Energy-Drink von

"Carabao" stößt
Red Bull vom Thron

Energy-Drink - "Carabao" stößt
Red Bull vom Thron © Bild: Carabao

Sathien Setthasit zählt laut Forbes-Magazin zu den 50 reichsten Menschen in Thailand. Sein Vermögen wird auf eine Milliarde US Dollar geschätzt, damit belegt er Rang 32 in Ranking. Den Reichtum hat er seinem erfolgreichen Unternehmen, das er vor 16 Jahren gegründet hat, zu verdanken.

Im Jahr 2002 hat er sich die Marke Carabao schützen lassen. Der nach einem Rockstar benannte Energy-Drink hat in Thailand bereits Red Bull überholt.

Treat every day, like it’s game day. #GetGameReady #Energy #FuelYourGoals #Motivation

Ein Beitrag geteilt von Carabao (@carabao_uk) am

Nun wolle das Unternehmen des thailändischen Milliardärs Großbritannien und China aufmischen und Red Bull dort vom Thron stoßen, schreibt der "trend".

© Video: News.at

Erste Schritte wurden dem Bericht zufolge bereits gesetzt: So tritt der English Football Leaugue Cup bereits unter Carabao Cup auf. Weitere Steps im Sponsorship sollen folgen. Das Vertriebsnetz in China wächst kräftig: 1000 Mitarbeiter wurden kürzlich eingestellt, 30 Niederlassungen gegründet.