Liebes-Horoskop von

Welche Sternzeichen
passen am besten zusammen?

© Video: News.at

Unter welchem Stern steht meine Beziehung? Wie passt der neue Freund meiner Schwester zu ihr? Lassen sich Schützen auf Skorpione ein? Sternzeichen können ein gutes Anzeichen sein, wie Menschen zueinander stehen. Finden Sie mit unserem Ratgeber heraus, welche Sternzeichen am besten zusammenpassen.

Man mag Sternzeichen belächeln soviel man möchte, selbst der größte Kritiker wird zugestehen, dass er einige Wesenszüge seines Sternzeichens auch tatsächlich bei sich wiedererkennt. Und nicht anders verhält es sich mit der Partnereignung von Sternzeichen: Wägt man in seinem Freundeskreis oder bei der Verwandtschaft ab, wird man auch hier durchaus eine Konstante erkennen. Sehen Sie selbst!

© iStockPhoto.com

Widder

Der Widder braucht im Idealfall ein Gegenüber, das ähnlich temperamentvoll ist wie er um ihm Paroli bieten zu können. Was wäre dafür besser geeignet als ein Widder?! Das Band der Widder ist stark genug, um erste Reibereien zu überwinden. Aber auch ein Löwe oder ein umtriebiger Schütze stehen dem Widder meist sehr gut zur Seite.

Traumpartner: Widder

Das geht selten gut: Jungfrau, Zwillinge, Waage

© iStockPhoto.com

Stier

Die Stärke und der Geltungsdrang des Stiers sehnen sich nach Bewunderung und Anerkennung. Bestens dafür geeignet die anhimmelnden Fische. Sie müssen allerdings darauf achten, den Stier nicht zu sehr zu langweilen. Besonders gut ergänzen sich auch Stier und Steinbock, die Stärke der Gemeinsamkeiten findet der impulsive Stier hingegen beim Steinbock.

Traumpartner: Fische

Das geht selten gut: Waage, Zwillinge, Schütze

© iStockPhoto.com

Zwillinge

Wie für einander geschaffen sind Zwillinge und Wassermann. Sie begegnen sich auf Augenhöhe und ergänzen sich in ihrem Zugeständnis nach Freiheit und Abwechslung. Die Beziehung bleibt spannend und fantasievoll. Widder und Waage machen auch eine passable Figur neben den Zwillingen, eine hohe Anziehungskraft besteht auch auf den geselligen Löwen.

Traumpartner: Wassermann

Das geht selten gut: Stier, Steinbock, Schütze

© iStockPhoto.com

Krebs

Scheren und Scheren gesellen sich in diesem Fall gerne: Der ideale Partner für den Krebs ist der Skorpion. Beide Sternzeichen sind sehr gefühlsbetont, gehen sich damit aber nicht auf die Nerven. Die Kerneigenschaften des Krebses in Form von Ordnung und Häuslichkeit stößt nicht nur unter seinesgleichen, also dem Krebs, sondern auch bei der Jungfrau auf Harmonie für viele Jahre. Geheimtipp: Sensible Fische verstehen das Prinzip von "harte Schale, weicher Kern" besonders gut. Auch hier kann die große Liebe winken.

Traumpartner: Skorpion

Das geht selten gut: Zwillinge, Wassermann, Steinbock

© iStockPhoto.com

Löwe

Passt das Bankkonto, lässt der gemeinsame Hang zum Luxus Löwe und Waage das Leben in vollen Zügen genießen. Der ideale Partner für den Löwen ist aber der Schütze: Hier kommt die Beziehung nie zur Ruhe, ein ständiges Fordern beider Sternzeichen lässt keine Langeweile aufkommen und gibt dem Löwen die Stärke, die er in Beziehungen unbedingt braucht.

