass, Klavier, Schlagzeug, Violine, Klarinette oder Saxofon an.
Zu den Schwerpunktfächern im Musik-Zweig gehören zum Beispiel Instrumentalmusik, Bühnenspiel & Theater, Chor, Band, Songwriting sowie Ensemble.

NWT - Naturwissenschaftlicher Zweig (Natur, Wissenschaft, Technik)

Beim naturwissenschaftlichen Schwerpunkt bietet das BORG Lauterach seinen Schüler:innen die Möglichkeit, sich intensiv mit der Materie Naturwissenschaften und Technik auseinanderzusetzen. Dafür stehen den Schüler:innen bestens ausgestattete Unterrichtsräume, sowie ein Bionik-Labor mit modernsten Geräten zur Verfügung.
Zu den Schwerpunktfächern gehören beispielsweise die Fächer MINT-Labor und Bionik in den Bereichen Biologie, Chemie oder Physik.

Spezielle Lehrangebote des Gymnasiums

Als besonderes Lehrangebot bietet das Gymnasium in Lauterach seinen Schüler:innen eine individuelle Lernbegleitung im Rahmen eines Förderkonzeptes an. Unter dem Leitspruch "Fördern, Fordern, Vorbereiten" soll unter anderem eine spezielle Lernumgebung für Schüler:innen und Lehrer:innen geschaffen werden. Diese Lernumgebung soll besondere Begabungen fördern, innovative und individuelle Lernwege aufzeigen und zur Gruppenarbeit animieren.

Durch Informationsveranstaltungen an Mittelschulen der Region, Schnuppertagen oder bei einem "Tag der offenen Tür" gibt das BORG Lauterach zukünftigen Schüler:innen darüber hinaus die Möglichkeit, herauszufinden, ob das Gymnasium zu ihnen und ihren Vorstellungen passt.
Weiterhin gilt das BORG Lauterach als Umweltzeichen-Schule, die in ihren Unterrichtseinheiten Themen wie Umwelt-, Tier- und Klimaschutz eine große Bedeutung beimisst.

Auf der Suche nach geeigneten Schulen? Hier eine Auswahl:

Größe des BORG Lauterach

Das BORG Lauterach ist ein kleines und familiäres Gymnasium mit etwa 300 Schüler:innen und ca. 40 Lehrer:innen (Stand 2022, Webseite des BORG Lauterach).

Anmeldung bzw. Aufnahmeprüfung

Die Anmeldung am BORG Lauterach erfolgt in der Regel zwei Wochen nach den Semesterferien nach einem für das Bundesland Vorarlberg gültigen Anmeldeverfahren. Eine Anmeldung am Bundesoberstufenrealgymnasium Lauterach erfordert eine Schulnachricht (Semesterzeugnis) im Original sowie ein, von der Bildungsdirektion Vorarlberg bereitgestelltes, Anmeldeformular. Mit der Anmeldung am Gymnasium erfolgt auch die Auswahl eines der drei angebotenen Schwerpunkte Musik, Kunst oder Naturwissenschaft.

Eine erfolgreiche Aufnahme am BORG Lauterach hängt neben der in der Unterstufe erreichten Noten, auch von der Anmeldezahl des jeweiligen Zweiges ab. Eine spezielle Aufnahmeprüfung ist bisher nicht notwendig.

Schulabschluss

Der Abschluss am Oberstufengymnasium BORG Lauterach wird nach vier Jahren mit dem erfolgreichen Bestehen der Reifeprüfung (AHS-Matura) erlangt.
Die Reifeprüfung besteht aus verschiedenen Teilprüfungen:

Teil 1 - Vorwissenschaftliche Arbeit

Die Vorwissenschaftliche Arbeit besteht aus einer schriftlichen Ausarbeitung eines selbstständig dokumentierten Forschungsprozesses mit anschließender Präsentation.

Teil 2 - Zentralisierte, schriftliche Prüfungen

Mindestens drei schriftliche Prüfungen müssen die Schüler:innen des BORG Lauterach zum Erlangen der Reifeprüfung absolvieren. Verpflichtend sind dabei die Fächer Mathematik, die Unterrichtssprache sowie eine Fremdsprache. Ergänzend kann als vierte schriftliche Prüfung entweder eine zweite Fremdsprache oder ein Fach aus dem naturwissenschaftlichen Zweig (Biologie oder Physik) gewählt werden.

Teil 3 - Mündliche Prüfungen

Zwei oder alternativ drei mündliche Prüfungen können von den Schüler:innen aus dem Lehrplan der Oberstufe frei gewählt werden.

Nachmittagsbetreuung

Am BORG Lauterach wird keine reguläre Nachmittagsbetreuung angeboten. Schüler:innen mit Lernschwierigkeiten können jedoch zusätzlich zum Pflichtunterricht eine individuelle Lernbegleitung (ILB) in Anspruch nehmen. Die ILB unterstützt Schüler:innen bei Lerndefiziten, bietet Hilfe bei Lerntechniken und Zeitmanagement und fördert Schlüsselkompetenzen wie Durchhaltevermögen, Verlässlichkeit und Ordnung.

BORG Lauterach: Das Schulgebäude

Das Bundesoberstufenrealgymnasium am Montfortplatz 16A besteht seit 1977 und wurde im Jahr 2017 um ein drittes Stockwerk erweitert. Durch den Bau einer zusätzlichen Etage hat das BORG Lauterach wertvollen Platz und weitere Klassen- und Lehrerzimmer dazugewonnen.
Die zentrale Schulbibliothek des Gymnasiums liegt direkt am Haupteingang der Schule und ist somit von allen Räumlichkeiten ideal erreichbar.

Ausbildung

Über die Autoren

Logo
Monatsabo ab 15€
Ähnliche Artikel
Bildungskarenz
Wirtschaft
Bildungskarenz in Österreich: Voraussetzungen, Geld und Zuverdienstmöglichkeiten
Eine junge Frau steht vor einer beruflichen Neuorientierung.
Wirtschaft
Berufliche Neuorientierung: Wie der zweite Karrierestart gelingt
Uni Wien
Wirtschaft
Berufsbegleitend studieren: Was kann ich wo studieren und wie klappt es?
Klassenraum
News
BG und BRG Purkersdorf: Das Gymnasium in Niederösterreich im Überblick
Schulklasse
News
BORG Perg: Das Gymnasium in Oberösterreich im Überblick
leeres klassenzimmer
News
BG und BRG Groß-Enzersdorf: Das Gymnasium in Niederösterreich im Überblick
Klassenzimmer
News
BG/BRG Schwechat: Das Gymnasium in Niederösterreich im Überblick
Antrag auf Förderung bei Weiterbildung und Fortbildung
Bürgerservice
Förderungen bei Weiterbildung und Fortbildung
Matura nachholen: In Österreich gibt es viele Möglichkeiten.
Wirtschaft
Matura nachholen: Kosten, Anbieter und Voraussetzungen
Gymnasium Schule Klasse
News
BORG Güssing: Das Gymnasium im Burgenland im Überblick
Ein leeres Klassenzimmer.
News
BG und BRG Knittelfeld: Das Gymnasium in der Steiermark im Überblick
Michael Eichmair
News
"Es ist nicht klar, ob 14-Jährige bruchrechnen können"