Die monegassische Fürstenfamilie
© APA/EPA/Sebastien Nogier

Alle Infos zu Fürst Albert, Charlène, Caroline & Co.

Seit dem Tod seines Vaters Rainier regiert Albert das Fürstentum Monaco. An seiner Seite ist die gebürtige Südafrikanerin und Ex-Schwimmerin Charlène. Alberts ältere Schwester Caroline gilt als heimliche Regentin. Ihrer Ehe mit dem tödlich verunglückten Stefano Casiraghi entstammen die drei Kinder Andrea, Charlotte und Pierre. Mit ihrem zweiten Ehemann, dem Welfen-Prinzen Ernst August von Hannover, hat sie Tochter Alexandra. Rainiers und Gracia Patricias jüngste Tochter Stéphanie hat drei Kinder. Louis und Pauline aus ihrer Ehe mit Daniel Ducruet und Camilla aus der Beziehung mit einem Leibwächter.

Mehr zum Thema

Monaco

Louis Ducruet
hat sich verlobt

Fürstenfamilie kann sich auf ein Hochzeitsfest freuen: Der Sohn von Prinzessin Stephanie will heiraten

Monacos Fürstenfamilie kann sich auf ein Hochzeitsfest freuen: Der Sohn von Prinzessin Stephanie, Louis Ducruet, will seine Freundin Marie Chevallier heiraten.

Monaco - Louis Ducruet
hat sich verlobt

Runder Geburtstag

Charlène von
Monaco wird 40

Fürstin sein war kein Kindheitstraum - das Leben der Ex-Sportlerin hat sich in den letzten Jahren stark verändert

Ein Kindheitstraum war das Leben als Fürstin für Charlène von Monaco nicht. Die Geburt ihrer Zwillinge Jacques und Gabriella vor drei Jahren hat das Leben der ehemaligen Profi-Schwimmerin ein weiteres Mal stark verändert. Am heutigen Donnerstag wird sie 40 Jahre alt.

Runder Geburtstag - Charlène von
Monaco wird 40

Monaco

Fürstenfamilie
feiert Nationalfeiertag

Albert und Charlène zeigen sich mit ihren Zwillingen - Andrea und Tatiana erwarten wohl wieder Nachwuchs

Mit Schnurrbart hat Albert II. von Monaco den Nationalfeiertag seines Fürstentums gefeiert. Gemeinsam mit Fürstin Charlène und den gemeinsamen Zwillingen Jacques und Gabriella verfolgte er am Sonntag die traditionelle Zeremonie auf dem Platz vor dem Fürstenpalast.

Monaco - Fürstenfamilie
feiert Nationalfeiertag

Nachwuchs in Monaco

Pierre Casiraghi
wurde erstmals Papa

Viertes Enkelkind für Prinzessin Caroline: Ihre Schwiegertochter Beatrice Borromeo brachte einen Buben zur Welt

Die Fürstenfamilie von Monaco kann sich über Nachwuchs freuen: Prinzessin Caroline von Hannover ist zum vierten Mal Oma geworden. Ihr Sohn Pierre Casiraghi und seine Frau Beatrice Borromeo sind jetzt Eltern eines Sohnes, wie der Fürstenpalast mitteilte. Mutter und Kind gehe es gut, heißte es in der knappen Erklärung.

Nachwuchs in Monaco - Pierre Casiraghi
wurde erstmals Papa

Monaco

Jubel am
Nationalfeiertag

Charlène und Albert zeigten sich mit ihren süßen Zwillingen - Beatrice präsentierte erstmals ihren Babybauch

Am Samstag feierten die Monegassen ihren Nationalfeiertag. Traditionell präsentiert sich dabei die gesamte Fürstenfamilie ihrem Volk. Diesmal durfte man nicht nur einen Blick auf Charlènes und Alberts süße Zwillinge Gabriella und Jacques werfen, sondern auch auf den wachsenden Babybauch von Prinzessin Carolines Schwiegertochter Beatrice Borromeo.

Nationalfeiertag in Monaco

Seite 1 von 15