Traumpartner: Schütze

Das geht selten gut: Steinbock, Wassermann, Skorpion

© iStockPhoto.com

Jungfrau

Ordnungsliebend und familienfokussiert ist Trumpf! Umso weniger verwunderlich, dass der emotionale Krebs hier eine hervorragende Figur abgibt. Auch der Steinbock und der Stier können von der disziplinierten und ausdauernden Jungfrau sehr gut im Griff behalten werden.

Traumpartner: Krebs

Das geht selten gut: Jungfrau, Löwe, Zwillinge

© iStockPhoto.com

Waage

Besser wird's nicht: Der Wassermann ist für die Waage die beste Wahl. Beide mögen Ausgefallenes, sehnen sich immer nach dem nächsten Abenteuer und begegnen sich sonst ebenfalls stets auf Augenhöhe. Die Waage hat aber auch genug Charme, um dem Löwen nicht zu langweilig zu werden. Ähnlich gut verhält es sich mit Zwillingen als Partner, die eine sehr intensive und langlebige Beziehung versprechen.

Traumpartner: Wassermann

Das geht selten gut: Jungfrau, Krebs, Stier

© iStockPhoto.com

Skorpion

Im Krebs findet der Skorpion seine bessere Hälfte. Die beiden Scherenpaare ergänzen sich hervorragend: Pure Leidenschaft trifft auf Verständnis für die gefühlsbetonte Welt des anderen. Die Ruhe des Krebses ist in der Lage, die Stimmungschwankungen des Skorpions durchzutauchen. Ebenfalls ganz gut im Rennen sind Fische, Jungfrau und Widder.

Traumpartner: Krebs

Das geht selten gut: Löwe, Zwillinge, Schütze

© iStockPhoto.com

Schütze

Beim Widder fliegen die Funken: In ihm findet der Schütze einen starken Partner, der ihm ordentlich einheizen kann. Die beiden schaukeln sich gegenseitig zu einer intensiven Beziehung hoch, die viel Potenzial hat. Viel Spaß und Dynamik verspricht auch die Kombination mit dem Löwen. Schütze und Wassermann stehen ebenfalls unter einem guten Stern, wenngleich in diesem Fall eine Heirat nur selten am Ende der Gleichung stehen dürfte.

Traumpartner: Widder

Das geht selten gut: Fisch, Skorpion, Steinbock

© iStockPhoto.com

Steinbock

Die Jungfrau kann den Steinbock so stark berühren wie kaum ein anderes Sternzeichen. Da beide keine Träumer sind und sehr geerdet durchs Leben gehen, ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass diese Beziehung ein Leben lang anhält. Auch ein gehörntes Gegenüber macht eine gute Figur beim Steinbock: Stier und Steinbock fachen die Leidenschaft des Steinbocks an.

Traumpartner: Jungfrau

Das geht selten gut: Zwillinge, Krebs, Löwe

© iStockPhoto.com

Wassermann

Wassermann und Waage sind ein absolutes Dreamteam. Die Beziehung harmoniert und bleibt abwechslungsreich. Gut klappen kann es auch mit Zwillingen, die für den Wassermann die beste Quelle der Inspiration sind. Fast schon verrückt, aber nicht hoffnungslos ist ein Wassermann-Paar: Diese Beziehung lebt davon, dass sich beide Partner gegenseitig hochschaukeln.

Traumpartner: Waage

Das geht selten gut: Krebs, Jungfrau, Skorpion

© iStockPhoto.com

Fische

Der gefühlsbetonte Krebs ist ein idealer Partner für die Fische. Er gibt den verlustorientierten Fischen mit seiner Treue keinen Anlass zu misstrauen. Auch der Skorpion kann sich hervorragend in die Fische hineinversetzen, seine Stimmungschankungen erfordern aber ein wenig Geduld. Nach einer lägneren Aufwärmzeit kann auch der Steinbock ein attraktiver Partner für die Fische sein.

Traumpartner: Krebs

Das geht selten gut: Waage, Widder, Löwe