News Logo
ABO

BORG Kindberg: Das Gymnasium in der Steiermark im Überblick

Subressort
Aktualisiert
Lesezeit
5 min
Schüler mit Laptops

©iStock
  1. home
  2. Aktuell
  3. News

Das BORG Kindberg wurde 1969 als musisch-pädagogisches Realgymnasium gegründet. Es hat als einzige Schule im Bezirk Bruck-Mürzzuschlag eine Oberstufenform mit AHS-Ausrichtung. Mit den drei Bildungszweigen Informatik, Musik und Science bietet es seinen Schüler:innen ein breites thematisches Spektrum im natur- und geisteswissenschaftlichen Bereich.

Steckbrief BORG Kindberg

Unterrichtsfächer und Schwerpunkte der Schule

Das BORG Kindberg bietet drei verschiedene Bildungszweige an, die unterschiedliche thematische Schwerpunkte abdecken:

  • Informatik: Webdesign, Programmieren in C#, Datenbanken, Robotik, 3D-Printing, Softwareentwicklung

  • Musik: Instrumentalunterricht, Musical, Konzerte, Band und Orchester, Gesang (Einzel-, Kleingruppen- und Chorunterricht)

  • Science: fundierte Grundausbildung in Naturwissenschaften, Vorbereitung für alle medizinischen, medizintechnischen, pflegerischen und naturwissenschaftlichen Berufsfelder, Laborstunden in allen Jahrgängen

Neben den drei Bildungszweigen bietet das BORG Kindberg seinen Schüler:innen unter anderem:

  • Englisch als erste Fremdsprache

  • Italienisch oder Latein als zweite Wahlfremdsprache ab Klasse 5

  • Mehrere Wahlpflichtfächer in den Bereichen Natur- und Geisteswissenschaften sowie Fremdsprachen

  • Schulautonome Wahlpflichtfächer (Medienkunde, Filmisches Gestalten)

  • Verschiedene (nicht verpflichtende) Übungen in Informatik sowie im musischen und sportlichen Bereich

  • Zahlreiche Projekt-Workshops in den Bereichen Kommunikation, Medien, Film und Musik, Tanz und Theater

  • Sprachlernaufenthalte im Ausland sowie verschiedene Sport- und Themenprojektwochen

Unter dem Leitmotiv "Unser Borg – mehr als Unterricht" soll das BORG Kindberg mehr sein als nur ein Ort, an dem Unterricht stattfindet. In Veranstaltungen, Feiern und Festen sollen alle Schulpartner miteinbezogen und zur Mitgestaltung aufgerufen werden. Durch Begegnungen mit anderen Kulturen und Menschen sowie durch Projekte und Exkursionen soll ein motivierendes Lernumfeld entstehen.
Mit einem standortbezogenen Förderkonzept sollen insbesondere Schlüsselqualifikationen der Schüler:innen in den Bereichen Selbstständigkeit, Kreativität, Flexibilität, Teamkompetenz und interkultureller Bildung gefördert werden.

Spezielle Lehrangebote des Gymnasiums

Im zweijährigen Turnus realisiert das BORG Kindberg im Rahmen eines fest in den Schulalltag integrierten Projektes aufwendige Musicalproduktionen, die mittlerweile überregionale Bekanntheit und zahlreiche Auszeichnungen erlangt haben.

Ziel ist dabei die professionelle, gleichzeitig auf Schüler orientierte Umsetzung dieser Projekte in künstlerischer und technischer Hinsicht sowie im Management und der Werbung – unter interdisziplinärer Einbeziehung der gesamten Schulgemeinschaft. Dabei wurden am BORG Kindberg bisher so unterschiedliche und vielfältige Musicals wie Jesus Christ Superstar, We Will Rock You oder Grease inszeniert.

Am BORG Kindberg wird daran anknüpfend seit dem Schuljahr 2021/22 in den letzten beiden Wochen der Sommerferien eine Kreativ-Sommerschule angeboten, in der sich Schüler:innen und Lehrer:innen der Schule auf das jeweils anstehende Musicalprojekt vorbereiten können. Die Sommerschule des Gymnasiums setzt sich dabei unter anderem aus verschiedenen Gesangs-, Tanz- und Schauspielworkshops zusammen.

Der Bildungszweig Science des BORG Kindberg hält regelmäßig einen Chemieolympiade-Kurs ab, der die Schüler:innen fächerübergreifend mit grundlegenden naturwissenschaftlichen Arbeitsweisen vertraut machen soll – insbesondere dem selbstständigen Arbeiten im Labor.

