Die Yotta-Bibel von

Bastian Yotta
verrät sein Erfolgsgeheimnis

Die Yotta-Bibel - Bastian Yotta
verrät sein Erfolgsgeheimnis © Bild: Bastian Yotta

Bastian Yotta hat ein Buch geschrieben. "Die Yotta-Bibel" soll anderen Menschen helfen, einen ähnlich erfolgreichen Weg zu beschreiten, wie er selbst.

Bastian Yottas Leben klingt wie ein Hollywoodfilm. Er war erfolgreich als Versicherungsmakler in der Firma seines Vaters tätig, wurde von diesem aber nie geschätzt, weshalb er auf eigene Faust ein Unternehmen aufbaute. Der Erfolg hielt nicht lange, Yotta musste Insolvenz anmelden, schlief kurzzeitig sogar auf der Straße. Zu diesem Zeitpunkt war er kurz davor, seinem Leben ein Ende zu setzen. Doch dann besann er sich und beschloss, nochmals von vorne anzufangen. Vom Gedanken an die TV-Serie "Baywatch" beflügelt, beschloss er spontan, ins sonnige Los Angeles zu ziehen. Und er macht es schließlich tatsächlich. Mit seiner damaligen Freundin Maria Hering wanderte er Ende 2014 aus, ProSieben begleitete das Treiben in der vierteiligen Reality-Doku "Die Yottas! Mit Vollgas durch Amerika".

© Bastian Yotta

Ihm selbst ist es gelungen, seinen Traum zu leben und Bastian Yotta ist überzeugt, dass es auch anderen gelingen kann, ihr Leben in die eigene Hand zu nehmen - sofern sie sich an seine Regeln halten. "Ich hätte mir gewünscht, dass ich ein solches Buch vor zehn Jahren gehabt hätte und habe mir geschworen, es zu schreiben wenn ich es geschafft habe", erklärt Bastian Yotta gegenüber News seine Beweggründe für "Die Yotta-Bibel". Seit zehn Jahren führt der heute 41-Jährige Tagebuch, die Notizen halfen ihm beim Verfassen seines Ratgebers. "Ich habe vier Monate am Buch geschrieben, bis zu 13 Stunden täglich. Es immer und immer wieder verbessert", erklärt Yotta. Die Zielgruppe seines Buches: "Jeder, der Erfolg haben will. Jeder, der einen Traum hat und nicht weiß, wie er den erreichen soll oder einfach Angst hat, zu versagen. Jeder, der nicht weiß, was sein Traum ist. Jeder, der negative Erlebnisse in seiner Vergangenheit hatte und diese endlich los lassen will."

»Die Leute urteilen sehr schnell, ohne einen genauen Blick auf die Person zu werfen«
© Bastian Yotta

Dass er in den Medien oftmals als eitler Muskelprotz mit wenig Köpfchen dargestellt wird, prallt am studierten Betriebswirt, Juristen und Sportwissenschaftler ab. "Es liegt daran, dass die Leute sehr schnell urteilen, ohne einen genauen Blick auf die Person zu werfen. Vorurteile, Be- und Verurteilen sind leider fester Bestandteil der Gesellschaft und gleichzeitig der Grund, warum es viele nicht schaffen, etwas zu erreichen", meint Bastian Yotta. Viele Menschen würden sich leider zu sehr mit dem Leben anderer anstatt mit dem eigenen beschäftigen. Er gehöre nicht dazu: "Ich verurteile und beurteile niemanden."

Bastian Yotta ist es inzwischen gewohnt, falsch beurteilt zu werden und hat gelernt, damit zu spielen. "Ich habe somit immer den positiven Überraschungseffekt, wenn man mich kennenlernt. Mittlerweile kenne ich das Spiel und habe es gemeistert. Ich weiß die Medien zu nutzen", meint Yotta.

© Bastian Yotta

Seinen letzten großen TV-Auftritt hatte er letztes Jahr in der RTL-Nacktdatingshow "Adam sucht Eva". Für ihn rückwirkend "eine der besten Erfahrungen" im Leben. Er habe danach viel geändert und sei auch an den Strand gezogen, so Yotta. Die Liebe zu seiner Auserwählten Natalia Osada hielt hingegen nicht lange. "Ich würde ihr lediglich den Oscar geben für Ihre Schauspielerische Fähigkeiten", meint er heute. Sein privates Glück hat er bis dato noch nicht gefunden. "Ich bin sehr vorsichtig geworden, wen ich emotional an mich heranlasse", sagt er.

Im Privaten sucht Bastian Yotta noch nach der Erfolgsformel. Dafür läuft es beruflich umso besser. Und an diesem Erfolg will Bastian Yotta auch andere teilhaben lassen. Der erste große Schritt: Sich auf sein eigenes, reales Leben konzentrieren, was in Zeiten von Social Media schwierig, aber machbar ist. "Es ist ganz einfach. Handy in den Flugmodus. Raus in die Natur und dem Geist den notwendigen Freiraum geben. Nichts denken. Einfach fühlen und dann mal sehen was passiert. Es ist magic. Ich mache es täglich", bringt es Bastian Yotta auf den Punkt.

© Bastian Yotta

Die Yotta-Bibel
von Bastian Yotta
Softcover, 176 Seiten
FinanzBuch Verlag
ISBN: 978-395972-133-2
14,99 €