Meghan Markle & Prinz Harry von

Die royalen Pläne
für den Valentinstag

Meghan Markle & Prinz Harry - Die royalen Pläne
für den Valentinstag © Bild: APA/AFP/POOL/Ben Birchall

In ihrem einstigen Blog verrät Meghan Markle, dass sie ein absoluter Valentinstags-Fan ist. Wie genau sie den Liebestag mit ihrem Prinzen zelebrieren wird, bleibt noch ein Geheimnis. Am 13. Februar stehen jedenfalls Termine in Schottland, wie der Kensington Palast auf Twitter verrät.

Die genauen Liebes-Pläne von Meghan und Prinz Harry, kennt bis jetzt niemand. Doch ein weiteres Mosaiksteinchen zum Liebes-Puzzle wurde nun publik. Das Paar bricht am 13. Februar zu einer Reise nach Schottland auf! "Prinz Harry und Miss Markle haben Termine im Schloß von Edinburgh", verrät der Palast auf seinem Twitter-Account.

Voller Terminplan für den guten Zweck

Ein weiterer Termin wird Prinz Harry und die Amerikanerin zu dem Sozial-Projekt "Social Bite" führen. Das Café, das zu einer wohltätigen Organisation gehört, unterstützt Obdachlose. Außerdem ist noch ein Empfang mit Jugendlichen geplant.

»Ich bin verrückt nach dem Valentinstag«

Klingt nach einem strengen Terminplan für das Paar, das schon in drei Monaten vor den Traualtar treten wird. Das dicht gedrängte Programm deutet auch darauf hin, dass die beiden die Nacht in Edinburgh verbringen könnten - und somit auch den Valentinstag in Schottland feiern werden.

Meghan zeigt sich bescheiden

Diese Information gibt der Kensington Palast freilich nicht preis. Ein bißchen Privatsphäse sei den beiden gegönnt, eines jedenfall ist klar: Meghan Markle liebt es, den Valentinstag zu feiern.

© APA/AFP/POOL/Ben Birchall

Auf ihrem Lifestyle-Blog "The Tig", den sie mittlerweile aufgegeben hat, gibt es laut US-Portal "People" einen entsprechenden Eintrag: "Ich bin verrückt nach dem Valentinstag", schrieb Meghan. "Bei den Geschenken ist es der Gedanke, der zählt. Das kann Frühstück im Bett sein, ein Liebesbrief oder eine Blume."