Tragisch & Schockierend von

Morgan Miller: "Ich wünsche, ich hätte noch einen Tag gehabt, um dich zu halten"

Tragisch & Schockierend - Morgan Miller: "Ich wünsche, ich hätte noch einen Tag gehabt, um dich zu halten" © Bild: imago/ZUMA Press

Die Nachricht über den tragischen Unfalltod von Ski-Legende Bode Millers Tochter ging um die Welt: Das nur 19 Monate junge Mädchen ertrank im Pool von Millers Nachbarn. Mutter Morgan Miller machte ihrer Trauer immer wieder öffentlich Luft. Mit einem neuen Bild brach Morgan Miller sämtliche Tabus.

Immer wieder postete Morgan Miller seit dem tragischen Tod ihrer Tochter Emmy Bilder der Kleinen bei Instagram. Dazu schrieb sie höchst emotionale Nachrichten, in denen sie ihre Trauer öffentlich verarbeitete und andere Eltern warnte.

»Ich wünsche, ich hätte nur noch einen Tag gehabt, um dich zu halten«

Mit dem Bild ihres sterbenden Kindes will Morgan so vielen Eltern wie möglich das unfassbare Leid ersparen, das sie und ihr Mann in den letzten zwei Monaten durchmachen mussten. Das Foto von Emelines letzten Stunden im Krankenhaus ist nichts für schwache Nerven, denn es zeigt Mutter und Tochter unmittelbar nach dem Unfall. Dazu schrieb die 31-Jährige:

»Jeder Schritt, den wir machen, ist wegen dir und Levi«

"Ich wünsche, ich hätte nur noch einen Tag gehabt, um dich zu halten, aber bis dahin gib mir die Stärke, um Bewusstsein zu schaffen, mein Herz. Ich habe dir in dem Moment gesagt, dass du noch immer die Welt verändern kannst, dass du noch immer Berge versetzen kannst. Jeder Schritt, den wir machen, ist wegen dir und Levi. Dein Fußabdruck wird für immer auf dieser Welt bleiben. Ich liebe dich, meine kleine Tochter."

Wichtig: So schützen Sie Ihr Kind vorm Ertrinken

Hunderte User kommentierten diesen bewegenden Post mit Sympathie-Bekundungen wie "Ich sende euch ganz viel Liebe" und "Bis zu einem anderen Tag", mehr als 48.000 gaben bisher einen Like.

Kinder ertrinken lautlos – Die Vorgeschichte

Emeline Miller fiel am 9. Juni auf einer Geburtstagsfeier bei Freunden in einen Pool. Einen Tag lang kämpfte die Kleine um ihr Leben. Vergeblich. Die trauernden Eltern Morgan und Bode Miller gehen seither mit ihrem Schmerz an die Öffentlichkeit, um andere Eltern auf die Ertrinkungsgefahr bei Kleinkindern zu warnen.
Morgan und ihr Mann Bode Miller sind seit 2012 verheiratet. 2015 bekamen die beiden ihren Sohn Levi, Ende 2016 folgte die kleine Emmy. Aktuell erwarten die zwei ihr drittes Kind.