News Logo
ABO

Prinzessin Marie-Chantal: Prinzessin zweier Länder

Subressort
Aktualisiert
Lesezeit
9 min
Porträt - Prinzessin Marie-Chantal: Prinzessin zweier Länder

©imago images/Mary Evans
  1. home
  2. Aktuell
  3. Menschen

Den Titel Prinzessin trägt sie sowohl für Griechenland als auch für Dänemark – und doch lebt Prinzessin Marie-Chantal das Leben einer Geschäftsfrau und Dame der Gesellschaft, und nicht das Leben des Adels.

Steckbrief

  • Geburtsdatum: 17.09.1968

  • Nachname: Miller

  • Geburtsort: London, England

  • Sternzeichen: Jungfrau

  • Eltern: María Clara „Chantal” Pesantes Becerra und Robert Warren Miller

  • Ausbildung: Studium Kunstgeschichte (1987 bis 1994)

  • Beruf: Gründerin des Modelabels „Marie Chantal“

  • Größe: 1,67 m

  • Geschwister: Pia-Christina Getty, Alexandra-Natasha von Fürstenberg

  • Kinder: Prinzessin Maria-Olympia, Prinz Constantine-Alexios, Prinz Achileas-Andreas, Prinz Odysseas-Kimon und Prinz Aristidis-Stavros

Blurred image background

Prinzessin Marie-Chantal ist als Geschäftsfrau tätig

© imago images/ZUMA Press

Kindheit und Jugend der Prinzessin

Prinzessin Marie-Chantal wurde als mittlere von drei Schwestern geboren. Da ihr Vater Robert Warren Miller in den 1960er Jahren ein Vermögen gemacht hat, lebte Marie-Chantal Miller ein Leben im Luxus und kannte keine finanziellen Sorgen. Trotzdem achteten ihre Eltern auf eine gute schulische Ausbildung und die ehrgeizige Marie-Chantal suchte nach ihrem Schulabschluss nach ihrem ganz eigenen Weg. Interessen hatte sie viele, wie die Prinzessin 2008 zugab. Kunst, Mode und Pferde, waren drei große Themen in ihrem Leben, in denen sie sich ausprobierte.

Schon als Schülerin hatte die heutige Prinzessin das Glück, im Rahmen eines Stipendiums für den Pop-Art-Künstler Andy Warhol zu arbeiten. Im Rahmen dieser Tätigkeit stand sie auch für drei seiner Bilder als Model. Diese drei Bilder fanden im Anschluss alle den Weg zur Familie Miller, zwei kaufte ihr Vater und das dritte schenkte Andy Warhol der damals 16-Jährigen. Ihr Interesse an Kunst verstärkte sich durch diese Erfahrung noch und so wundert es nicht, dass sie auch Kurse in Kunstgeschichte belegte als sie nach ihrem Schulabschluss an einem Mode-Institut studierte.

Auf ihrer Suche nach dem Sinn und Ihren Aufgaben im Leben spielte dann aber ein griechischer Investmentbanker eine wichtige Rolle. Alecko Papamakou machte Marie-Chantal und ihren heutigen Ehemann Prinz Pavlos von Griechenland 1992 auf einer Geburtstagsfeier im Rahmen eines Blind Dates miteinander bekannt.

Die Prinzessin und der Prinz – eine Hochzeit wie im Märchen

„Liebe auf den ersten Blick“, so beschrieb die Prinzessin die Begegnung im Nachhinein laut Bunte, und das, obwohl sie das Blind Date eigentlich gar nicht wollte und sich einige Zeit gegen die Versuche von Alecko Papamakou gewehrt hat. Der griechische Prinz war ebenfalls sofort begeistert von Prinzessin Marie-Chantal und so verwundert es wenig, dass bereits Ende 1994 der Antrag erfolgte – und dies in einem Skilift im schweizerischen Gstaad. Beide Familien waren über die Verlobung sehr erfreut und gaben dem jungen Paar den Segen, sodass der Hochzeit nichts mehr im Wege stand. So erfreut die Familien des Paares waren, so skeptisch waren Presse und Öffentlichkeit. Dem griechischen Prinzen warf man vor, dass er wegen des Geldes heiraten würde und ihr wurde vorgeworfen, dass sie hinter seinem Titel her wäre. Laut Prognosen wurden dem jungen Paar nur wenige Jahre Ehe vorhergesagt. Unbeeindruckt von den Gerüchten heiratete das Paar am 1. Juli 1995 in London.

