Oh nein! von

Die Top 15 der überraschendsten Promi-Trennungen

Von diesen Paaren hat man eigentlich gedacht, dass die Liebe ewig halten würde

Brad Pitt und Jennifer Aniston © Bild: Evan Agostini/Getty Images

Gerade in Hollywood dauern Beziehungen bekanntlich nicht gerade lange. Dennoch gibt es immer wieder Paare, von denen man glaubt (oder hofft), dass die Liebe ewig halten wird. Und dann ist man überrascht (und enttäuscht), wenn es plötzlich doch aus ist zwischen ihnen. NEWS.AT hat die Top 15 der überraschendsten Promi-Trennungen herausgepickt.

1. Brad Pitt & Jennifer Aniston

Sie waren DAS Hollywood-Traumpaar. Fünf Jahre lang waren Brad Pitt und Jennifer Aniston verheiratet, bis er sich während der Dreharbeiten zu "Mr. und Mrs. Smith" in seine jetzige Verlobte Angelina Jolie verliebt hat. 2005 ließen sich Pitt und Aniston scheiden und er war frei für seine neue Liebe. Brangelina haben sechs Kinder miteinander und gelten derzeit als das Traumpaar Hollywoods. "Ich habe die neunziger Jahre damit verbracht mich zu verstecken. Und irgendwann war ich es leid, mit meinem Joint auf der Couch zu sitzen und mich zu verstecken. Ich habe immer nach einem Film über ein interessantes Leben gesucht, weil meines es nicht war. Ich glaube, dass meine Ehe etwas damit zu tun hatte - sich einzureden, eine Ehe ist etwas, was sie nicht war", erzählte Brad später im Interview mit der Zeitschrift "Parade" über die Zeit mit Aniston. Autsch!

Brad Pitt und Jennifer Aniston
© Evan Agostini/Getty Images

2. Demi Moore & Bruce Willis

Demi Moore und Bruce Willis heirateten am 21. November 1987. Gemeinsam haben sie drei Töchter namens Rumer Glenn (1988), Scout LaRue (1991) und Tallulah Belle (1994). Obwohl sich die beiden Schauspieler bereits im Juni 1998 trennten, ließen sie sich erste im Oktober 2000 scheiden. Er ist mittlerweile wieder glücklich verheiratet, sie hatte jedoch auch in Ashton Kutcher kein immerwährendes Glück gefunden.

Bruce Willis und Demi Moore
© KIM KULISH/AFP/Getty Images

3. Sylvie & Rafael van der Vaart

Das hätte man wirklich nicht erwartet. Sylvie und Rafael van der Vaart trennen sich nach einem heftigen Streit zu Silvester. Zehn Jahre lang waren sie ein Paar, im Jänner 2013 war plötzlich alles vorbei. Schon im Sommer hat es in der Beziehung zu kriseln begonnen. Doch das endgültige Ende fand die Ehe in der letzten Nacht des Jahres 2012. Mittlerweile ist der Fußballer mit ihrer besten Freundin, Sabia Boulahrouz, zusammen, Sylvie geht als Single durchs Leben.

Sylvie und Rafael van der Vaart
© Getty Images/Christian Augustin

4. Britney Spears & Justin Timberlake

Sie lernten sich kennen, also sie noch ganz jung waren und wollten für immer zusammen bleiben. Britney Spears und Justin Timberlake haben gemeinsam für den amerikanischen Mickey Mouse Club gearbeitet, für den sie später auch moderierten. 1999 sind die damaligen Stars dann zusammen gekommen und wollten sogar heiraten und Kinder kriegen. Die Teenie-Fans waren überzeugt, dass es auch so kommen würde. Im Jahr 2002 trennte sich Justin, der seit 2012 mit Jessica Biel verheiratet ist, jedoch ganz plötzlich von Britney.

