Menschen von

"Wollte wissen, wie die Ehe ist"

Menschen - "Wollte wissen, wie die Ehe ist" © Bild: APA/Scheriau

Der Rennfahrer, der Überflieger, der Held, der sich aus verzweifelten Situationen zurückkämpfte: Eine Nation zieht ihren Hut vor dem Mann mit dem roten Kapperl. Doch wie sah Niki Lauda sich selbst? Was waren die Themen, die ihn bewegten? Seine großen Interviews für News, zusammengefasst und kommentiert. Niki Lauda - sein Leben in eigenen Worten.

Man hat Sie oft mit schönen Frauen gesehen. Mit dem Model Judy Soltesz waren Sie mehrere Jahre liiert und mit der Italienerin Giovanna Amati hat man Sie auf einer Yacht in flagranti fotografiert.
Wenn ich mit der Frau Sowieso auf einem Boot, im Badeanzug, herumfummelnd erwischt werde, dann ist das meine eigene Blödheit. Ich ärgere mich, dass ich damals so deppert war, dass es passieren konnte.

Sind Sie zurzeit Single oder gibt es eine neue Liebe?
Die Marlene ist als Typ unschlagbar, an unserer Beziehung hat sich nichts geändert. Wir haben unsere eigenen Regeln erfunden. Unsere Scheidung wurde mit fünfjähriger Verspätung von den Medien aufgebauscht. Da ist dann eine Welle hochgegangen. Sie ist die, die mit mir durch das ganze Leben gegangen ist und noch heute geht. Ich hab sie nach drei Monaten in Wr. Neustadt geheiratet, weil ich wissen wollte, wie das ist, verheiratet zu sein. Und eines Tages haben wir gesagt, jetzt lassen wir uns einfach wieder scheiden. Ich weiß, dass das wahrscheinlich keiner verstehen wird, aber es hat sich zwischen uns nichts geändert.

Den ganzen Beitrag lesen Sie in der aktuellen Printausgabe von News (21/2019)!

© Video: VGN