News Logo
ABO

BG und BRG Freistadt: Das Gymnasium in Oberösterreich im Überblick

Subressort
Aktualisiert
Lesezeit
6 min
leere Schulklasse

©iStock
  1. home
  2. Aktuell
  3. News

Das BG und BRG Freistadt blickt auf eine mehr als 150-jährige Geschichte zurück. Es legt einen besonderen Fokus auf musische Förderung. Ebenso fördert die Schule, die ein eigenes Schulradio betreibt, sprachliche, sportliche und naturwissenschaftliche Talente.

Steckbrief BG und BRG Freistadt

  • Genaue Bezeichnung: Bundesgymnasium und Bundesrealgymnasium Freistadt

  • Schultyp/en: BG, BRG, AHS

  • Adresse: Zemannstraße 4, 4240 Freistadt

  • Kontakt: 07942 - 72219

  • Website: www.bgfrei.at

  • Direktor:in: Mag. Sandra Wiederkehr (seit 2020. Ihre Fächer sind Deutsch, Latein und Informatik)

Unterrichtsfächer und Schwerpunkte der Schule

Unter dem Motto "Bildung statt Ausbildung" verfolgt das Gymnasium die Mission, den Schüler:innen eine vertiefte Allgemeinbildung zu vermitteln. Währenddessen versuchen die Lehrer:innen mit Herzenswärme, auf individuelle Bedürfnisse und Talente einzugehen. Auch mit der Unterscheidung Gymnasium – Realgymnasium ist das BG und BRG Freistadt bestrebt, allen Interessen und Begabungen gerecht zu werden.

Wenn man das Gymnasium als Schulzweig auswählt, sollte man Sprachbegabung, Kreativität, Ausdauer und Freude an der Arbeit mit Texten, Fremdsprachen, Literatur und Medien mitbringen.

Auf dem Realgymnasium sind stattdessen Genauigkeit, logisch-mathematisches Denken sowie ein allgemeines Interesse an Werkerziehung, Naturwissenschaften und Medieneinsatz gefragt.

Die gymnasiale Oberstufe zielt darauf ab, eine breit gefächerte Allgemeinbildung zu erlangen. Bis zur Matura erreichen die Schüler:innen in Spanisch das Niveau B1 und erlernen als zweite Fremdsprache Latein, das als Voraussetzung für zahlreiche Studiengänge benötigt wird. Weitere Schwerpunkte können sie selbst festlegen, da von der 6. bis zur 8. Klasse insgesamt acht Stunden für Wahlpflichtfächer verfügbar sind.

Im realgymnasialen Stundenplan steht ab der 6. Klasse CAD-Zeichnen als Vorbereitung für Studienfächer wie Architektur, Bauingenieurwesen oder Maschinenbau. Ab der 7. Klasse können zwei weitere Schwerpunkte gesetzt werden. Sofern sich die Schüler:innen auf Naturwissenschaften konzentrieren, belegen sie in der 7. und 8. Klasse Biologie und Physik als Schularbeitenfächer. Der Unterricht fokussiert sich auf praktisches Arbeiten, eigene Recherchen und Experimente, die der Vorbereitung für naturwissenschaftliche Studiengänge dienen.

Spezielle Lehrangebote des Gymnasiums

Singbegeisterte Schüler:innen genießen am BG und BRG Freistadt einen speziellen Musikunterricht, wenn sie sich bei der Anmeldung an der Schule für Musikunterricht mit dem Schwerpunkt Chor entscheiden. Neben dem Unterrichtsschwerpunkt Chorgesang gibt es eine unverbindliche Übung "Chor" für Schüler:innen aller Klassen. Der Schulchor tritt traditionell beim Weihnachtskonzert des Gymnasiums auf, gibt Konzerte bei Maturafeiern und nimmt zusammen mit Chören aus Deutschland und Tschechien am Dreiländersingen teil.
Da an der Schule digitale Kompetenz gelebt wird, sind Media Literacy und das Schulradio RADIUS 106,6 ebenfalls Teil ihres Portfolios. Das Radio existiert seit 2003 und wird sowohl im Talkessel von Freistadt als auch im Internet ausgestrahlt. Im Unterricht und in der Freizeit produzieren Schüler:innen aller Jahrgänge eigene Sendungen.

Zudem veranstaltet das Gymnasium in der Oberstufe Workshops, Präsentationen und Vorträge mit Filmschaffenden.

Wer sich für Astronomie interessiert, hat die Möglichkeit, im Observatorium der Schule ein modernes Teleskop mit dem dazugehörigen Serverraum zu nutzen.

