Foto-Panne von

Verona Pooth spaltet Fans
mit sexy Leggins-Bild

Foto-Panne - Verona Pooth spaltet Fans
mit sexy Leggins-Bild © Bild: imago images / Viennareport

Eigentlich sollte es ein sportlicher Schnappschuss sein, den Verona Pooth auf ihrem Profil online stellte. Aber: Die Leggins lässt keinerlei Spielraum für Fantasie und zeigt offenbar ungewollt mehr als er sollte.

Die vermeintliche Foto-Panne sorgt für eine Diskussion unter ihren Fans. Während die einen ihre tolle Figur loben und Verona mit Komplimenten überhäufen, kritisieren die andern ihre Freizügigkeit.

Ein Kommentar lautet: "Das ist wirklich kein schönes, vorteilhaftes Foto,... hätt ich nicht reingestellt oder würde es gleich rausnehmen... von schräg unten fotografiert... und das mit dem ‘Schritt‘-Faltenwurf mit Leggins sieht nicht gut aus....“ Eine weitere Instagram Userin schreibt schlicht: „Hose frisst Mumu."

Die Kritik ist eindeutig

Etwas pädagogischer und diplomatiscer versucht es ein Anhängerin des Star zu formulieren: „Liebe Verona, ich sehe heute Morgen dein Pic und lese die Kommentare, die sich fast zu 100 % auf Deinen Schritt beziehen. Wie willst Du Diegeo erklären, dass sich Deine Follower über Kamellippen, schöne graue Lippen oder Mumualarm usw. lustig machen? Du benutzt so viele Filter, hier wäre tatsächlich einer angebracht oder mal den Fotografen auswechseln. Damit tust du Veronas Welt echt einen Gefallen. In der Schule muss der Diego bei solchen Aufnahmen bestimmt viele dumme Kommentare kassieren und das muss ja nicht sein. Liebe Grüße, ich mag Dich trotzdem.“ Ob sich Verona, die immer für eine Überraschung gut ist, die Worte ihrer Fans zu Herzen nimmt bleibt abzuwarten...

Auch interessant: Sohn Diego stellte Mama Verona Pooth im TV bloß