Britney Spears und Justin Timberlake
© Kevin Winter/Getty Images

5. Christina (Mausi) & Richard Lugner

Richard und Christina Lugner waren das Paar der österreichischen Society. Kaum ein Event fand ohne Mörtel und Mausi statt, sogar eine eigene Reality-TV-Serie hatten sie auf ATV. Dennoch ließen sie sich im August 2007 nach 17 Jahren scheiden. Auch wenn es öfter Streit gab - sogar vor laufenden Kameras - war zumindest das Fernsehpublikum der Meinung, dass sie gut zusammenpassen. Eine Trennung hatte niemand erwartet. Gemeinsam haben sie die Tochter Jacqueline.

Christina " Mausi " und Richard Lugner
© News/Stoegmueller Katharina

6. Gwyneth Paltrow & Chris Martin

"Seit mehr als einem Jahr" hätten Gwyneth Paltrow und Chris Martin an ihrer Beziehung gearbeitet und sind letztendlich doch gescheitert - nach über 10 Jahren. "Mit Herzen voller Traurigkeit" verkünden sie das Ende ihrer Ehe, von dem kaum einer gedacht hätte, dass es je kommen würde. Eine Fehlgeburt, Untreue und zu wenig Zeit sollen der Grund für die Trennung im März 2014 gewesen sein.

Chris Martin und Gwyneth Paltrow
© Getty Images/Charley Gallay

7. Diana & Prinz Charles

Was für eine Hochzeit - und was für eine Scheidung! Prinz Charles heiratete Lady Diana Spencer am 29. Juli 1981 in der St. Paul’s Cathedral in London. Gerade einmal 20 Jahre alt war die Braut, doch die royale Hochzeit stand unter keinem guten Stern. Kennengelernt haben sie sich 1977, 1981 gab Charles die Verlobung zur 13 Jahre jüngeren Diana bekannt. Schon kurz nach der Hochzeit soll er eine Affäre mit seiner Ex-Freundin Camilla, mit der er heute verheiratet ist, angefangen haben. 1992 trennten sich Prinz Charles und Diana offiziell, scheiden ließen sie sich jedoch erst 1996. Dass sich der künftige König einmal tatsächlich einmal scheiden lässt, hätte man nicht erwartet.

Prinz Charles und Diana bei der Hochzeit
© ARCHIVE/AFP/Getty Images

8. Katie Holmes & Tom Cruise

Was für ein Schock: Tom Cruise und Katie Holmes ließen sich nach nur fünf Ehejahren scheiden. Die beiden Schauspieler hatten ganz romantisch im November 2006 in einem Renaissance-Schloss in dem italienischen Ort Bracciano mit großem Pomp die Ehe geschlossen. 2012 wurde dann das Ende ihrer Ehe verkündet. Grund soll Scientology gewesen sein. Katie wollte Tochter Suri vor den Fängen der Sekte retten.

Tom Cruise und Katie Holmes
© Reuters/Danny Moloshok

9. Miranda Kerr & Orlando Bloom

Was für ein wunderschönes Ehepaar! Sie sahen so gut zusammen aus, dass man nicht dachte, dass sie sich je trennen würden. Doch dann kam alles anderes. Nach sechs Jahren wurde das Liebes-Aus offiziell gemacht. Das Paar hat ein gemeinsames Kind namens Flynn, der am 6. Jänner 2011 zur Welt kam. Mittlerweile hat sich das ehemalige "Victoria's Secret"-Model als bisexuell geoutet.

Orlando Bloom und Miranda Kerr
© Getty Images/Jason Merritt

10. Johnny Depp & Vanessa Paradies

Nach gescheiterten Beziehungen mit Schauspielerin Winona Ryder oder Topmodel Kate Moss fand Johnny Depp in der Französin Vanessa Paradis die große Liebe. Doch nach 13 Jahren Beziehung und zwei gemeinsamen Kindern war im Juni 2012 auch diese Liebe zu Ende. Dabei hatte man gedacht, dass die Sängerin den Schauspieler endlich gezähmt hätte. Depp ist inzwischen mit Amber Heard verlobt. Sie soll auch der Grund für die Trennung gewesen sein.

