Dschungelcamp 2019 von

"Dschungelcamp"-Kandidat:
Wer ist Tommi Piper?

Kennen Sie Alf? Dann kennen Sie Tommi Piper.

Tommi Piper © Bild: MG RTL D / Arya Shirazi

Tommi Piper geht ins Dschungelcamp. Doch wer ist der 76-jährige Herr eigentlich? Schließen Sie die Augen und lauschen Sie seiner Stimme, dann werden Sie ihn erkennen. Genau, es ist die deutsche Stimme von Alf. Auch wenn Piper das nicht gerne hört.

THEMEN:

Steckbrief

  • Geburtsdatum: 19. März 1941
  • Sternzeichen: Fisch
  • Geburtsort: Berlin
  • Beruf: Schauspieler, Synchronsprecher, Sänger
  • Beziehungsstatus: geschieden
  • Kinder: keine Angabe
Tommi Piper
© MG RTL D / Arya Shirazi Piper heute

Thomas Piper, von allen liebevoll Tommi genannt, ist Schauspieler, Entertainer, Musiker, Sänger und Synchronsprecher, wenn man dem Pressetext von RTL glauben kann. Trotzdem wagt der Mann, der eigentlich schon im Pensions-Alter ist, den Gang ins australische Dschungelcamp, um dort Maden, Würmer und sonstiges Getier zu verspeisen.

Tommi Piper
© Imago Piper im "Tatort"

Die Stimme von...

Doch warum? „Er stand für die Krimiserien ‚Tatort‘, ‚Der Alte‘ und ‚Derrick‘ vor der Kamera“, schreibt RTL, „hatte die Hauptrolle in den Spielfilmen ‚Is‘ was Kanzler?‘ ‚Checkpoint Charlie‘ und ‚Steig aus Deinem Luftballon‘“. Außerdem ist er im Tonstudio und als Texter aktiv sowie in der Synchronbranche. Er sprach Michael Landon („Little Joe“ aus „Bonanza“) sowie die deutsche Stimme von Adriano Celentano, Tony Danza, Nick Nolte oder Jeff Bridges.

Tommi Piper
© Imago

Kein Freund von Alf

Und natürlich Alf! Dem außerirdischen Superstar und einstigem Kinderliebling. Doch genau auf diesen flauschigen Helden vom Planeten Melmak ist Piper nicht gerade gut zu sprechen. „Hören Sie mir mit dem auf“, schimpfte der Münchner 2001 in einem Interview über seine wohl bekannteste Rolle. Der TV-Star habe ihm mehr geschadet als genutzt, erzählte er damals, denn seither sei er total auf die Figur festgelegt.

Tommi Piper
© Imago Tommi Piper 1965

Keine Jobs, keine Millionen

Also kaum noch Rollen nach Alf – und auch nicht das Geld, das viele sich mit dieser Rolle erwartet hätten. „Alle denken, ich sei dank ‚Alf‘ Millionär geworden“, erzählte Piper damals dem „Stern“, das sei aber „Quatsch“. Statt den angenommenen Millionen lebe er in einem Zwei-Zimmer-Apartment in einer Sozialwohnung. Und auch die Jobs werden für Piper nicht mehr. Nicht nur keine Casting-Einladungen sondern auch seine Synchron-Nebenjobs wurden damals bereits rarer, denn die Serien würden zunehmend jünger, gerade einmal eine Vaterrolle sei da hin und wieder drinnen.

Tommi Piper
© MG RTL D / Arya Shirazi Piper als Kandidat im Dschungel

Aber nun gibt es ja den großen Auftritt für Tommi Piper als Kandidat in „Ich bin ein Star, holt mich hier raus“, dem Dschungelcamp auf RTL. Und sollte er hier das Publikum für sich gewinnen können, winkt ihm auf jeden Fall eine stattliche Summe von 100.000 Euro.

Tommi Piper
© Imago

Alle Infos zu 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!' im Special bei RTL.de