Vergleich von

Tageslichtlampe: Die
7 besten "Wohlfühl"-Lampen

Vergleich - Tageslichtlampe: Die
7 besten "Wohlfühl"-Lampen © Bild: Shutterstock

Tageslichtlampen-Vergleich: Welche Tageslichtlampe überzeugt und worauf kommt es beim Kauf an?

Fehlende Energie, Antriebslosigkeit, Unausgeglichenheit? Eine Tageslichtlampe hat - vor allem in dunklen Jahreszeiten - eine wohltuende Wirkung. Doch was steckt überhaupt hinter den viel besprochenen Tageslichtlampen? Worauf muss man beim Kauf achten? Und welche sind die besten Lampen aktuell auf dem Markt?

Inhaltsverzeichnis:
Welche Auswirkungen hat Lichtmangel auf den Menschen?
Was sind Tageslichtlampen?
Was sind Qualitätsmerkmale?
7 Tageslichtlampen

Welche Auswirkungen hat Lichtmangel auf den Menschen?

Lichtmangel - vor allem im Winter - drückt nicht nur die Stimmung, sondern wirkt sich auch negativ auf die Konzentrationsleistung aus. Zahlreiche Menschen leiden in den dunklen Monaten unter "Seasonal Affective Disorder-Syndrom", kurz SAD. Die Stimmung ist getrübt, man schläft viel und ist trotzdem den Tag über müde, weil die Nachtruhe nicht erholsam ist. Zudem haben amerikanische Forscher festgestellt, dass kognitive Funktionen mit Tageslicht in Verbindung stehen. Der Mangel an Tageslicht beeinträchtigt nämlich die Konzentrationsfähigkeit. Grund dafür ist der Mangel an Vitamin–D. So fand man an der University of Texas bei depressiven Patienten besonders niedrige Vitamin-D-Spiegel.

Was sind Tageslichtlampen?

Eine Möglichkeit die fehlende Energie zurückzuholen, sind Tageslichtlampen (neben Bewegung, der richtigen Ernährung etc.). Als Tageslichtlampen werden bezeichnet man solche Leuchtmittel, die von der Farbe des Lichts dem natürlichen Tageslicht am nächsten kommen. Damit ist in der Regel die Farbe der Mittagssonne gemeint. In unseren Breitengraden entspricht das etwa 6000 Kelvin. Das ist ein helles, klares und strahlendes Weiß.

Was sind Qualitätsmerkmale?

Bei Tageslichtlampen und entsprechend bei Ihrer Gesundheit sollte man nicht sparen. Achten Sie beim Kauf auf auf Bezeichnungen wie Biolicht , dynamisches Licht, Vollspektrum oder Hinweise wie "zertifiziertes Medizinprodukt". Zudem kommt es auf die Stärke, die Positionierung und UV-Schutz an.

Stärke und Strahlung

Einen positiven Einfluss auf das Gemüt erzielt man, wenn die Tageslichtlampe auch hell genug leuchtet. Daher sollten sie mindestens eine Lichtstärke von 5.000 bis 10.000 Lux haben. Zum Vergleich:

  • 300 Lux sollen in Klassenzimmern erreicht werden
  • 500 Lux sollen es mindestens in Büros haben
  • 5.000 - 10.000 Lux wird für Lichttherapie gegen Winterdepressionen empfohlen
  • Rund 150.000 Lux hat die Mittagssonne im Hochsommer

Zudem ist der Blau-Bereich von großer Bedeutung. Bei der Lichttherapie kommt es besonders auf einen möglichst großen Blaubereich im Spektrum an. Die Farbe ist für unseren Körper und unsere Sinneszellen besonders anregend.

Wie lange soll man die Tageslichtlampe verwenden?

Je größer die Fläche, umso besser. Doch auch Abstand und Dauer spielen bei der Nutzung einer Tageslichtlampe eine Rolle. Je kürzer der Abstand zur Lampe, desto kürzer sollte die Verweildauer vor der Lichtquelle sein. Bei 15 bis 20 Zentimeter Abstand sollten es ungefähr 30 Minuten sein, bei rund 50 Zentimetern, kann man bis zu 2 Stunden vor der Lichtquelle verbringen.

Aber Vorsicht: Durch das Licht ausgelösten Serotonin sind Sie hellwach! Demnach empfiehlt es sich nicht, gleich nach der Nutzung der Lichtquelle ins Bett zu gehen. Bevor Sie ins Bett gehen, sollten Sie sich rund 30 Minuten noch bei gewohntem "normalen" Licht aufhalten.

Die 7 besten Tageslichtlampen

Wir haben eine Auswahl an Tageslichtlampen für Sie zusammengestellt.

Lumie Vitamin L (rund 103 €)

Bei "Lumie Vitamin L" handelt es sich um ein "Zertifiziertes Medizinprodukt". Die schlanke Erscheinungsform braucht wenig Platz.

Lumie Vitamin L gibt es hier*

Carex Health Brands Day-Light Classic (rund 101 €)

"Carex Health Brands Day-Light Classic" gewinnt zwar keinen Preis in Sachen Design, ist aber sehr funktional. Durch die große Fläche und das starke Licht (10.00 Lux) kann man ungestört nebenher arbeiten und muss sich nicht sorgen, dass man kein Licht abbekommt.

"Carex Health Brands Day-Light Classic" gibt es hier*

Beurer TL 70 Tageslichtlampe (rund 115 €)

Die Lampe mit Tageslichtsimulation hilft gegen Unausgeglichenheit, gedrückte Stimmung, Energie- und Antriebslosigkeit.

"Beurer TL 70" Tageslichtlampe gibt es hier*

Lumie Bodyclock Shine 300 (rund 171 €)

Aufwachen mit Licht. Klingt entspannend, oder? Der Lichtwecker "Lumie Bodyclock Shine 300" mit integriertem Radio soll das Aufwachen und Einfschlafen erleichtern.

"Lumie Bodyclock Shine 300" gibt es hier*

Philips HF3430/01 EnergyUp Blue (rund 141 €)

Sie erinnern sich? Blaues Licht wirkt sich positiv auf unseren Körper aus. "Nur 20 bis 30 Minuten pro Tag reichen aus, um sich voller Energie, aktiver und wach zu fühlen", verspricht der Hersteller.

Philips HF3430/01 EnergyUp Blue gibt es hier*

Medisana LT 480 Tageslichtlampe ( rund 170 €)

Die Tageslichtlampe von Medisana ist ein energiesparendes Gerät, das zu den medizinischen Produkten gehört. Schlicht und stabil.

Die Medisana LT 480 Tageslichtlampe gibt es hier*

Beurer TL 80 Tageslichtlampe ( rund 173 €)

"Beurer TL 80" ist ein Medizinprodukt zur Simulation von Tageslicht mit einer Lichtstärke von 10.000 Lux.

Die Beurer TL 80 Tageslichtlampe gibt es hier*

Affiliatelinks/Werbelinks
Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn Sie auf einen Affiliate-Link klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.

Kommentare