Hochwasser in Melk
© APA/Helmut Fohringer

Alle Informationen rund um das Hochwasser in Österreich und der Welt

Immer wieder kommt es in Österreich und weltweit zu gewaltigen Überschwemmungen. 2002 ist Österreich von der "Jahrhundertflut" heimgesucht worden, schon 2013 folgte die nächste große Flut: Zahlreiche Häuser wurden zerstört, ganze Städte überschwemmt und mehrere Menschen sind ums Leben gekommen. Auch in den Nachbarländern Deutschland, Tschechien. Polen und der Slowakei ist es in Folge zu schweren Überflutungen gekommen.

Mehr zum Thema

Hochwasser

Gratis-Wohnungen

Immobilien-Portal stellt über 20 möblierte Wohnungen für je drei Tage zur Verfügung

Zahlreiche Häuser sind durch das Hochwasser beschädigt oder zerstört worden. Das Immobilien-Portal FindMyHome.at und die 3SI Immogroup helfen daher mit Wohnraum. Die Firmen stellen über 20 Wohnungen für je drei Tage Hochwasseropfern in Wien und Umgebung gratis zur Verfügung, hieß es in einer Aussendung am Donnerstag. 1

Aufräumen nach dem Hochwasser in Emmersdorf

Flut in Deutschland

Neue Rekordpegel

Situation bleibt weiter dramatisch: 10.000 Menschen in Sicherheit gebracht

Das Hochwasser rollt auf Norddeutschland zu. Besonders bedroht waren am Freitag Teile Sachsen-Anhalts, wo die Elbeflut Rekordwerte erreicht. Im Süden wird nach und nach das Ausmaß der Zerstörung deutlich. Der wirtschaftliche Schaden wurde ersten Schätzungen zufolge mit elf Milliarden Euro beziffert.

Das Hochwasser hat in Deutschland zahlreiche Orte überflutet.

Hochwasser

Aufräumen nach der Flut

Pegel sinken, Arbeiten laufen auf Hochtouren - am Sonntag droht jedoch nächste Flut

Während am Freitag in Oberösterreich und Niederösterreich die Pegelstände am Sinken waren und die Aufräumarbeiten auf Hochtouren liefen, stieg die Gefahr von Muren und Hangrutschungen in Tirol und Salzburg wieder an. In Salzburg waren die Schutzbauwerke der Wildbach- und Lawinenverbauung bis zum Rand gefüllt, sie müssen nun so rasch wie möglich geleert werden - spätestens am Sonntagabend soll es erneut zu heftigen Gewittern kommen. Und im Zillertal drohte ein massiver Felssturz.
1

Aufräumarbeiten nach dem hochwasser

Hochwasser

Hilfe nach der Flut

Welche finanzielle Hilfe die Opfer erhalten und wie man ein Haus wieder trocken legt

Das Hochwasser hat in Österreich eine Spur der Verwüstung hinterlassen. Hunderte Häuser sind beschädigt oder zerstört worden. Die betroffenen Bewohner richten ihre ganze Kraft nun auf den Wiederaufbau. Doch welche finanzielle Hilfe können die Hochwasser-Opfer erwarten? "Die Haushalts- und Eigenheimversicherungen decken jeweils im Rahmen der Grunddeckung, je nach Versicherungsanstalt, einen Schaden zwischen 3.000 und 7.000 Euro ab", sagt Kurt Benesch, Geschäftsführer im Allianz Kundenservice. 6

Hochwasser - Hilfe nach der Flut

Hochwasserhilfe

Opel hilft Flutopfer

GM stellt für Geschädigte einen Opel Meriva für ein Jahr kostenlos zur Verfügung

Opel startet eine Hilfsaktion für die Hochwasseropfer. General Motors stellt für die Flutgeschädigte einen Opel Meriva für ein Jahr kostenlos zur Verfügung.

Opel Österreich stellt den Hochwasseropfern Opel Merivas zur Verfügung.

Seite 5 von 9