Ups! von

Kim Kardashians Höschenblitzer
am Wiener Opernball 2014

Der durchsichtige Streifen war wohl etwas zu weit oben angesetzt

Kim kardahsians Höchsenblitzer am Opernball © Bild: APA/HERBERT PFARRHOFER

Kim Kardashian zeigte sich am Wiener Opernball ganz schön freizügig. Denn was auf den ersten Blick gar nicht auffiel, sondern erst bei näherem hinsehen: man könnte ihre Unterhose sehen! Der durchsichtige Streifen ihres Kleides war wohl etwas zu weit oben angesetzt...

THEMEN:

Natürlich trug das It-Girl eine hautfarbene Unterhose darunter, sodass man es nicht sofort bemerkte. Außerdem war ja auch ihr Oberteil teilweise durchsichtig. Viele schauten daher möglicherweise eher dort hin, als weiter nach unten.

© © www.splashnews.com

Hat sie deshalb etwa den Opernball so früh verlassen, weil ihr bewusst wurde, dass ihr Kleid tiefere Einblicke gab, als ihr lieb war? Richard Lugner, dessen Stargast sie war, schien es jedenfalls nichts aufgefallen zu sein. Sonst hätte er es bestimmt gleich hinausposaunt.

Kim Kardashian mit Richard Lugner
© APA/HERBERT PFARRHOFER

Ihrer Mutter, Kris Jenner, wurde ja der Koffer am Weg nach Wien gestohlen. Dort war nicht nur ihr teures Kleid drinnen, sondern auch Schuhe und Schmuck für den Abend. Ein Ersatz-Kleid war schnell aufgetrieben. Aber auch Kim hat sich noch einmal umentschieden.

Kim Kardashian mit Richard Lugner
© APA/HERBERT PFARRHOFER

Für den Ball wird sich Kardashian in eine hellpink-schwarze Robe werfen, hieß es nämlich vor dem Opernball, denn "das ist eine Farbe, die ich schon lange nicht mehr getragen habe", wie sie selbst sagte. Doch dann kam wieder alles anders, und sie tauchte in einem schwarz-goldenen Kleid auf. Vielleicht hätte Kim doch das Kleid anziehen sollen, dass ursprünglich geplant war...

Kommentare

was ist oder was kann die überhaupt? It-Girl? ist jede die nen Privatporno rausbringt ein It-Girl*muhaha* - einfach lächerlich

Praetorianer

wer ist die blade.....mir dem hintern braucht da Richi an Statiker für die Loge.... na wann ma kane anderen sorgen haben in dem land....na dann gute nacht Österreich......

Ich sehe nur Falten vom Kleid und dem Unterfutter. Der dünne Stoff fällt schöner, wenn das Kleid gefüttert wurde. Die Fantasie der männlichen Betrachter ist unerschöpflich. Ist auch kein Wunder, sie ist eine schöne Frau.

is der oder die reporterin nedisch? im grunde kann sich die lady das leisten. und überhaupt was hätten die damischen sonst zu schreiben

die oide hätt ohne unterhosen auf den ball gehen sollen - DANN wärs interessant gewesen

Wolfgang 69

Genauso interessant wie Lugner's Unterhose mit Bremsstreifen.

Na eure Sorgen möcht ich haben ... gibt es nichts Interessanteres zu berichten als eine Unterhose?

Seite 1 von 1