Blutiges Fest von

Wüste Schlägerei am Opernball

Direkt bei Lugners Loge: Betrunkener Gast pöbelt TV-Moderator Johannes B. Kerner an

Blutiges Fest - Wüste Schlägerei am Opernball

Zu einer wüsten Szene ist es am Opernball vor der Loge von Richard Lugner gekommen. Ein sichtlich angeheiterter Gast einer Nebenloge fühlte sich von dem regen Treiben vor der Tür des Baumeisters offenbar gestört und begann, wahllos Journalisten und Gäste übelst zu beleidigen. Er pöbelte den deutschen TV-Moderator Johannes B. Kerner so lange an, bis dessen Begleiter ihm einen wuchtigen Faustschlag ins Gesicht versetzte.

THEMEN:

Kerner verließ gerade die Loge des Baumeisters, als sich ein älterer Herr vor ihm aufbaute, und ihn anschrie: "Wer hat ihr Ticket bezahlt? Erklären Sie sich! Sie sind der neue Wulff!". Als das Gespräch immer lauter wurde, kam sogar Lugner aus seiner Loge, um den Streit zu schlichten. "Keine Ahnung, wer das ist", meinte er.

Schlag ins Gesicht

Kerner dreht sich schließlich um und wollte fortgehen, als ihm sein Kontrahent ein Sektglas nachwarf. Daraufhin riss einem Begleiter des Moderators der Geduldsfaden. Er schlug den Mann mit der Faust wuchtig ins Gesicht. Das Opfer erlitt eine blutende Wunde an der linken unteren Gesichtshälfte, die noch an Ort und Stelle von einem Arzt versorgt wurde. Rund eine Stunde nach dem Vorfall präsentierte der Gast den Journalisten sein mit Blutflecken durchtränktes Hemd.

Nach der Attacke ging der Verletzte in seine Loge, die sich in der Nähe jener von Richard Lugner befand. Dort wurde er von einem verständigten Arzt untersucht. Nun hat der Vorfall polizeiliche Ermittlungen zur Folge. Polizeisprecherin Barbara Riehs bestätigte, dass eine Anzeige erstattet worden war.

Kein Glück mit den Ballgästen

Ebenso wenig entspannt ging es in Richard Lugners Loge zu. Seine Gäste, das It-Girl Kim Kardashian und Miss World 2011 Ivian Sarcos, machten dem Baulöwen ordentlich einen Strich durch die Rechnung. Die Miss World erschien erst gar nicht, weil sie ihren Flieger verpasst hatte, und Kardashian, die mit ihrer Mutter Kris Jenner und ihrem Baby North nach Wien gekommen war, hielt ihre Termine nur teilweise ein. Die Autogrammstunde brach Kim ab, bei der Pressekonferenz wollte sie keine privaten Fragen beantworten und kündigte an, keinen Walzer tanzen zu wollen, und schlussendlich cancelte Kardashian Fototermin und Essen, weil sie ihr Baby füttern musste.

Kommentare

Manfred Müller

Lieber Lugner, wie kann man so eine Pfeife in seine Loge einladen.
Diese Alte hätte ich nichteinmal mit zum Kölner Karneval genommen...
Diese Papnase gehört hinter die Theke....

Manfred Müller

Wieder so ein typisch deutscher Großkotz...warum hat man dem nicht richtig die Fresse poliert? Ich kann den Kerner nur bewundern, denn der steht diesem Hirni ja noch freundlich gegenüber...

Und normalerweise hätte man dem Idioten gleich noch eine zweite verpassen müssen.

pack schlägt sich pack verträgt sich

Hab mir das in Puls 4 angesehen, kann dazu nur eins sagen:
Typisch DEUTSCHER
Genau so führen sie sich überall bei uns auf!!
Hut ab von Herrn Kerner, ich hätte ihn selber eine aufgelegt!

Wen interessiert dieser Schmarren und die dort herumschleimen? Diese Gesichter sehe ich sowieso öfter als mir lieb ist und bezahlen dürfen wir das Promispektakel sowieso....

Da war es wieder sehr interessant auf m Ball der Baelle . Waere selber gerne dabei gewesen , doch meine rote Ballrobe war beim Waschen eingegangen.

Mit Blutflecken "durchtränkt"? Höchstens benässt. Oder: Wie schreibe ich einen Skandal herbei, obwohl es nur eine kleine Handgreiflichkeit gab. Jedenfalls reichte es für hämische Berichte in den bundesdeutschen Nachrichten, wo man die diesjährigen Opernballbesucher der zweiten und allen weiteren niedrigeren Garnituren zurechnet und von einem verblassten Glanz dieser Veranstaltung spricht.

Lieber Herr Lugner!
Warum haben Sie das It Girl nicht einfach hinausgeschmissen...
Sie haben doch für die Leistungen bezahlt, dann wissen zumindest Ihre nächsten Gäste, dass sie sich nicht alles mit Ihnen erlauben können.

Die Frage ist immer, wie kann man ohne geerbt zu haben, als seriöser Mensch so viel Geld verdienen, oder besser gesagt mit voller Hose ist gut stinken, ich finde alle die über Wulff (wobei ich die Dinge nicht begrüße)herziehen, sollten vor ihrer eigenen Tür kehren und mal nachsehen, was für Leichen sie selber im Keller haben....

Seite 1 von 2