11. Reese Witherspoon & Ryan Philippe

Sieben Jahre lang waren sie die große Liebe für einander. Nach dem gemeinsamen Film "Eiskalte Engel" hoffte man, es würde ewig halten. Doch auch die beiden Kinder konnten die 1999 geschlossene Ehe nicht halten, die 2006 geschieden wurde.

Reese Witherspoon und Ryan Philippe
© Kevin Winter/Getty Images

12. Nicole Kidman & Tom Cruise

Bevor Tom Cruise mit Katie Holmes zusammen war, waren der Action-Star und Nicole Kidman das Traumpaar Hollywoods - und zwar elf Jahre lang. Bis der Schauspieler im Februar 2001 die Scheidung einreichte. Die zwei Schauspieler lernten sich während des Drehs zu "Tage des Donners" kennen und lieben, obwohl beide zu dem Zeitpunkt in festen Händen waren. "Wir haben soviel gemeinsam, als wären wir eine Person", sagte Nicole damals. Doch auch diese filmreife Liebe fand ihr Ende.

Nicole Kidman und Tom Cruise
© Chris Weeks/Liaison/Getty Images

13. Maria Shriver & Arnold Schwarzenegger

25 Jahre Ehe und vier Kinder. Doch Arnold Schwarzenegger konnte nicht treu sein, hatte eine Affäre mit einer früheren Hausangestellten. Sie ist auch die Mutter seines heimlichen Sohnes Joseph Baena. Schwarzenegger hatte Maria Shriver die Vaterschaft verheimlicht. Als alles aufflog, zog sie aus und ließ sich 2011 scheiden.

Arnold Schwarzenegger Maria Shriver
© Brian Baer-Pool/Getty Images

14. Kim Basinger & Alec Baldwin

Es war eine leidenschaftliche Beziehung und ein leidenschaftliche Trennung. Zuerst wollten sie sich fast verschlingen vor Liebe, dann eher erwürgen. Oper des Rosenkrieges nach dem Liebes-Aus im Jahr 2000 war die gemeinsame Tochter Ireland Baldwin. Geheiratet wurde 1993. Alle, die sie miteinander sahen, dachten, diese Liebe könnte nichts zerstören. Eine Leidenschaft, ist Leiden schafft. Derzeit konzentriert sich Alec nur auf seine junge Frau Hilaria Thomas und den frisch gebackenen Nachwuchs.

Kim Basinger und Alec Baldwin
© imago stock&people

15. Stefanie Hertel & Stefan Mross

Die Schunkel-Szene hat geweint, der Traum von der ewigen Liebe ist geplatzt. Die Volksmusik-Stars Stefanie Hertel und Stefan Mross haben sich nach knapp fünf Jahren Ehe und beinahe zwanzig Jahren Beziehung im Jahr 2011 getrennt. Mross und Hertel galten als Traumpaar der Volksmusik. Der Bayer und die Sächsin hatten sich kennengelernt, als er 18 und sie 14 Jahre jung waren. Nicht nur sie selbst, sondern auch zahlreiche Fans sind davon ausgegangen, dass es für immer hält. 2006 wurde der Bund fürs Leben geschlossen, der dann doch nur ein paar Jahre hielt.

Stefanie Hertel und Stefan Mross
© imago stock&people

Kommentare

Lars2205 melden

das Artikel super gut deutsch, nix Fehler von de Rechtschreip, nix Krammatik falsch. So muss bleiben, dann auch ich Burgenland besser deutsch, dank viel!

Loonix melden

bei alles holiwut A-promi nix past rein c-promi lugner. dise alte sack nur bekant in der ostereich. d-promi mross auch nix pasta rein.

Seite 1 von 1