Außerirdisch von

Sehen wir Alf
im Dschungelcamp?

Außerirdisch - Sehen wir Alf
im Dschungelcamp? © Bild: imago/Cinema Publishers Collection

Alf verspeist gerne Katzen, im Dschungelcamp würde es aber wohl eher Kakerlaken geben.

THEMEN:

Alf im Dschungelcamp? Laut Bericht der "Bild" könnte es in der kommenden Staffel dazu kommen. Tommi Piper, die deutsche Stimme des Außerirdischen, soll demnach mit dabei sein. Der 77-Jährige - bzw. seine Stimme - ist zuletzt von der Bildfläche verschwunden, in der neuen Serie von Tony Danza, den er ebenfalls jahrzehntelang synchronisiert hat, kam er nicht mehr zum Einsatz. Angeblich würde seine Stimme zu alt klingen, war die Begründung.

© imago/Michael Westermann

Tommi Piper wollte sich nicht zum Gerücht äußern, die Zeitung, die alljährlich die Namen der Dschungelcamp-Kandidaten vermeldet, war bisher aber stets gut informiert.

Das sind die weiteren Kandidaten

Neben Tommi Piper stehen noch weitere Namen hoch im Kurs. Fix mit dabei sein soll der ehemalige "Eis am Stiel"-Star Sybille Rauch.

© imago/SKATA Sybille Rauch mit Florian Wess am diesjährigen Opernball. Er war bereits im Dschungelcamp

Auch mit dabei sein soll der ehemalige "Bachelorette"- und "Bachelor in Paradise"-Teilnehmer Domenico De Cicco. Im Dschungel könnte es ein brisantes Wiedersehen geben, denn auch seine Ex-Freundin Evelyn Burdecki ist offenbar mit dabei. Die Beziehung scheiterte, da Domenico ihr verschwieg, dass er mit seiner Ex ein Kind erwartet.

© imago/Future Image Evelyn Burdecki war auch schon bei "Promi Big Brother".

Ein weiterer Dschungelcamper soll Bastian Yotta sein. Auch er hat bereits Reality-TV-Erfahrung, nahm unter anderem an der Nackdatingshow "Adam sucht Eva" teil.