Aufgedeckt von

Prinzessin Diana stürzte
schwanger die Treppen herunter

Aufgedeckt - Prinzessin Diana stürzte
schwanger die Treppen herunter © Bild: KRAIPIT PHANVUT / AFP

Der ehemalige Butler Paul Burrell sagt, er habe Prinzessin Diana auf der Treppe gefunden, als sie im vierten Monat mit Prinz William schwanger war

THEMEN:

Es ist eine erschreckende Geschichte, die Paul Burrell erzählt. Der ehemalige Butler der verstorbenen Prinzessin Diana berichtet, dass Diana einen Treppensturz fingiert habe, als sie mit Prinz William schwanger war. "Sie wollte Aufmerksamkeit", so Burrell.

»Hilferuf«

Es sei "ein Hilferuf" gewesen, so der Ex-Butler in der Dokumentation "The Royal Family, Scandals at the Palace". Die Prinzessin von Wales sei damals im vierten Monat schwanger gewesen. Er habe ein lautes Donnern auf der Holztreppe gehört und habe Diana auf den Stufen entdeckt. Laut Burrell sei es ein Schrei nach Aufmerksamkeit gewesen. Diana hätte jedoch immer betont, dass sie ihrem ungeborenen Kind nichts anhaben wollen würde.

© claude Coirault / AFP Lady Di

Auch interessant: Warum Diana Harry mehr Liebe schenkte als William

Schrei nach Aufmerksamkeit

Der Vorfall in Sandringham sei bereits 1992 ans Licht gekommen, als Biograf Andrew Morton davon berichtete und schrieb, dass es Dianas Versuch war, "Prinz Charles dazu zu bewegen ihr zuzuhören."

© AFP PHOTO/SHAUN CURRY Prinzessin Dianas ehemaliger Butler: Paul Burrell

Prinz Charles und Prinzessin Diana heirateten am 29. Juli 1981. 1992 trennte sich das Paar und vier Jahre später folgte die Scheidung. Den Tag ihrer Hochzeit bezeichnete die Mutter von Prinz William und Prinz Harry als "den schlimmsten Tag" ihres Lebens. Das Leben im Palast verglich die 1997 Verstorbene als "Gefängnis."

Auch interessant: Affären, Freunde und Bekannte - Prinzessin Diana & ihre Männer

Im Video: Prinz Harry über Diana

Kommentare