Vermehrt Auftritte von

Helene Fischer:
Aus mit Auszeit?

Schlagerstar gibt schon wieder ein "Privatkonzert" für einen berühmten Auftraggeber

Helene Fischer © Bild: imago/imagebroker

Helene Fischer scheint ihre Auszeit nicht richtig ernst zunehmen. Der Grund: Fischer ließ sich schon wieder für ein „Privatkonzert“ engagierten. Dieses Mal von einem berühmten Auftraggeber.

Eigentlich wollte Helene Fischer gerade eine Pause machen. Mal Abstand vom Tourleben, abseits der Öffentlichkeit und vielleicht auch die Nachwehen der Trennung von Florian Silbereisen verarbeiten. Doch wie es scheint, ist die 34-Jährige nicht gerade gut, wenn es darum geht einmal auszuruhen.

Fischer singt für Mitarbeiter

Stattdessen ließ sie sich bereits von zwei Firmen für Mitarbeiterkonzerte engagieren. So trag sie etwa beim 80. Geburtstag eines Bau-Unternehmens auf und auch für den 100. Geburtstag einer Textilfirma in Baden-Württemberg wurde die Schlagerkönigin engagiert.

Mercedes-Mitarbeiter haben die Ehre

Doch dem nicht genug. Nun kam noch ein wahrlich prominenter Auftraggeber hinzu. Am 29. Juni wird Fischer für Merzedes-Mitarbeiter in einem Werk in Wörth in Deutschland singen, wie bild.de berichtet. Zusätzlich zu den Gigs brachte Fischer übrigens auch vor kurzem den Song „See You Again“ heraus, der Titelsong des Kinofilms „Traumfabrik“. Auszeit sieht wohl anders aus.

Im Video: Helene Fischer im Porträt

© Video: News.at