Motor von

Mein schönstes Matura-Geschenk

Ein Auto ist der Hit zur bestandenen Reifeprüfung - Die fünf günstigsten Neuwagen

Dacia Sandero Sce 75 © Bild: Rudi Froese

Mit der bestandenen Matura beginnt ein völlig neuer Lebensabschnitt, nämlich der des Erwachsenenlebens. Traditionell vergrößert ein Geschenk die Freude über die absolvierte Reifeprüfung nochmals. Obwohl Autos in der Gruppe 16 plus längst nicht mehr den gleichen Stellenwert wie noch vor zehn, 15 Jahren haben - Umfragen von Radiosendern und Befragungen in Gymnasien belegen das -, gilt ein Auto noch immer als tollstes Maturageschenk; übrigens knapp vor einem Computer oder Laptop.

Letztere sind freilich weitaus günstiger verfügbar, denn abgesehen davon, dass die Unterhaltskosten für einen Pkw in den vergangenen zehn Jahren um beinahe 30 Prozent gestiegen sind, macht natürlich der Kaufpreis den Löwenanteil der finanziellen Belastung aus.

Allerdings war die Überraschung groß, dass die fünf günstigsten Neuwagen in Österreich allesamt unter der magischen 10.000-Euro-Grenze liegen. Dank der Daten, die uns der ÖAMTC zur Verfügung gestellt hat, konnten wir ein Ranking erstellen, das nicht nur den Kaufpreis betrifft, sondern auch die monatlichen Fixkosten berücksichtigt. Freilich ohne (oft schwankende) Benzinpreise, wobei ja auch die gefahrenen Kilometer eines Führerscheinnovizen unstet sind.

Unter den günstigsten Autos in Österreich ist der Dacia Sandero das billigste. Die Renault-Tochter Dacia hat auch bei uns Billigautos salonfähig gemacht; der Sandero in Neuauflage fährt sich übrigens durchaus kommod. Mit Opel Karl, Seat Mii und Citroen C1 folgen drei klassische Kleinwagen, die preislich genau gleichauf liegen, wobei der Opel der größte mit sogar vier Einstiegen und auch der besten Ausstattung ist. Am erwachsensten gibt sich der Kia Picanto - und am kostspieligsten.

Seat Mii 1,0 Reference

Seat Mii 1,0 Reference
© Hersteller

Preis: € 8.990,-

Können: Der kleine Spanier mit 60 Benzin-PS (3 Zylinder, 999 ccm) läuft 161 km/h, 0-100 km/h in 14,4 Sekunden, braucht 4,4 l.

Bieten: Serienmäßig ist der Dreitürer mit Servolenkung, vier Airbags, ABS, ESP und sogar einer Klimaanlage und Navigationssystem ausgerüstet.

Kosten: Pro Monat fallen insgesamt 300,70 Euro an, davon 59,02 Euro Haftpflichtversicherung und 12,40 Euro motorbezogene Versicherungssteuer.

Opel Karl 1,0 Ecotec

Opel Karl 1,0 Ecotec
© Hersteller

Preis: € 8.990,-

Können: Der Einliter-Dreizylinder (75 Benzin-PS) des kleinen Opel schafft 170 km/h, 0-100 km/h in 13,9 Sekunden, braucht 4,5 Liter.

Bieten: Der Kleine aus Rüsselsheim hat fünf Türen, fünf Sitze, Servo, vier Airbags, ABS mit Bremsassistent und ESP+ mit abschaltbarer Traktionskontrolle.

Kosten: Pro Monat fallen insgesamt 313,09 Euro an, davon 59,02 Euro Haftpflichtversicherung und 19,22 Euro motorbezogene Versicherungssteuer.

Citroen C1 VTi 68

Citroen C1 VTi 68
© Hersteller

Preis: € 8.990,-

Können: Der kleine Franzose leistet 69 Benzin-PS (3 Zylinder, 998 ccm), läuft 155 km/h, 0-100 km/h in 14,3 Sekunden, 4,1 Liter.

Bieten: Schon in der Basisversion "Start" gibt es sechs Airbags, ABS mit Bremsassistent, ESP und einen Bordcomputer.

Kosten: Pro Monat fallen insgesamt 316,14 Euro an, davon 59,02 Euro Haftpflichtversicherung und 16,74 Euro motorbezogene Versicherungssteuer.

Kia Picanto 1,0 MPI

Kia Picanto 1,0 MPI
© Hersteller

Preis: € 9.890,-

Können: Die dritte Generation des Koreaners kommt mit 67-BenzinPS (3 Zylinder, 998 ccm), schafft 161 km/h, 0-100 km/h in 14,3 Sekunden; 4,4 Liter.

Bieten: Ein Start/Stop-System ist ebenso serienmäßig wie Servo, sechs Airbags, ABS, ESP, ESC, Radio mit CD und USB-Anschluss.

Kosten: Pro Monat fallen insgesamt 315,90 Euro an, davon 59,02 Euro Haftpflichtversicherung und 15,69 Euro motorbezogene Versicherungssteuer.

Dacia Sandero Sce 75

Dacia Sandero Sce 75
© Rudi Froese

Preis: € 7.590,-

Können: Der 73-PS-Einstiegsbenziner (3 Zylinder, 998 ccm) läuft 158 km/h, 0-100 km/h in 14,2 Sekunden, braucht 5,2 Liter.

Bieten: Serienmäßig ist der Kleinwagen der rumänischen Renault-Tochter mit Servolenkung, Fahrer- und Beifahrer- Airbag sowie ABS ausgestattet.

Kosten: Pro Monat fallen insgesamt 307,33 Euro an, davon 59,02 Euro Haftpflichtversicherung und 18,60 Euro motorbezogene Versicherungssteuer.