Größe des BORG Kindberg

Das Gymnasium zeichnet sich trotz des großen Einzugsgebiets über das gesamte Mürztal durch ein kleines, nahezu familiäres Lernumfeld aus. Die Schüler:innen werden dabei von aktuell 28 Lehrer:innen in den verschiedenen Fächern des Gymnasiums unterrichtet.

Anmeldung bzw. Aufnahmeprüfung

Die Anmeldung zur Aufnahme am BORG Kindberg erfolgt üblicherweise in den ersten beiden Wochen nach den Semesterferien – zumeist im Februar/März, Nachmeldungen sind grundsätzlich möglich. Die Anmeldung erfolgt persönlich zu den Öffnungszeiten des Sekretariats oder alternativ mit den notwendigen Dokumenten in Schriftform.

Für eine Aufnahme am BORG Kindberg gelten die in Österreich für Gymnasien allgemeingültigen Voraussetzungen: In den Fächern Deutsch, Lesen und Mathematik darf im Jahreszeugnis der 4. Klasse Volksschule keine schlechtere Note als "gut" vermerkt sein. Alle anderen Pflichtgegenstände müssen zudem positiv abgeschlossen sein.

Schüler:innen, die diese Voraussetzungen nicht erfüllen, können am BORG Kindberg allerdings eine Aufnahmeprüfung absolvieren, um dennoch an der Schule angenommen zu werden. Diese finden meist in der letzten Schulwoche oder zum Start des neuen Schuljahres statt.

Schulabschluss

Die Schullaufbahn am BORG Kindberg wird mit der Matura/Reifeprüfung nach regulär acht Schuljahren abgeschlossen. Dabei wird im Gymnasium die ruhige und sorgfältige Vorbereitung auf die Reifeprüfung besonders gewichtet.

Schüler:innen des Bildungszweigs Informatik können zudem eine berufliche Qualifikation erlangen, die den unmittelbaren Einstieg in das Berufsleben ermöglicht.

Nachmittagsbetreuung

Aktuell bietet das BORG Kindberg keine gesonderte Nachmittagsbetreuung für seine Schüler:innen an.

Bekannte Absolvent:innen des BORG Kindberg

Georg Schütky (Theaterregisseur)

BORG Kindberg: Das Schulgebäude

Das Schulgebäude des Gymnasiums wurde 1986 eingeweiht und ist dank fortlaufend durchgeführter Sanierungsmaßnahmen in einem guten baulichen Zustand. Zudem ist die Schule ist mit modernen und funktionellen Einrichtungen ausgestattet. Im Sommer 2006 wurden die Outdoor–Sportanlagen grundlegend saniert und präsentieren sich daher derzeit in einem einwandfreien Zustand.

Das Schulgebäude des BORG Kindberg verfügt über moderne Sonderunterrichtsräumen für Naturwissenschaften und Kreativität. Dazu gehören Informatik- und Interneträume, Probenräume für den Musikunterricht, eine zentrale und umfangreiche Bibliothek, eine geräumige Sporthalle mit gepflegten Außenanlagen sowie behindertengerechte Ausstattung in allen Räumen.

Ausbildung

Über die Autoren

Logo
Monatsabo ab 15€
Ähnliche Artikel
Bildungskarenz
Wirtschaft
Bildungskarenz in Österreich: Voraussetzungen, Geld und Zuverdienstmöglichkeiten
Eine junge Frau steht vor einer beruflichen Neuorientierung.
Wirtschaft
Berufliche Neuorientierung: Wie der zweite Karrierestart gelingt
Uni Wien
Wirtschaft
Berufsbegleitend studieren: Was kann ich wo studieren und wie klappt es?
Klassenraum
News
BG und BRG Purkersdorf: Das Gymnasium in Niederösterreich im Überblick
Schulklasse
News
BORG Perg: Das Gymnasium in Oberösterreich im Überblick
leeres klassenzimmer
News
BG und BRG Groß-Enzersdorf: Das Gymnasium in Niederösterreich im Überblick
Klassenzimmer
News
BG/BRG Schwechat: Das Gymnasium in Niederösterreich im Überblick
Antrag auf Förderung bei Weiterbildung und Fortbildung
Bürgerservice
Förderungen bei Weiterbildung und Fortbildung
Matura nachholen: In Österreich gibt es viele Möglichkeiten.
Wirtschaft
Matura nachholen: Kosten, Anbieter und Voraussetzungen
Gymnasium Schule Klasse
News
BORG Güssing: Das Gymnasium im Burgenland im Überblick
Ein leeres Klassenzimmer.
News
BG und BRG Knittelfeld: Das Gymnasium in der Steiermark im Überblick
Michael Eichmair
News
"Es ist nicht klar, ob 14-Jährige bruchrechnen können"