Herzogin Catherine von

Kate spielt Hockey

Später geht's mit den Schwiegereltern Charles und Camilla zum Bastel-Unterricht

  • Bild 1 von 20

    Herzogin Catherine beim Hockey.

  • Bild 2 von 20

    Catherine besucht das Hockey-Team von Großbritannien in der Riverside Arena.

Während ihre Schwester Charles und Camilla in eine Londoner Schule, wo Bastel-Unterricht auf dem Programm steht.

Aufgrund des 60. Thronjubiläums der Queen wird derzeit die gesamte royale Familie vermehrt eingespannt. Prinz Harry etwa machte die Karibik unsicher , die Queen absolvierte zuletzt mehrere gemeinsame Auftritte mit Camilla und Catherine.

Sportlich, sportlich, liebe Herzogin!
Bei ihrem Besuch der britischen Damen- und Herren-Hockey-Mannschaften gibt sich Herzogin Catherine, die als Botschafterin für die Olympischen Spiele 2012 in London fungiert, sportlich. In Turnschuhen, engen rosa Jeans und Sweatshirt schwingt Kate den Schläger. "Das wird jetzt sicher ziemlich peinlich. Mein Kopf sagt mir, dass ich es kann, aber mein Körper spielt einfach nicht mit", scherzt die Herzogin und nimmt ihren Auftritt mit Humor.

Ganz so schlecht stellt sich Kate aber ohnehin nicht an. Immerhin war sie während ihrer Schulzeit sogar Kapitän ihrer High School-Mannschaft. Nach kurzen Anlaufschwierigkeiten hat die Herzogin den Dreh auch schon wieder heraus.

Schulbesuch mit Charles und Camilla
Die sportliche Betätigung hat Kate sichtlich Spaß gemacht. Kurz darauf muss sie aber auch schon wieder zum nächsten Termin. Gemeinsam mit ihren Schwiegereltern, Prinz Charles und Herzogin Camilla, besucht sie eine Schule in London. Die künstlerisch hochbegabten Kinder, die von einer Foundation des Thronfolgers unterstützt werden, erklären den Royals, was zu tun ist und schon wird fleißig gebastelt.

Kommentare

Und jetzt bitte ... ... wünsch ich mir Prinz Harry auf ATV bei Saturday Night Fever.

WAHNSINN !!!!!!!!!!!!!!!! das glaubt ja niemand !!! die Pipperl ist am Laufen die andere am Hockeyspielen...also Sachen gibts...irre.

Seite 1 von 1