Bodybuilding von

Fabian Mayr ist "Mister Universe"

49 Jahre nach Arnold Schwarzenegger holte erneut ein Österreicher den Titel

Mr. Universe Fabian Mayr © Bild: David France/NABBA

1967 krönte sich Arnold Schwarzenegger erstmals zum "Mister Universe" und startete damit seine eindrucksvolle Karriere. 49 Jahre später gelang es Fabian Mayr als erst drittem Österreicher, den begehrten Titel zu holen.

Der 26-jährige Fabian Mayr aus dem oberösterreichischen Steyr gewann bei der von der National Amateur Bodybuilders Association (NABBA) in Birmingham ausgetragenen Veranstaltung den Titel in der Amateurklasse und darf sich ab sofort "Mister Universe" nennen.

In der Profi-Klasse belegte Fabian Mayr den tollen fünften Rang. Er ist nach Arnold Schwarzenegger, der 1967 den Amateurtitel und von 1968 bis 1970 drei Mal in Folge den Profi-Titel holte sowie Mohammad Mustafa, der 1992 bei den Amateuren siegte, der erst dritte Österreicher, der sich "Mister Universe" nennen darf.

Mr. Universe Fabian Mayr
© David France/NABBA

"Ich bedanke mich bei jedem Einzelnen, der mich motiviert, an mich gedacht hat oder diesen harten Weg mit mir gegangen ist", freute sich Mayr laut den "Oberösterreichischen Nachrichten" in einem Pictagram-Posting. "Es wird wohl noch einzige Zeit dauern bis ich das Ergebnis realisiert habe ... ", schrieb der 26-Jährige.

Mr. Universe Fabian Mayr
© David France/NABBA

Kommentare