Deutsch? von

Welche Sprachen werden an
Wiener Volksschulen gesprochen?

Deutsch? - Welche Sprachen werden an
Wiener Volksschulen gesprochen? © Bild: APA/HARALD SCHNEIDER

Fast zwei Drittel aller Wiener Volksschüler an öffentlichen Schulen sprechen im Alltag eine andere Sprache als Deutsch.

Rund ein Viertel aller Schüler österreichweit haben eine andere Umgangssprache als Deutsch. Das ist ein Detail aus dem am Donnerstag präsentierten Integrationsbericht 2018. Der für das Kompendium zuständige Expertenrat hielt darin fest, dass die bisherigen Ansätze zur Sprachförderung nicht die gewünschten Ergebnisse erzielt hätten.

Fast zwei Drittel aller Wiener Volksschüler an öffentlichen Schulen sprechen im Alltag eine andere Sprache als Deutsch. Zwischen den 23 Wiener Gemeindebezirken gibt es allerdings markante Unterschiede.

Welche Sprachen werden an öffentlichen Wiener Volksschulen gesprochen?

In Favoriten und in Rudolfsheim-Fünfhaus sind Volksschulkinder mit einer anderen Umgangssprache als Deutsch mit 81 Prozent deutlich in der Überzahl. In Brigittenau sind es 82 Prozent und in Margareten sogar 88 Prozent.

"Kulturkampf im Klassenzimmer"

Eine Lehrerin aus Favoriten ist momentan in aller Munde: Susanne Wiesinger hat mit ihrem Erstlingswerk "Kulturkampf im Klassenzimmer. Wie der Islam die Schulen verändert" für viel Aufregung gesorgt. Darin berichtet sie über fehlende Deutschkenntnisse der Schüler und die immer stärker ausgeprägte Parallelgesellschaft an Wiener Schulen. Den ganzen Artikel dazu lesen Sie hier.

Kommentare

Ein Verbrechen an unserer österr. Schuljugend!!!! Diese Verantwortlichen gehören eingesperrt!!! Das ist kriminell!

Seite 1 von 1