Mathematisch Begabte sind eingeladen, bei einer Mathematik-Olympiade anzutreten, während sportlich Aktive bei verschiedenen Sport- und Projektwochen ihre Bewegungsfreude zum Ausdruck bringen dürfen.

Als Vorbereitung auf das Berufsleben lockt das BG und BRG Freistadt mit folgenden Zusatzangeboten:

Größe des BG und BRG Freistadt

Das BG und BRG Freistadt ist eine recht große Schule, an der 65 Lehrer:innen rund 650 Schüler:innen unterrichten. (Stand 2022 laut offizieller Schul-Website)

Anmeldung bzw. Aufnahmeprüfung

Der Anmeldezeitraum für das Gymnasium liegt zwischen Ende Februar und Mitte März, zur Anmeldung im Sekretariat ist kein Termin erforderlich. Die benötigten Formulare stehen auf der Website der Schule als Download zur Verfügung, ebenso sind dort die Öffnungszeiten des Sekretariats vermerkt. Die Aufnahmebedingungen für die 1. Klasse der Unterstufe sind:

  • Semesternachricht der 4. Klasse Volksschule im Original

  • Geburtsurkunde des Kindes

  • Sozialversicherungsnummer des Kindes

Für die Oberstufe gelten folgende Aufnahmebedingungen:

  • positives Jahreszeugnis 4. Klasse NMS

  • die Noten "Sehr gut" oder "Gut" in Deutsch, Englisch und Mathematik

Schulabschluss

Der Abschluss ist die Reifeprüfung/Matura nach acht Schuljahren.

Nachmittagsbetreuung

Anstelle von Nachmittagsbetreuung können sich Schüler:innen am BG und BRG Freistadt diversen Freizeitaktivitäten am Nachmittag widmen, darunter Töpfern, Nähen, Volleyball, Schattentheater oder Radio.

Bekannte Absolvent:innen des BG und BRG Freistadt

  • Franz Dinghofer (Politiker)

  • Fritz Lehner (Regisseur)

  • Gottfried Pöchinger (Bildhauer)

  • Walther Pessl (Chemiker und Abgeordneter zum Wiener Landtag)

  • Hannes Raffaseder (Musiker)

  • Eva Umbauer (Radiomoderatorin)

  • Andrea Winkler (Autorin)

BG und BRG Freistadt: Das Schulgebäude

Das Schulgebäude ist im Laufe der Jahre immer wieder verändert und erweitert worden. Zwischen 1965 und '69 fand die Sanierung des Altbaus statt, während gleichzeitig ein Neubau errichtet wurde. In den Jahren 1984 und '85 entstanden im Keller zwei Werk- und EDV-Räume, außerdem wurde der Turnsaal für einen Chemie- und Physiksaal aufgestockt. Schließlich fand 2003 der Abriss des Neubaus aus den 1960er Jahren statt, um einen größeren Anbau mit zwei Turnsälen zu realisieren.

Ausbildung

Über die Autoren

Logo
Monatsabo ab 15€
Ähnliche Artikel
Bildungskarenz
Wirtschaft
Bildungskarenz in Österreich: Voraussetzungen, Geld und Zuverdienstmöglichkeiten
Eine junge Frau steht vor einer beruflichen Neuorientierung.
Wirtschaft
Berufliche Neuorientierung: Wie der zweite Karrierestart gelingt
Uni Wien
Wirtschaft
Berufsbegleitend studieren: Was kann ich wo studieren und wie klappt es?
Klassenraum
News
BG und BRG Purkersdorf: Das Gymnasium in Niederösterreich im Überblick
Schulklasse
News
BORG Perg: Das Gymnasium in Oberösterreich im Überblick
leeres klassenzimmer
News
BG und BRG Groß-Enzersdorf: Das Gymnasium in Niederösterreich im Überblick
Klassenzimmer
News
BG/BRG Schwechat: Das Gymnasium in Niederösterreich im Überblick
Antrag auf Förderung bei Weiterbildung und Fortbildung
Bürgerservice
Förderungen bei Weiterbildung und Fortbildung
Matura nachholen: In Österreich gibt es viele Möglichkeiten.
Wirtschaft
Matura nachholen: Kosten, Anbieter und Voraussetzungen
Tafel in einer Schulklasse
Bürgerservice
Was Schule im 21. Jahrhundert vermitteln soll
Schulsklasse
News
BORG Mistelbach - Gymnasium in Niederösterreich im Überblick
Gymnasium Schule Klasse
News
BORG Güssing: Das Gymnasium im Burgenland im Überblick