Nach Liebes-Aus von

So geht es Jennifer Aniston

Die Brangelina-Trennung schlägt hohe Wellen - wie geht Brads Ex damit um?

Nach Liebes-Aus - So geht es Jennifer Aniston

Sieben Jahre lang war Jennifer Aniston die Frau an Brad Pitts Seite. Für viele sind die beiden immer noch das Traumpaar schlechthin. Wie geht es der 47-Jährigen nun, da seine Ehe mit Angelina Jolie, für die er sie vor zwölf Jahren verlassen hat, gescheitert ist?

THEMEN:

Seit Angelina Jolie letzte Woche die Scheidung eingereicht hat, ist ein regelrechter Rosenkrieg entbrannt. Unter anderem wurde Brad Pitt der Kindesmisshandlung bezichtigt, sogar das FBI wurde eingeschaltet. Neben Brangelina werden jedoch aus Außenstehende in die Schlammschlacht involviert. So sah sich etwa die schwangere Marion Cotillard genötigt, öffentlich zu erklären, dass die keine Affäre mit Brad habe. Eine weitere Person, die in die Trennung hineingezogen wird, ist Jennifer Aniston.

Brad Pitt und Jennifer Aniston
© Evan Agostini/Getty Images Brad und Jennifer waren sieben Jahre lang ein Traumpaar

Was Angelinas Ex-Mann Billy Bob Thornton zur Brangelina-Trennung zu sagen hat? Uninteressant. Doch was Brads Ex-Frau Jennifer Aniston über das Liebes-Aus denkt, will die Öffentlich sehr wohl wissen. Dies liegt wohl daran, dass der "Friends"-Darstellerin seit ihrer Trennung von Brad noch immer der Makel der traurigen Verlassenen anheftet. Die Fans teilten sich damals in "Team Aniston" und "Team Jolie", es gab erbitterte Grabenkämpfe.

Jennifer wird mit ihrer Vergangenheit konfrontiert

Zwölf Jahre nach dem Ehe-Aus mit Brad muss sich Jennifer Aniston, die seit zwei Jahren mit Justin Theroux verheiratet ist, nun erneut ihrer amourösen Vergangenheit stellen. Sofort nach Bekanntwerden der Brangelina-Trennung stand die Frage im Raum: Trennen sich nun auch Jennifer und Justin? Gibt es ein Liebescomeback zwischen Jennifer und Brad? Nein, bestimmt nicht.

Gerüchte diverser US-Medien, Jennifer Aniston würde Justin für ihren Ex-Mann sitzen lassen, seien "komplett fabriziert", ließ die Schauspielerin über ihre Sprecher gegenüber der "Daily Mail" ausrichten. Zur Bestätigung zeigte sich das Paar, das sich im Jahr 2011 am Set von "Wanderlust" kennen und lieben lernte, kürzlich zudem händchenhaltend in New York.

Nach Bekanntwerden der Brangelina-Trennung soll Jennifer Aniston gegenüber Freunden erklärt haben: "Das ist Karma!" Bestätigt ist dieses Gerücht freilich nicht. Andere Quellen meinten wiederum, die 47-Jährige würde sich zwölf Jahre nach ihrer Trennung von Brad Pitt vor allem um dessen Kinder sorgen. Das klingt schon eher nach Everybodys Darling. Auch die Annahme, bei den Paparazzi-Schnappschüssen, die die Schauspielerin mit ihrem zweiten Ehemann beim Verlassen eines Restaurants zeigen, würde es sich um Jens "Rache" an ihrem ersten Ehemann handeln, scheint etwas weit hergeholt. Viel wahrscheinlicher ist, dass das Paar schlicht und ergreifend Hunger hatte.

Nach dem Liebes-Aus mit Brad Pitt und mehreren gescheiterten Beziehungen hat Jennifer Aniston mit Justin Theroux noch einmal die große Liebe gefunden. Allen Unkenrufen zum Trotz ist das Paar unverändert glücklich und die 47-Jährige nerven die Gerüchte um ein Liebescomeback mit ihrem Ex-Mann wohl genauso wie jene um eine mögliche Schwangerschaft.

Während Jennifer sich bisher nicht öffentlich zur Trennung ihres Ex geäußert hat, erklärte Justin in einem Gespräch mit dem "Business Insider", es würde sich um "schlimme Nachrichten" handeln. "Als Scheidungskind kann ich nur sagen, dass das schlimme Nachrichten für die Kinder sind. Mehr kann ich dazu nicht wirklich sagen", meinte der 45-Jährige.

Kommentare