"Don't Smoke" von

Strache raucht auch
als Sportminister

"Don't Smoke" - Strache raucht auch
als Sportminister © Bild: APA/HANS KLAUS TECHT

Vizekanzler und Sportminister Heinz-Christian Strache raucht weiterhin Zigaretten: "Es geht um die Selbstbestimmung".

Heinz-Christian Strache stört sich nicht an der Optik, als Raucher die Sportminister-Agenden wahrzunehmen. "Ich bin jemand, der leidenschaftlich Sport macht, ich komme auch aus dem Leistungssport. Ich kann Ihnen sagen, auch im Leistungssport ist das nicht unbedingt immer vernünftig, aber es gibt genügend bis hin auch zu Profisportlern, die da oder dort einmal eine Zigarette rauchen", sagte er.

Finden Sie es in Ordnung, dass Sportminister Strache raucht?

Ergebnisse anzeigen

"Es geht um die Selbstbestimmung, es geht um die Freiheit des Einzelnen", betonte der Vizekanzler gegenüber der APA - Austria Presse Agentur. "Es geht darum, dass staatliche Zwangsverordnungen von oben bis in den kleinsten Bereich der Gesellschaft hinein eigentlich in einer liberalen, freiheitlichen Gesellschaft so wenig wie möglich etwas verloren haben." Das sei der Beweggrund, warum sich die FPÖ gegen das totale Rauchverbot in der Gastronomie stark macht.

Kommentare