Hochzeitsjubiläum von

Harry + Meghan feiern das
erste Jahr ihrer großen Liebe

Es war ein aufregendes Jahr für Prinz Harry und Herzogin Meghan, das in der Geburt ihres Sohnes Archie gipfelte. Heute feiern die beiden ihren Hochzeitstag und werden wohl in Erinnerungen schwelgen. Ein Rückblick auf die großen Momente ihrer Liebe.

THEMEN:

Was hatten Fans des britischen Königshauses nicht auf diesen einen Tag hingefiebert: Der 19. Mai 2018. Gut sechs Monate vergingen zwischen der Bekanntgabe der Verlobung und dem großen Tag für Prinz Harry, 34, und seiner Meghan Markle, 37.

© APA/AFP/POOL/Ben STANSALL

Wunderschöne Zermonie

In einer bewegenden Zeremonie haben sich Prinz Harry und die US-Schauspielerin Meghan Markle sich auf Schloss Windsor das Jawort gegeben. Die Braut trug ein schlicht-elegantes, weißes Kleid von Givenchy mit langem Schleier und Schleppe sowie ein diamantenfunkelndes Diadem, Prinz Harry eine dunkle Paradeuniform.

© APA/AFP/POOL/Owen Humphreys

Die Welt hielt den Atem an

100.000 Menschen säumten die Strassen in Windsor und standen der Braut bereits auf ihrer Fahrt zur St. George's Chapel bei. Ganz zu schweigen von den Millionen Zuschauern vor dem Fernseher. Während der Zeremonie in der St. George's Chapel waren die Brautleute sichtlich gerührt und hielten einander an der Hand, während sie das Jawort sprachen. Heute, an ihrem ersten Hochzeitstag, werden die beide bestimmt in Erinnerungen schwelgen.

Das was bleibt...

So könnten sich Harry und Meghan heute noch einmal die wunderschönen Bilder ihrer Hochzeit ansehen. Sie zeigen die Familie mit den Blumenkindern, Freunde, die Kutschfahrt und all die besonderen Momente während des Gottesdienstes.

Ein neuer Lebensabschnitt beginnt

Vorausgestetzt es bleibt Zeit für Zweisamkeit. Denn im ersten Jahr ihrer Ehe hat sich viel getan. Nur wenige Monate nach ihrer Vermählung wurde vom Palast Meghans Schwangerschaft verkündet Die Nachricht trug noch zusätzlich zur sonst schon großen Euphorie rund um das royale Paar bei. Und machte das Jahr für Harry und Meghan endgültig zum absoluten Traumjahr.

Archie steht im Mittelpunkt

Inzwischen hat Archie Harrison Mountbatten-Windsor das Licht der Welt erblickt und hält die junge Familie auf Trab. Ihr kleiner Wonneproppen wird wohl den ersten Hochzeitstag mit ihnen verbringen, schließlich ist er erst 13 Tage alt. Trotz Nannys und Mama Doria Ragland wird das Baby wohl nie lange von den Eltern getrennt sein.

Endlich kehrt Ruhe ein

Im Grunde eine schöne Vorstellung. Harry und Meghan haben sich nach diesem fordernden Jahr, wo sie stets im Mittelpunkt der medialen Aufmerksamkeit standen durchauchs Ruhe und Privatsphäre verdient. Und wie sollte das besser gelingen als mit Baby Archie im gut beschützen Frogmore Cottage.