Dieses gesellschaftliche Großereignis ließen sich viele Royals nicht entgehen. Ein ganz besonderer Gast war Queen Elizabeth, die sich die Ehre gab. Wegen ihrer Anwesenheit wurde die Zeremonie streng nach Protokoll abgehalten, weshalb Robert Warren Miller seine Tochter mit einem sehr traurigen Gesichtsausdruck zum Altar brachte und sich nicht traute, zu lächeln. Die daher zum Teil wenig fröhlichen Bilder bedauert Prinzessin Marie-Chantal bis heute und auch ihr Vater hätte sich wohl freundlichere Bilder gewünscht.
Ein besonderer Hingucker war das Kleid der Braut, die eine hochgeschlossene Robe von Valentino wählte. Damit soll sie ganz besonders das Herz von Ex-Königin Anne-Marie von Griechenland gerührt haben. „Du hast mein Herz geschmolzen,“ soll diese laut Adelswelt ihrer Schwiegertochter gesagt haben, und damit wird sie vielen Gästen aus der Seele gesprochen haben.

Fünf Kinder machen das Glück perfekt

Entgegen aller Gerüchte hält die Ehe von Prinzessin Marie-Chantal nicht nur seit mittlerweile 25 Jahren, das Paar hat auch fünf Kinder zusammen bekommen. Prinzessin Maria-Olympia wurde 1996 geboren. Zwei Jahre später folgte Prinz Konstantinos-Alexios und nochmals zwei Jahre später Prinz Achileas-Andreas. Die beiden jüngsten Prinzen Odysseas-Kimon und Aristidis Stavros folgten 2004 und 2008. Mit insgesamt fünf Kindern wird es Prinzessin Marie-Chantal sicher nicht langweilig und sie selbst sagt laut Bunte, dass für sie und ihren Mann die Kinder immer an erster Stelle stehen: „Unsere Prioritäten liegen bei unseren Kindern, sie kommen zuerst – alles andere ist zweitrangig.“
Ihre Kinder präsentiert Prinzessin Marie-Chantal nicht nur stolz bei öffentlichen Auftritten, sondern auch in den sozialen Medien. Hier zeigt sie nicht nur geschönte Bilder, sondern auch ganz alltägliche, wie beispielsweise ihre beiden jüngsten Söhne im unaufgeräumten Kinderzimmer beim Spielen. Diese ganz normalen Alltags-Bilder machen die Prinzessin für ihre Fans menschlich und tragen einen Teil zu ihrer Beliebtheit bei.
Die Prinzessin hat ein Buch geschrieben, in dem Sie Umgangsformen definiert, ein Benimm-Guide. "Manners Begin at Breakfast: Modern etiquette for families"* gibt es hier

Die erfolgreiche Modeunternehmerin

Prinzessin Marie-Chantal hat offensichtlich die Geschäftstüchtigkeit ihres Vaters geerbt, denn schon im Jahr 2000 gründet sie ein Kindermodenlabel, das sie nach sich selbst benannte. Mit „Marie-Chantal LLC“ ist sie bis heute überaus erfolgreich und produziert luxuriöse Mode für Babys und Kinder, die auch bei Promis überaus beliebt ist. Dieses Label ist ein Herzensprojekt für sie, da sie einerseits neben der Familie etwas Eigenes auf die Beine stellen wollte und andererseits ihre Liebe zur Mode ausleben möchte. Beides gelingt ihr ausgezeichnet und es dürfte die fünffache Mutter freuen, dass ihre einzige Tochter ihre Begeisterung für Mode geerbt hat und vielleicht irgendwann auch in dieser Hinsicht in die Fußstapfen ihrer Mutter treten wird.

