Schwedisches Königshaus von

Sofia Hellqvist über Nackt-Sünden

Verlobte von Schweden-Prinz Carl Philip spricht über ihre sexy Unterwäsche-Fotos

Schwedisches Königshaus - Sofia Hellqvist über Nackt-Sünden

Endlich Prinzessin! Sofia Hellqvist heiratet am 13. Juni ihren schwedischen Prinzen Carl Philip. Von ihrer Vergangenheit als heißes Unterwäsche-Model war die schwedische Königsfamilie anfangs nicht gerade begeistert. In einem Interview hat die 30-Jährige nun erstmals darüber gesprochen.

THEMEN:

Seit fünf Jahren sind das Model und der Bruder von Prinzessin Victoria und Prinzessin Madeleine ein Liebespaar, und nach seinen Schwestern tritt diesen Sommer nun auch endlich der 35-Jährige vor den Traualtar. Von seiner künftigen Frau war das Königshaus nicht immer begeistert, doch mittlerweile wurde sie voll in der Familie aufgenommen. Ihre Vergangenheit ist nämlich absolut nicht Prinzessinnen-like.

Prinz Carl Philip und seine Verlobte Sofia Hellqvist
© Erika Gerdemark/Kungahuset.se Sofia Hellqvist mit Prinz Carl Philip

Vor einigen Jahren hat sie beispielsweise sehr sexy Fotos von sich machen lassen. Das Model präsentierte sich lediglich in Unterwäsche, eigentlich ein No-Go für den Palast. Nun spricht Sofia Hellqvist erstmals über ihre Nackt-Sünde: "Ich bereue nichts. Aber heute würde ich solche Fotos nicht mehr machen", erzählt sie laut "Bild".

Kommentare

hübsche frau, passt alles!!!!!

thatsislive

ach gott, was soll der aufstand... jeder bikini ist genauso sexy und auch royals sind nur menschen.
warum nach jahren immer noch alte sachen aufwärmen...wohl nur um unfrieden zu stiften.... gönnt denen doch ihr glück und freut euch mit dann hat jeder was davon

Seite 1 von 1