High Society von

Lugner am Opernball 2018

ATV zeigt, was Mörtel mit seinem Stargast erlebte

© Video: ATV

Melanie Griffith machte Richard Lugner am Opernball überglücklich: "Es gibt keine Bessere, weil sie so pflegeleicht ist."

THEMEN:

Seine Bekannte Simona stand Richard Lugner während seines gesamten Opernballabenteuers zur Seite und war definitiv nicht nur hübsches Beiwerk, sondern eine wahre Unterstützung. Sie coachte Mörtel noch in der Limousine zum Flughafen, brachte ihm gängige Phrasen wie "It's a pleasure to meet you" und einige nötige Vokabel bei.

Die Deutsche ließ sich vom Flair des Opernballs und dem Getöse im Vorfeld einnehmen: "Das ist natürlich schon schön, so ein Tag wie eine Prinzessin", gab sich außerdem bescheiden, als ihr Mörtel ein Kleid um 2.900 Euro kaufte. Sie hätte auch eins aus der Lugner-City um 139 Euro getragen, denn "ich muss ja nicht das Teuerste nehmen". Also gab's für Mörtel eigentlich nichts zu klagen.

© ATV / Andreas Tischler / Vienna Press Richard Lugner mit Stargast Melanie Griffith und privater Begleitung Simona

Melanie Griffith gab sich am Anfang ihres Aufenthalts frostig, da bei der Ankunft entgegen der Abmachung Presse am Flughafen war. Sie taute aber rasch auf und so war Mörtel "so lange wie noch bei keinem Gast bei ihr in der Suite – ganze three quarters of hour". Und auch Mausi ist vom Stargast angetan. Zuvor war sie es nicht, denn: "Im Vorfeld hab ich Fotos gesehen, wo ich mir dachte 'Mein Gott'. Es gibt so tolle Ärzte, wie kann man so aussehen."

© ATV / ViennaPress / Andreas TISCHLER Lugner und sein Stargast unterwegs am Opernball

Was Richard Lugner mit seinem Stargast rund um den Opernball-Besuch erlebte und wie das Zusammentreffen mit Ex-Frau Cathy ablief, sieht man ab 20.15 Uhr bei "Lugner am Opernball 2018" auf ATV. Anschließend zeigt der Sender "Heinzl und die VIPs – Opernball 2018".

© Video: ATV