Blurred image background

Für Mode hat die Prinzessin ein gutes Gespür

© imago images/UPI Photo

Ein Leben im Luxus ohne royale Pflichten

Die offizielle Anrede von Marie-Chantal in Dänemark lautet: Ihre Königliche Hoheit Kronprinzessin Maria-Chantal von Griechenland, Prinzessin von Dänemark. Da Griechenland die Monarchie am 1. Juli 1973 offiziell abgeschafft hat, hat sie keine royalen Pflichten in Griechenland zu erfüllen und kann sich ganz auf ihr Jetset-Leben und ihre Geschäfte konzentrieren. Das macht sie überaus erfolgreich und diese Art des Lebens begann bereits Ende der 1980er Jahre, als sie und ihre beiden Schwestern, genannt die „Miller Sisters“, als Inbegriff der High Society galten und echte It-Girls ihrer Zeit waren. Schon aus ihrer Kindheit und Jugen

Bis heute ist Prinzessin Marie-Chantal in der ganzen Welt unterwegs und gern gesehener Gast bei royalen Großveranstaltungen wie beispielsweise der Hochzeit von Prinz Harry. Aber auch Modeveranstaltungen nimmt sie gerne wahr und hat seit Jahren immer wieder ihre Tochter dabei und lässt sich mit dieser auf den roten Teppichen dieser Welt fotografieren.
Meist pendelt Prinzessin Marie-Chantal mit ihrer Familie zwischen ihren Anwesen in England und in Amerika und nimmt ihre Fans gerne über die sozialen Medien mit. Das Vermögen des royalen Paares wird auf über 2 Milliarden Euro geschätzt Und wenn diese Einschätzung stimmt, ist Prinzessin Marie-Chantal deutlich vermögender als beispielsweise Queen Elizabeth. Fakt ist, sie lebt ein Leben wie aus dem Märchen, und im Moment sieht es danach aus, dass es auf ein Happy End hinsteuert.

Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links. Wenn Sie auf einen solchen klicken und über diesen einkaufen, bekommen wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.

Royals

Über die Autoren

Logo
Monatsabo ab 15€
Ähnliche Artikel
Prinzessin Charlotte
Menschen
Prinzessin Charlotte of Wales: Williams und Kates Tochter im Porträt
Prinzessin Catherine, geborene Kate Middleton
Menschen
Kate Middleton: Prinzessin Catherine von Wales im Porträt
König Charles III.
Menschen
König Charles III. - Großbritanniens King im Porträt
Königin Letizia von Spanien
Menschen
Letizia von Spanien: Von der Journalistin zur Königin
König Frederik von Dänemark
Menschen
König Frederik X. von Dänemark hat das Zepter von Mutter Margrethe übernommen
Prinzessin Leonor von Spanien
Menschen
Prinzessin Leonor: Die zukünftige Königin von Spanien
Königin Mary von Dänemark
Menschen
Königin Mary: Eine Australierin repräsentiert Dänemark
Königin Margrethe II. von Dänemark
Menschen
Königin Margrethe II. von Dänemark: Ex-Monarchin im Porträt [Steckbrief, Infos, News]
Prinzessin Ingrid Alexandra von Norwegen
Menschen
Prinzessin Ingrid Alexandra: Sie wird Norwegens Königin [Steckbrief, Infos]
Kaiserhaus - Kaiserin Masako von Japan: Ihr Leben, ihre Leiden
Menschen
Kaiserin Masako von Japan: Ihr Leben, ihre Leiden
Prinzessin Catharina-Amalia der Niederlande
Menschen
Prinzessin Catharina-Amalia der Niederlande - die Thronfolgerin im Porträt
Habsburger - Kronprinz Rudolf von Österreich-Ungarn: Das Leben von Kaiser Franz Josephs Sohn endete im Jagdschloss Mayerling
Menschen
Kronprinz Rudolf von Österreich-Ungarn: Das Leben von Kaiser Franz Josephs Sohn endete im Jagdschloss Mayerling