Gehänselt von

Prinz William litt unter Oben
-ohne-Fotos von Prinzessin Diana

Gehänselt - Prinz William litt unter Oben
-ohne-Fotos von Prinzessin Diana © Bild: imago images / United Archives International

Im Jahr 2014 wurden Oben-ohne-Fotos von Prinzessin Diana veröffentlicht. Ihr Sohn, Prinz William, wurde daraufhin in der Schule gehänselt.

THEMEN:

1994 wurde Prinzessin Diana während eines Ferienaufenthaltes in Spanien ohne Bikinioberteil fotografiert. Die Bilder erschienen im spanischen Magazin Hola und waren später unter anderem auch im britischen People-Magazin zu sehen. Der spanische Fotograf, der die Negative für eine Million Pfund zum Verkauf angeboten hatte, erklärte damals in der mittlerweile eingestellten Sonntagszeitung "News of the World", Diana habe gewusst, dass er sie fotografiere: "Es war kein Missgeschick." Sie sei von ihrem Liegestuhl im Garten des Luxushotels aufgestanden "und verharrte gerade lange genug, damit ich die Fotos machen konnte, bevor sie sich ein Handtuch umwickelte".

Lesen Sie auch: Prinzessin Diana stürzte schwanger die Treppen herunter

Oben-ohne-Fotos von Diana

Die Fotos sorgten in Großbritannien für viel Diskussion. Wurde die Privatsphäre der Prinzessin verletzt - die Öffentlichkeit war zwiegespalten. Das Königshaus war "not amused". Und zwei Menschen trafen die Fotos besonders: Lady Di und ihren Sohn Prinz William.

© imago images / ZUMA Press Prinzessin Diana wollte ihren Söhnen William und Harry ein gutes Leben bieten

Das berichtet Nicholas Coleridge. Der Vorsitzende des Verlages Condé Nast in Großbritannien und Freund der verstorbenen Prinzessin, schildert in seinem aktuellen Buch "The Glossy Years: Magazines, Museums and Selective Memoirs"* die damalige Situation. Demnach sei Diana einen Tag nach der Veröffentlichung zu Coleridge ins Büro gekommen. Sie fragte ihn, ob er die Fotos gesehen hätte, was Colerdige bejahte. Diana erzählte ihm daraufhin, welche Auswirkungen die Veröffentlichung auf William gehabt habe.

»Sind meine Brüste wirklich zu klein?«

William war damals 14 Jahre alt und besuchte das Eton College. "Er rief mich an und war wütend. Einige seiner Schulkameraden würden ihn hänseln", wird Diana zitiert. Die Buben zogen William damit auf, dass "Dianas Brüste zu klein seien". Der Thronfolger litt unter den Hänseleien. Prinzessin Diana fragte Coleridge damals: "Sei ehrlich. Sind meine Brüste wirklich zu klein?"

© imago images / ZUMA Press Prinz William 1994 bei einem Skiurlaub in Lech

Der Verleger erinnert sich: "Ich bin rot angelaufen und war perplex, bevor ich ihr sagte, ihre Brüste seien perfekt."

Prinz William: Sein letztes Gespräch mit seiner Mutter Diana

William und Kate klagten

2012 dürfte für William diese schlechten Erinnerungen wieder geweckt haben. Damals veröffentlichte das französische Magazin Closer in einer eigens vorgezogenen Ausgabe Oben-ohne-Aufnahmen von Herzogin Catherine. Die Aufnahmen waren während eines Urlaubs in der Provence entstanden, den das Paar im Landschloss von Lord Linley, einem Neffen der Queen, verbrachte. Das Königshaus leitete damals rechtliche Schritte ein.

Prinz William & Herzogin Kate: Stationen ihrer Beziehung

© Video: News.at

Diana: Die Biographie gibt es hier*

Lady Diana - Opfer der Medien gibt es hier*

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn Sie auf einen Affiliate-Link klicken und über diesen Link einkaufen, bekommt news.at von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.

Kommentare

Ich habe im letzten Monat 25410 US-Dollar verdient, indem ich nur zwei bis drei Stunden online auf meinem Laptop gearbeitet habe. Das war so einfach, dass ich es selbst nicht glauben konnte, bevor ich an dieser Site gearbeitet habe. Wenn auch Sie so viel Geld verdienen wollen, dann kommen Sie.
http://Erfolg90.com

Seite 1 von 1