Großglockner-Straße ab sofort wieder offen
Mauttarife gegenüber 2005 gleichgeblieben

26 Euro pro PKW/Wohnmobil, 17 Euro pro Motorrad

Großglockner-Straße ab sofort wieder offen
Mauttarife gegenüber 2005 gleichgeblieben

Die Wintersperre der Großglockner Hochalpenstraße ist ab sofort beendet. Die Überfahrt zwischen Heiligenblut in Kärnten und Fusch in Salzburg ist nun wieder möglich, berichtete der ÖAMTC. Auch die Zufahrt zur Edelweißspitze ist bereits wieder geöffnet.

Die Straße zur Franz-Josefs-Höhe wird voraussichtlich am Samstag, 13. Mai, wieder für den Verkehr freigegeben. Die Mauttarife blieben gegenüber dem Vorjahr unverändert. Für die Tageskarte sind pro Pkw oder Wohnmobil 26 Euro und pro Motorrad 17 Euro zu bezahlen. (apa/red)