Stolze Summe von

So teuer war Victoria
Swarovskis Brautkleid

500.000 Swarovski-Steine und eine knapp 50 Kilo schwere Schleppe - das kostet

Stolze Summe - So teuer war Victoria
Swarovskis Brautkleid © Bild: Getty Images/Andreas Rentz

Vier Wochen nach der standesamtlichen Hochzeit in Kitzbühel hat Victoria Swarovski Werner Mürz auch kirchlich das Jawort gegeben. Die Trauung fand im italienischen Triest statt, die 23-Jährige trug dabei einen echten Prinzessinnen-Traum. Nun wurde bekannt, wie viel das Brautkleid gekostet hat: Unglaubliche 800.000 Euro.

Victoria Swarovskis Brautkleid wurde von Star-Designer Michael Cinco entworfen. Die acht Meter lange Schleppe wog unglaubliche 46 Kilogramm. Natürlich war das Kleid - wie könnte es auch anders sein - über und über mit Swarovski-Steinen besetzt. Ganze 500.000 sollen es laut "Bunte" gewesen sein. Das kostet. Und zwar ganz schön viel. Unglaublich viel.

I said YES to the love of my life! ❤️❤️❤️

Ein Beitrag geteilt von Victoria Swarovski𯎎 (@victoriaswarovski) am

Laut "Daily Mail" kostete Victoria Swarovskis Brautkleid stolze 800.000 Euro. Unglaublich, was man sich um diese Summe alles kaufen könnte.

My favorite pictures of all times... thank you to everyone who supported me over all these years... @bunte_magazin go and get the new issue...

Ein Beitrag geteilt von Victoria Swarovski𯎎 (@victoriaswarovski) am

Genau die Tatsache, wie viele andere Dinge man sich für 800.000 Euro kaufen könnte, ruft in den Internetforen gemischte Reaktionen hervor. Während die einen der Meinung sind, dass man es der sympathischen "Let's Dance"-Gewinnerin des Vorjahres gönnen sollte, ein derart teures, aber dafür traumhaftes Brautkleid zu tragen, gibt es auch kritische Stimmen. Diese finden, dass die Kristall-Erbin einen Großteil dieser Summe lieber spenden hätte sollen.

Und was meinen Sie?