"Unschöne Befunde" von

Große Sorge
um Cathy Lugner

Cathy Lugner hat gesundheitliche Probleme und erklärt, sich deshalb vorerst aus der Öffentlichkeit zurückziehen zu wollen.

THEMEN:

Zwei Jahre lang war Cathy die Frau an Richard Lugners Seite, im November 2016 wurde die Ehe geschieden. Die Trennung erfolgte im Streit, zuletzt schienen die Ex-Eheleute jedoch wieder ein durchaus freundschaftliches Verhältnis zueinander zu pflegen, reiste "Spatzi" doch als Überraschungsgast mit Mörtels "Streichelzoo" nach Venedig.

Cathy Lugner hat gesundheitliche Probleme

Seit der Trennung lebt Cathy zusammen mit ihrer Tochter Leonie wieder in Deutschland. Auf Instagram lässt sie ihre Fans regelmäßig an ihrem Leben teilhaben. Dort veröffentlichte sie nun auch ein Statement, das große Sorge bereitet. "Leider habe ich seit längerem mit unschönen Befunden zu kämpfen und heute erneut eine Untersuchung mit niederschlagenden Ergebnissen erhalten", schreibt die 28-Jährige am Mittwoch auf ihrer Seite.

Sie werde sich "aufgrund gesundheitlicher Probleme erstmal zurückziehen", schreibt Cathy Lugner weiter. Ihre Fans bittet sie, sich keine Sorgen zu machen, denn "meine tolle Familie kümmert sich jetzt um mich". Gleichzeitig bittet sie um Verständnis, vorerst nicht über ihre Problem sprechen zu wollen, sie brauche jetzt eine Auszeit.

Nicht nur auf ihre Familie, auch auf ihre Fans kann Cathy Lugner zählen. Sie wünschen ihr allesamt gute Besserung und viel Kraft. Die kann die Blondine jetzt gut gebrauchen.