Monaco von

Louis Ducruet:
Details zur Hochzeit

Monaco - Louis Ducruet:
Details zur Hochzeit © Bild: imago/PanoramiC

Im Februar hat Louis Ducruet seine Verlobung mit Marie Chevallier bekannt gegeben, nun plaudert der Sohn von Prinzessin Stéphanie von Monaco Details zur Trauung aus.

THEMEN:

Im Sommer 2019 findet im Fürstentum Monaco eine Traumhochzeit statt. Louis, der Sohn von Prinzessin Stéphanie und ihrem ehemaligen Leibwächter und Ex-Mann Daniel Ducruet, heiratet seine langjährige Freundin Marie Hoa Chevallier. Die Trauung soll in der Kathedrale von Monaco stattfinden, berichten der 25-Jährige und seine Verlobte dem französischen Magazin "Point de Vue".

© APA/AFP/Valery HACHE Louis mit seiner Verlobten Marie und seinem Onkel Fürst Albert

Die Kathedrale Notre-Dame-Immaculée hat für die Grimaldis eine besondere Bedeutung. Im Jahr 1956 gab Louis' Großvater Fürst Rainier III dem Hollywoodstar Grace Kelly das Jawort. Beide wurden dort auch zu Grabe getragen.

© imago/Belga Fürst Rainier und Grace Kelly bei ihrer Hochzeit im Jahr 1956

Louis Ducruet ist bereits seit Anfang 2012 mit der gleichaltrigen Marie Hoa Chevallier liiert. Die 25-Jährige hat mütterlicherseits vietnamesische Wurzeln, ihr zweiter Vorname bedeutet übersetzt Blume. Kennengelernt hat sich das Paar auf der Uni. Louis studierte an der Western Carolina University Sportmarketing, Marie machte ihren Bachelor in Marketing. Seit 2016 arbeitet sie im Hôtel Hermitage Monte-Carlo als Bankett- und Kongresskoordinatorin.

© imago/Independent Photo Agency Louis mit seiner Verlobten und seiner Schwester Pauline

In die monegassische Fürstenfamilie ist Marie bestens integriert, bei etlichen offiziellen Anlässen war sie bereits mit dabei. Die Hochzeit war somit nur noch eine Frage der Zeit.

© imago/ZUMA Press Prinzessin Stéphanie und Daniel Ducruet mit dem neugeborenen Louis