Porträt von

So heiß ist Richard Lugners
Opernball-Stargast Elisabetta Canalis

Sie ist nicht nur George Clooneys Ex, sondern auch Model und Schauspielerin

  • Bild 1 von 35

    Elisabetta Canalis

  • Bild 2 von 35

    Elisabetta Canalis

Den Stargast, den Richard Lugner heuer mit auf den Opernball nimmt, kennt vielleicht nicht jeder. Aber Elisabetta Canalis ist auf jeden Fall ein echter Hingucker (siehe Bilder oben). Außerdem wollte Mörtel nach Kim Kardashian im Vorjahr keine Skandalnudel einladen - und das ist ihm mit dem italienischen Model gelungen.

THEMEN:

Die 36-Jährige, die am 12. September 1978 in Sassari (Sardinien, Italien) geboren wurde, hatte schon mehrere berühmte Männer in ihrem Bett: Bis 2009 war sie mit dem Fußballer Christian Vieri zusammen, von 2009 bis 2011 mit Hollywood-Star George Clooney. Im September 2014 hat sie den Chirurgen Brian Perri geheiratet.

Fehlgeburt

Die italienische Schauspielerin erlitt eine Fehlgeburt, wie sie im Sommer ausplauderte. Sie hätte so gerne die Nachricht über die Geburt eines Kindes "in die ganze Welt rufen" wollen, schrieb Canalis damals auf Twitter. "Doch leider stellt uns das Leben vor unerwartete Tatsachen, die uns vieles abverlangen."

Sie wolle Frauen in einer ähnlichen Lage Mut machen, erklärte Canalis. "Ich bin glücklich, dass ich einen besonderen Mann an meiner Seite habe", so die Schauspielerin. Da kann man nur hoffen, dass beim alles gutgeht.

Canalis nicht nur "die Ex von"

Übrigens ist Elisabetta Canalis nicht nur "die Ex von". "Ihr schmeckt es nicht, dass sie immer als die Ex vom George Clooney bezeichnet wird, aber dafür kann ich ja nichts", erzählt Lugner über seinen berühmten Stargast.

Dabei hat sie mehr in ihrem Lebenslauf vorzuweisen, als Lugner. Sie ist in Italien eine TV-Größe wie Michelle Hunziker. Man kennt sie beispielsweise als Showgirl in "Striscia la notizia", einer der bekanntesten Shows in Italien. 2007 moderierte sie das jährliche Musikfestival "Festivalbar", 2011 "San Remo". Außerdem hat sie in mehreren Filmen mitgespielt und ist "Giotto"-Werbegesicht. Weiters engagiert sie sich für die Tierschutzorganisation PETA. Am 12. Februar begleitet sie Richard Lugner zum Opernball.

Kommentare

Elisabeth Wieser

Ich wünsche ihm viel Glück mit seinem Gast. Der männliche Gast, der bislang unbekannt blieb, hat ihn ja wieder mal in guter Manier der Gäste versetzt.

Xandl

Hübsche Frauen mit sehr schöner Figur findest bei uns in Österreich auch. Dafür bräuchte der Lugner nicht soviel Geld ausgeben!

Seite 1 von 1