Die monegassische Fürstenfamilie
© APA/EPA/Sebastien Nogier

Alle Infos zu Fürst Albert, Charlène, Caroline & Co.

Seit dem Tod seines Vaters Rainier regiert Albert das Fürstentum Monaco. An seiner Seite ist die gebürtige Südafrikanerin und Ex-Schwimmerin Charlène. Alberts ältere Schwester Caroline gilt als heimliche Regentin. Ihrer Ehe mit dem tödlich verunglückten Stefano Casiraghi entstammen die drei Kinder Andrea, Charlotte und Pierre. Mit ihrem zweiten Ehemann, dem Welfen-Prinzen Ernst August von Hannover, hat sie Tochter Alexandra. Rainiers und Gracia Patricias jüngste Tochter Stéphanie hat drei Kinder. Louis und Pauline aus ihrer Ehe mit Daniel Ducruet und Camilla aus der Beziehung mit einem Leibwächter.

Mehr zum Thema

Fürstentum Monaco

Zwillinge für Charlène

Gerüchte bestätigt: Doppeltes Baby-Glück für Fürst Albert und seine Ehefrau

Im Mai haben Fürst Albert und seine Charlène bekanntgegeben, dass sie Nachwuchs erwarten. Bereits kurz danach gab es Gerüchte, dass es sogar Zwillinge werden sollen. Lange schwieg das Ehepaar dazu, doch nun bestätigen sie voller Freude das doppelte Baby-Glück.

Charlene und Albert

Schau genau!

Charlène zeigt Bauch

Die ersten Rundungen: die Welt starrt in freudiger Erwartung auf ihr Babybäuchlein

Seit bekannt wurde, dass Charlène schwanger ist, freuen sich Royal-Fans auf Bilder ihres wachsenden Babybauchs. Bisher versteckte die Fürstin ihre zarten Rundungen perfekt, doch das gelingt natürlich nur für eine gewisse Zeit. Bei ihrem letzten Auftritt in New York gönnte sie der Öffentlichkeit endlich einen Blick auf ihren süßen Babybauch.

Charlene von Monaco

Monaco

Charlenes Bauch wächst

Die schwangere Fürstin kann ihre süße Rundung inzwischen nicht mehr verstecken

Seit Charlènes Schwangerschaft Ende Mai offiziell verkündet wurde, hat sich die Fürstin kaum noch in der Öffentlichkeit gezeigt. Bei ihren ausgewählten Auftritten - etwa beim Rot-Kreuz-Ball oder beim traditionellen Picknick - beäugten schließlich alle das Bäuchlein der Fürstin, die Zwillinge erwarten soll. Bisher kaschierte sie ihre süße Wölbung jedoch immer geschickt, inzwischen kann sie die Rundung aber kaum noch verstecken.

Charlene und Albert von Monaco

Monaco

Charlène im Glück

Die schwangere Fürstin strahlt beim traditionellen "Pique Nique Monegasque"

Seit bekannt wurde, dass Charlène schwanger ist, hat sich die Fürstin nur noch selten in Öffentlichkeit gezeigt. Die Ex-Schwimmerin, die angeblich Zwillinge erwartet, konzentriert sich voll und ganz auf ihren Nachwuchs, der Ende des Jahres das Licht der Welt erblicken soll. Für das traditionelle Picknick in Monaco machte Charlène jedoch eine Ausnahme und erschien zusammen mit ihrem Ehemann Fürst Albert.

Charlene und Albert von Monaco beim "Pique Nique Monegasque"

Europäische Royals

Monegassische Royals

Fürst Albert und die Liebesdramen der Grimaldis. Alles über das Fürstentum Monaco.

Den reichen Kleinstaat am Mittelmeer krönt noch in diesem Jahr ein ganz besonderes Ereignis: Fürst Albert und Charlene von Monaco erwarten knapp drei Jahre nach ihrer Hochzeit Nachwuchs. Damit verliert Alberts Schwester Caroline ihren Platz an erster Stelle der Thronfolge der 700 Jahre alten Grimaldi-Dynastie.

Fürst Albert und Charlene von Monaco 2014

Seite 9 von 16