Ungewiss von

Droht Prinz Harry dasselbe
Schicksal wie Prinz William?

Prinz Harry ist für seine rote Haarpracht bekannt. Doch wie lange wird sein Haar noch in voller Fülle strahlen? Die ersten Anzeichen einer Glatze machen sich bereits bemerkbar. Droht Harry nun dasselbe Schicksal wie seinem Bruder Prinz William?

THEMEN:

Nicht allzu lange ist es her, da entschied sich Prinz William für einen radikalen Schnitt. Im wahrsten Sinne des Wortes. Er machte kurzen Prozess und verpasste seiner immer lichter werdenden Haarpracht den sogenannten "buzz cut".

© www.PPS.at

Das positive Feedback ließ nicht lange auf sich warten. "Das sieht fabelhaft aus", reagierte der Berliner Promi-Friseur Udo Walz. Das Männermagazin "GQ" lobte William dafür, dass er offenkundig akzeptiert hat, dass seine Haare immer weiter zurückgehen.

Prinz Harry
© imago/i Images Prinz Harry im April 2015

So viel zu Prinz William. Doch wie sieht die Lage nun bei seinem zwei Jahre jüngeren Bruder aus? Während vor gerade einmal vier Jahren noch keine kahle Stelle weit und breit zu sehen war, ist es um das Haupthaar des Prinzen nun schon sichtlich schlechter bestellt.

© imago images/i Images

Das macht insbesondere eine Aufnahme deutlich, die erst vor einigen Tagen, genauer gesagt bei der Verkündung des britischen Sportlerteams für die Invictus Games 2020, geknipst wurde. Was man von der Seite nur erahnen kann, zeigt sich von hinten in aller Deutlichkeit: Die volle Haarpracht gehört der Vergangenheit an.

© imago images/i Images

Macht nichts! Erobert Meghans Göttergatte die Herzen seiner Fans doch nicht (nur) mit seinem Rotschopf, sondern (vor allem) mit seinem großen Herzen und seinem strahlenden Lächeln.

© imago images/i Images